The Motley Fool

Nestlé, Realty Income und Deutsche Euroshop: 3 Aktien, die 2019 voraussichtlich ihre Dividenden erhöhen

Foto: Getty Images

Das aktuelle Börsenjahr dürfte vielen Investoren wohl eher als turbulent in Erinnerung bleiben. Viele große Leitindizes notieren inzwischen deutlich tiefer als noch zu Anfang des aktuellen Börsenjahres. Das könnte einige Investoren gewiss auf dem falschen Fuß erwischt haben.

Doch nun sollte es besser wieder an der Zeit sein, vermehrt nach vorne zu schauen. Denn obwohl viele Aktien inzwischen deutlich tiefer stehen als noch vor einigen Monaten, dürfte es eine ganze Reihe von Unternehmen geben, die nach wie vor in Topform sind und entsprechend im kommenden Jahr die Dividende voraussichtlich erhöhen werden.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Werfen wir in diesem Sinne einen Foolishen Blick auf die Aktien der Deutschen Euroshop, von Nestlé und Realty Income, bei denen das der Fall sein könnte.

1) Deutsche Euroshop

Eine erste Aktie, die im kommenden Jahr durchaus ihre Dividende erhöhen könnte, ist die Deutsche Euroshop (WKN: 748020). Zwar führten Verwässerungseffekte bei dieser auf Shoppingcenter spezialisierten Beteiligungsgesellschaft unterm Strich dazu, dass das Unternehmen aus Sicht der einzelnen Aktie nicht wachsen konnte. Allerdings rechtfertigt die weiterhin vorhandene operative Stärke dennoch eine Anhebung der Ausschüttung im kommenden Jahr.

Die Deutsche Euroshop wird trotz des bislang eher durchwachsenen Geschäftsjahres 2018 immer noch Funds from Operations in einer Größenordnung von 2,35 bis 2,39 Euro erreichen können, was mehr als ausreichend ist, um die zuletzt gezahlte Dividende in Höhe von 1,45 Euro je Anteilsschein zu bezahlen. Und wahrscheinlich sogar noch ein Quäntchen darüber hinaus.

Wie die Deutsche Euroshop nämlich bereits angekündigt hat, wird die Beteiligungsgesellschaft im kommenden Jahr eine Dividende in Höhe von 1,50 Euro ausschütten. Das bedeutet zum einen, dass die angekündigte Erhöhung hier relativ fest in Stein gemeißelt sein dürfte. Zum anderen hieße das beim aktuellen Kursniveau in Höhe von 26,38 Euro eine Dividendenrendite von üppigen 5,68 %.

2) Realty Income

Eine zweite Aktie, die 2019 wohl ihre Dividende anheben wird, ist Realty Income (WKN: 899744). Dieser REIT gilt aufgrund seiner sogenannten „triple net lease“-Verträge als besonders krisensicher. Zudem sorgen vertraglich fixierte Mieterhöhungen stets für steigende Mieterlöse und Funds from Operations.

Im aktuellen Geschäftsjahr konnte Realty Income durch dieses Vertragsmodell und eine weiterhin geringe Leerstandsquote seine Funds from Operations um moderate 5,2 % steigern. Da das Unternehmen als steuerbegünstigter REIT zudem verpflichtet ist, mindestens 90 % seiner Erlöse in Form einer Dividende an die Anteilseigner auszuschütten, sollte auch hier im kommenden Jahr mindestens eine Erhöhung beim monatlichen Zahler gesichert sein.

Momentan zahlt Realty Income pro Monat eine Dividende von 0,221 US-Dollar je Anteilsschein aus. Das entspräche bei einem gegenwärtigen Kursniveau von 65,74 US-Dollar einer Dividendenrendite von ansehnlichen 4,03 %. Tendenz vermutlich weiter steigend.

3) Nestlé

Eine weitere Aktie mit ansprechenden Dividendenambitionen (nicht nur 2019) ist definitiv Nestlé (WKN: A0Q4DC). Der Schweizer Lebensmittelriese hat in diesem Jahr bereits zum 22. Mal in Folge seine Ausschüttung erhöht. In lediglich drei Jahren könnte Nestlé daher bereits zum Club der Dividendenaristokraten gehören, was alleine schon ein guter Grund sein könnte, um auch im kommenden Jahr die Strähne des Dividendenwachstums nicht abreißen zu lassen.

Doch macht nicht nur diese Entwicklung bezogen auf eine kommende Erhöhung der Ausschüttung Mut. Auch operativ lief es bei den Schweizern im aktuellen Geschäftsjahr einigermaßen. So konnte Nestlé innerhalb der ersten neun Monate des aktuellen Geschäftsjahres ein moderates, organisches Wachstum von 2,8 % ausweisen. Das sollte auch weiterhin die Basis für ein ebenfalls moderates und konstantes Dividendenwachstum sein.

Bei einer zuletzt ausgeschütteten Dividende in Höhe von 2,35 Schweizer Franken je Anteilsschein würde hier bei einem momentanen Kursniveau von 85,36 Schweizer Franken eine Dividendenrendite in Höhe von 2,75 % winken. Allerdings, wie gesagt, könnte hier im kommenden Jahr eine moderat höhere Dividende wahrscheinlich sein.

Dividendenerhöhungen in Sicht – bist du dabei?

Wie wir daher nun gesehen haben, dürfte es so manche Aktie geben, die im kommenden Jahr die Dividende anheben könnte. Genaueres wissen wir jedoch erst im Zusammenhang mit der Hauptversammlung, wo der konkrete Dividendenvorschlag preisgegeben wird.

Die eigentliche Frage ist nun aber, ob auch du im kommenden Jahr an steigenden Ausschüttungen partizipieren wirst. Falls nicht, ist immerhin noch genügend Zeit, um das bis zum neuen Jahr nachzuholen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Vincent besitzt Aktien der Deutsche Euroshop und von Realty Income. The Motley Fool empfiehlt Deutsche Euroshop und Nestle.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!