The Motley Fool

Frag einen Fool: Was ist der Buchwert und warum ist das für die Investoren wichtig?

Foto: Getty Images

F: Was bedeutet „Buchwert“ und warum ist er für mich als Investor nützlich?

Der Buchwert ist eine der am einfachsten zu berechnenden Investitionskennzahlen. Betrachte die Bilanz eines Unternehmens und ziehe die Gesamtverbindlichkeiten von seiner Bilanzsumme ab. Zur Berechnung des Buchwerts je Aktie wird diese Zahl durch die Anzahl der ausstehenden Aktien dividiert.

Stell dir das so vor: wenn ein Unternehmen beschließt, den Betrieb einzustellen, alle seine Vermögenswerte zu verkaufen und alle seine Verbindlichkeiten zurückzuzahlen, ist der Buchwert (theoretisch) das, was den Investoren bleibt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Eine ähnliche Kennzahl ist der materielle Buchwert, der der gleichen Berechnung entspricht, jedoch ohne immaterielle Vermögenswerte wie geistiges Eigentum und Unternehmenwert.

Aus Sicht der Investoren ist der Buchwert am nützlichsten, um attraktive Value-Aktien zu finden und die Bewertungen ähnlicher Unternehmen zu vergleichen. Als aktuelles Beispiel steht der Investmentbanking-Gigant Goldman Sachs ganz oben auf meiner Beobachtungsliste, auch weil er um 5 % weniger als sein materieller Buchwert handelt. Das ist eine der günstigsten Bewertungen im Bankensektor.

Andererseits ist der Buchwert bei der Bewertung von Wachstumstiteln nicht sehr nützlich, da sie in der Regel primär auf der Grundlage ihres zukünftigen Gewinnpotenzials und nicht auf der Grundlage des aktuellen Wertes der Vermögenswerte handeln. Um nur ein paar Wachstumswerte zu nennen, handeln Square und Amazon etwa für das 23- und 21-fache der jeweiligen Buchwerte.

Schließlich ist der Buchwert, wie jede andere Kennzahl, am nützlichsten als Teil einer ganzen Analyse und nicht als eigenständige Kennzahl.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einem Amazon-Tochterunternehmen, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Dieser Artikel wurde von Matthew Frankel auf Englisch verfasst und am 07.12.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Square. The Motley Fool hat folgende Optionen: Short Januar 2019 $80 Calls auf Square.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!