The Motley Fool

Amazon bereitet sich darauf vor, diese Gelegenheit zur Disruption zu nutzen

Der E-Commerce-Riese Amazon (WKN:906866) ist bekannt für sein Interesse an einer Vielzahl neuer Technologietrends, von Drohnen bis hin zu Smart Homes. Das ist alles sehr aktuell, aber das Unternehmen wirft auch einen neuen Blick auf seine Wurzeln. Amazon wurde 1995 als Online-Buchhandlung gegründet, um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, traditionelle Buchhandlungen von der Bildfläche zu verdrängen. Nun hat das Unternehmen Maßnahmen ergriffen, um diesen Markt wieder einmal zu stören.

Ein solcher Schritt mag kontraintuitiv erscheinen, da die Buchverkäufe praktisch stagnieren. Der Umsatz mit gedruckten Büchern stieg 2017 nur um 1,9 %. Zum Vergleich: Im Jahr 2016 wuchs der Markt schneller und der Print-Buch-Umsatz stieg um 3,3 %. Doch Amazon will seinen Anteil an einer Nische behaupten, die immer noch wächst – Hörbücher -, und das sieht nach einem intelligenten Schritt aus.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Der Plan, den Hörbuchmarkt aufzumischen, ist bereits in Arbeit. Amazon hat kürzlich seinen Markteintritt in Indien angekündigt, und der Erfolg dort könnte als Blaupause für das globale Wachstum in diesem Bereich dienen.

Der nächste Streich

Der Hörbuch-Service von Amazon, genannt Audible, bietet den Verbrauchern in Indien nun Zugang zu fast 200.000 Titeln in verschiedenen Sprachen und Genres. Das Unternehmen bietet den ersten Monat kostenlos an. Amazon-Prime-Kunden in Indien haben sogar 90 Tage kostenlosen Zugang zu Audible.

Danach müssen die Nutzer eine monatliche Gebühr von etwas mehr als 4 US-Dollar zahlen, um weiter Zugriff zu haben. Es gibt auch halbjährliche und jährliche Pakete, die etwa 18,50 US-Dollar bzw. 32 US-Dollar kosten werden. Amazon hat die Preise für Audible in Indien niedrig gehalten, da sich der Dienst noch in der Beta-Phase befindet. Die monatlichen Audible-Abonnements in den USA liegen preislich zwischen 4,95 und 22,95 US-Dollar.

Aber sei nicht überrascht, wenn Amazon es schafft, massenhaft indischer Nutzer zu gewinnen, die sich kostenlos bei Audible registrieren und schließlich dafür bezahlen. Dafür sprechen zwei Gründe: die niedrigen Preise und die wachsende Schlagkraft im Bereich der elektronischen Geräte dank Alexa-fähiger Lautsprecher.

Es ist leicht zu verstehen, wie niedrige Preise Amazon helfen werden, Kunden in Indien zu gewinnen, da sie gegen eine feste Abonnementgebühr aus einer Vielzahl von Büchern wählen können. Erwartet wird jedoch, dass intelligente Lautsprecher eine größere Rolle beim Aufbau dieses Geschäftes spielen werden.

Laut IDC hielt das Unternehmen im zweiten Quartal 2018 59 % des indischen Marktes für intelligente Lautsprecher. Das ist eine gute Position für Amazon, da die mit Smart Speaker generierten Umsätze in Indien im zweiten Quartal um 43 % gegenüber dem Vorquartal gestiegen sind. Es wird erwartet, dass diese Umsätze in Indien schnell  wachsen werden, was sich positiv auf die Hörbuchverkäufe auswirken sollte.

Du fragst dich vielleicht, wie Hörbücher und intelligente Lautsprecher miteinander verbunden sind. Aktuell sind vor allem Smartphones, Computer, Tablets und CD-Player die Plattformen der Wahl für Hörbücher. Aber auch intelligente Lautsprecher spielen eine immer größere Rolle auf dem Markt.

Der intelligente Lautsprecher als Vorleser

Die Nutzer haben begonnen, sprachgesteuerte drahtlose Lautsprecher zu verwenden, um Hörbuchinhalte zu konsumieren. Das ist nicht verwunderlich, da intelligente Lautsprecher als virtuelle Bibliothek von Hörbüchern fungieren können. Da es sehr einfach ist, ein gewünschtes Hörbuch auf einem intelligenten Lautsprecher abzuspielen, werden die Nutzer wahrscheinlich immer häufiger von dieser Option Gebrauch machen.

Laut einer Umfrage unter US-Hörern im April letzten Jahres gaben 19 % der Befragten an, dass sie Hörbücher über intelligente Lautsprecher hören. Smartphones waren mit 57 % das beliebteste Gerät zum Konsum von Hörbuchinhalten, gefolgt von PCs mit 52 % und Tablets mit 50 %. Ein Drittel der Befragten nutzte noch den CD-Player.

Der wichtige Punkt dabei ist, dass der Verkauf von Smartphones, PCs und Tablets stagniert, aber intelligente Lautsprecher im Kommen sind. Sie haben somit das Potenzial, den Verkauf von Hörbüchern anzukurbeln. Hier hat Amazon einen Vorteil, da es bei intelligenten Lautsprechern führend ist.

Die größere Chance

Das Unternehmen wandte sich vor zehn Jahren dem Hörbuchmarkt zu, als es Audible für 300 Millionen US-Dollar erwarb. Dieser Schachzug hat sich als klug erwiesen. Hörbücher bilden die am schnellsten wachsende Sparte innerhalb des digitalen Verlagsbereichs und erzielten im vergangenen Jahr in den USA einen Umsatz von 2,5 Milliarden US-Dollar. Das ist ein Plus von fast 20 % gegenüber 2016. Amazon gibt die Hörbuchumsätze im Rahmen seiner Abonnement-Services an, so dass nicht klar ist, wie viel Audible allein einbringt.

Die Audio Publishers Association schätzt, dass 2017 etwas mehr als ein Viertel der US-Bevölkerung ein Hörbuch hörte. Es wird nicht überraschen, dass die Hörbuchverkäufe mit einer beeindruckenden Rate wachsen, da fast die Hälfte der Bevölkerung, die sie nutzt, in die Altersgruppe von 18 bis 44 Jahren fällt, in welcher viel gekauft wird.

Insgesamt lässt sich sagen, dass Amazon im Hörbuchbereich auf einer schönen Mischung von Wachstumstreibern sitzt: schnell wachsende Smart-Lautsprecher-Verkäufe, seine Führungsposition in dieser Gerätekategorie und eine günstige demografische Entwicklung. Der letzte Punkt ist von großer Bedeutung, da eine technisch versierte Generation von Kunden Hörbücher bevorzugt und wahrscheinlich die treibende Kraft hinter der Einführung neuer Technologien wie intelligenter Lautsprecher ist.

Sobald diese Verbraucher von der Kombination aus intelligenten Lautsprechern und Hörbüchern begeistert sind, entsteht eine Win-Win-Situation für Amazon. Das Unternehmen versucht bereits, sich ein größeres Stück von diesem Kuchen zu sichern, indem es den Verbrauchern auf wichtigen Märkten wie Indien einen Vorgeschmack auf sein Audible-Abonnement zu sehr niedrigen Kosten bietet.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Amazon. 

Dieser Artikel wurde von Harsh Chauhan auf Englisch verfassst und am 27.11.2018 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!