The Motley Fool

Wird es jemals wieder jemand wie Warren Buffett geben?

Foto: The Motley Fool

Warren Buffetts Renditen waren erstaunlich. Er hat den S&P 500 über einen langen Zeitraum hinweg immer wieder geschlagen und konnte seine Anlagephilosophie in einfache Worte fassen, was eine ganze Generation von Value-Investoren begeistert hat.

Auch wenn seine Leistungen scheinbar einzigartig sind, könnte jemand anders durchaus seine Leistungen replizieren und sogar übertreffen. Schließlich ist der Zugang zur Börse heute einfacher als noch vor ein paar Jahrzehnten und das könnte es mehr Menschen ermöglichen, dieses Potenzial in den kommenden Jahrzehnten zu nutzen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Zugänglichkeit

Als Warren Buffett anfing zu investieren, war es unglaublich schwierig, Informationen über börsennotierte Unternehmen zu erhalten. Nachrichten verbreiteten sich relativ langsam und der Rechtsrahmen, der heute zum Schutz der Anleger beiträgt, war noch relativ schlecht entwickelt.

Im Gegensatz dazu können die Anleger heute auf eine Fülle kostenloser Informationen im Internet zurückgreifen. Geschäftsberichte, Analystenmeinungen und eine Reihe anderer Quellen bieten die Möglichkeit, ein bestimmtes Unternehmen oder eine Branche im Detail zu verstehen. Das hilft den Anlegern, besser informierte Entscheidungen zu treffen, als das zu jedem anderen Zeitpunkt in der Geschichte möglich war, und kann dazu führen, dass sich die potenziellen Renditen verbessern.

Darüber hinaus hat das Internet die Kosten für den Kauf und Verkauf von Aktien gesenkt. Bisher wurde eine prozentuale Gebühr erhoben, wobei es einen relativ hohen Mindestbetrag gab, der kleinere Investoren von der Börse fernhielt. Mittlerweile können niedrige Ordergebühren jedoch bedeuten, dass kleinere Investoren, z. B. jüngere Anleger, bereits in relativ jungen Jahren aus ihren Fehlern lernen können. Letztendlich machen dich Fehler beim Investieren besser und könnten die Grundlage für langfristig höhere Renditen bilden.

Andere Einstellung

Trotz der Möglichkeit für andere Investoren, die Erfolge von Buffett in den kommenden Jahren zu übertreffen, kann eine veränderte Einstellung zu Investitionen das weniger wahrscheinlich machen. Das Orakel von Omaha ist bekannt dafür, geduldig zu sein. Er kauft eine Aktie nur dann, wenn sie als äußerst attraktiv gilt, und zieht es vor, sein Pulver trocken zu halten, um nur in die allerbesten Möglichkeiten zu investieren. Er hält seine Aktien für einen längeren Zeitraum und zeigt wenig Interesse daran, die von ihm angesammelten Papiergewinne zu realisieren.

Man könnte jedoch argumentieren, dass viele Anleger von heute es vorziehen, über kürzere Zeiträume zu investieren. Du hast vielleicht das Gefühl, dass sich die Welt immer schneller bewegt und du eine aktivere Strategie als die von Warren Buffett verfolgen solltest. Das könnte zwar erfolgreich sein, kann aber bedeuten, dass man als Investor mehr Aufwand betreiben muss. Infolgedessen kann das Interesse an langfristigen, werthaltigen Anlagestrategien bis zu einem gewissen Grad sinken.

Fazit

Obwohl der Erfolg von Warren Buffett schwer zu wiederholen sein wird, ist es auch für einen anderen Investor möglich, dasselbe zu erreichen oder gar zu übertreffen. Dank einer Fülle von Informationen, die den Anlegern zur Verfügung stehen, war der Kauf von Aktien noch nie so billig und so einfach. Da die globalen Aktienmärkte in letzter Zeit eine Korrektur erfahren haben, könnte es derzeit eine Reihe von Value-Investitionsmöglichkeiten geben.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Berkshire Hathaway (B-Aktien). 

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 17.11.2018 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!