The Motley Fool
Werbung

Die SMA Solar-Aktie schockt erneut: schwere Zeiten voraus

Foto: The Motley Fool

Aaaaargh, was für ein Niedergang. Die Aktie von SMA Solar (WKN:A0DJ6J) hat am Donnerstag innerhalb von Minuten fast ein Viertel ihres Werts verloren. Von den Jahreshochs sind nun etwa 60 % weg. Billig ist die Aktie trotzdem noch nicht.

Das hat sich abgezeichnet

Als Ende Mai, Anfang Juni die Talfahrt einsetzte, weil die chinesische Politik gerade die Subventionen für die Photovoltaik kürzte, war ich bereits skeptisch: „die großen einheimischen Konkurrenten Huawei und Sungrow [werden] jetzt noch stärker ihr Heil im Ausland suchen und so Margendruck ausüben“.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Nun meldet SMA Solar, dass der Konkurrenzkampf auf den internationalen Märkten zu einem verstärkten Preisverfall geführt habe. Zudem seien wichtige Projekte verschoben worden. Die Folge für das laufende Geschäftsjahr: mehr als 100 Mio. Euro Umsatz weniger als erwartet und keinerlei Gewinn, nicht einmal vor Abschreibungen.

Hoffnung für 2019

Gut ist, dass der europäische Markt nun vor großem Wachstum steht, sodass SMA voraussichtlich nächstes Jahr zumindest auf der Umsatzseite aufholen kann. Gelingt es zudem, an der Kostenschraube zu drehen und die Marktanteile zu halten, dann könnte es auch ergebnisseitig wieder positiver aussehen.

Das ist allerdings leichter gesagt als getan, denn der Wettbewerb bleibt erbarmungslos. Es sind ja nicht nur die chinesischen Preisbrecher, sondern auch die starke europäische (einschließlich SolarEdge (WKN:A14QVM), deren Aktie gleichzeitig 5 % nachgab) und amerikanische Konkurrenz, welche immer wieder mit Innovationen vorprescht und die Marktführerschaft von SMA Solar außerhalb von China bedroht.

Allein mit der Hardware wird ein nachhaltiger Turnaround daher vermutlich kaum gelingen. Was jetzt zünden muss, sind die ambitionierten Digitallösungen, mit denen die Niestetaler zum Smart-Home- und Smart-Grid-Player aufsteigen wollen. Auch mit integrierten Innovationen für die vielfältigere und flexiblere Nutzung des Solarstroms könnte es gelingen, sich vom Wettbewerb abzuheben.

Es besteht keine Eile

SMA ist ein Qualitätsunternehmen, dessen Aktien nun wieder viel billiger zu haben sind. Zum vorschnellen Zugreifen besteht für mich allerdings kein Anlass. Der SDAX-Konzern ist zum Schlusskurs vom 27.09. immer noch 763 Mrd. Euro wert, was nur knapp unter dem erwarteten Umsatz für 2018 liegt. Von daher würde ich erst sehen wollen, dass SMA in der Lage ist, ihre Marktposition zu behaupten und wieder Gewinne zu schreiben – nach Abschreibungen, Zinsen und Steuern.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Ralf Anders besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!