The Motley Fool

Nach welchen Eigenschaften sollten Anleger bei exzellenten CEOs suchen?

Foto: Getty Images

Wenige Faktoren beeinflussen die langfristige Performance eines Unternehmens mehr als die Entscheidungen des CEO. Führungskräfte, die das vorhandene Kapital effektiv einsetzen, Spitzenkräfte gewinnen und halten und konsequent daran arbeiten, den Wettbewerbsvorteil ihres Unternehmens auszubauen, neigen dazu, starke Unternehmen zu erschaffen und voranzutreiben – was natürlich idealerweise zu hohen Renditen für die Aktionäre führt.

Aber wie können einzelne Investoren beurteilen, ob ein Unternehmen eine gute Führungskraft an der Spitze hat? Darauf gibt es keine einfache Antwort, allerdings können Investoren einige Faktoren betrachten, um festzustellen, ob die Person, die das größte Büro besetzt hält, denn auch die richtige Person für den Job ist. Sehen wir uns vier davon genauer an.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Sind sie selber am Unternehmen beteiligt?

In den vergangenen Jahren hat sich Nassim Taleb diesem Faktor gewidmet und ihn populär gemacht. Die Idee dahinter ist, dass die Incentives eines CEOs sich am besten mit denen der Privatanleger überlappen. Eine Möglichkeit, dies zu gewährleisten, ist die Suche nach Führungskräften, die einen erheblichen Teil ihres eigenen Vermögens in Aktien des Unternehmens investiert haben. Auf diese Weise sind sie von den Vor- und Nachteilen ihrer Entscheidungen genauso betroffen wie die Investoren.

Am einfachsten lässt sich feststellen, wie viele Aktien der CEO hält, wenn man sich die Unterlagen der SEC ansieht. Anleger sollten die aktuelle Vollmachtserklärung der Gesellschaft abrufen und nach dem Wort „Eigentum“ suchen. Dort findet man dann eine Tabelle, die anzeigt, wie viele Aktien des Unternehmens vom CEO, dem Vorstand und anderen Führungskräften gehalten werden.

Wenn ein CEO einen erheblichen Teil der Aktien des Unternehmens besitzt – entweder als Prozentsatz des gesamten Unternehmens oder in Form reiner Barmittel – dann stehen die Chancen gut, dass sie Entscheidungen treffen, die eine hohe Rendite für die Aktionäre bringen.

2. Sie vermitteln eine klare Vision für das Unternehmen

Eine der wichtigsten Aufgaben des CEO ist es, die Strategie und die langfristigen Ziele des Unternehmens gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Aktionären klar zu kommunizieren. Ein Weg, um festzustellen, ob sie das effektiv hinbekommen, ist der Blick auf das Unternehmensleitbild. Ist die verwendete Sprache einfach, klar und inspirierend? Bietet es eine klare Vorstellung davon, wohin das Unternehmen gehen soll und einen umsetzbaren Plan, um dorthin zu gelangen? Oder hat man eher das Gefühl, dass das alles nur leere Worthülsen und schon tausendmal gehörte Phrasen sind?

Es kann auch nützlich sein, die vierteljährlichen Telefonkonferenzen des Unternehmens anzuhören (oder eine Abschrift zu lesen), den Jahresbericht durchzulesen und im Internet nach Interviews zu suchen. Die Verwendung dieser Ressourcen kann einem helfen, ein besseres Gefühl dafür zu bekommen, ob es dem CEO wirklich darum geht, die Mission des Unternehmens zu erfüllen, oder ob er nur Zeit absitzt, um am Ende eine große Abfindung zu bekommen.

3. Stehen sie für ein gutes Arbeitsumfeld ein?

Starke Unternehmen sind in der Regel erfolgreich darin, großartige Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten. Deshalb ist es den einzelnen Anlegern wichtig, ob ein Unternehmen eine attraktive Unternehmenskultur bietet. Wenn das Unternehmen den Ruf hat, ein wunderbarer Arbeitsplatz zu sein, dann wird die Einstellung und Bindung exzellenter Mitarbeiter mühelos gelingen. Ist ein Unternehmen hingegen als eher nachlässiger Arbeitgeber bekannt, dann werden wichtige und gute Mitarbeiter das Schiff so schnell wie möglich verlassen wollen.

Websites wie Glassdoor, InHerSight, LinkedIn und Comparably können nützlich sein, um herauszufinden, wie es ist, in einem bestimmten Unternehmen zu arbeiten. An diesen Standorten können aktuelle und ehemalige Mitarbeiter ihre Erfahrungen und Meinungen über das Tagesgeschäft und die Führung eines Unternehmens austauschen. Wenn das Unternehmen und der CEO hohe Bewertungen erhalten, stehen die Chancen gut, dass das Unternehmen eine sehr gute Kultur hat. Sind die Bewertungen niedrig sind (oder am sinken), dann kann es sein, dass man dort zu kämpfen hat, die besten Leute zu halten – und ist ohne die dann schlecht für die Zukunft aufgestellt.

4. Sie haben vergangene Erfolge vorzuweisen

Gute und sehr gute Führungskräfte können in der Regel eine beeindruckende Erfolgsbilanz verweisen. Wenn sie jetzt schon längere Zeit das Unternehmen leiten, kann man mal folgende Dinge untersuchen:

  • Hat die Aktie den Markt geschlagen oder ist sie unter der Aufsicht des CEO deutlich zurückgeblieben?
  • Welche Maßnahmen hat der CEO in den letzten Jahren ergriffen, um den Wettbewerbsvorteil des Unternehmens zu erweitern?
  • Wie verteilt der CEO das Kapital (zahlt er Dividenden, kauft Aktien zurück, zahlt Schulden zurück oder tätigt Akquisitionen)?
  • Hat das Unternehmen eine hohe Kapitalrendite (Return on Equity, Return on Invested Capital, Return on Assets)?
  • Hat es in den Führungsetagen viele Personalwechsel gegeben?

Wenn ein CEO neu im Job ist, sollte man sich die bisherigen Stationen ansehen, um herauszufinden, welche anderen Positionen er besetzt hat. Hat er in der Vergangenheit bei anderen erfolgreichen Unternehmen gearbeitet? Ist er schon lange in der Branche? Solche Fragen können dazu führen, dass man Vertrauen in die Person bekommt, die jetzt die Geschicke eines Unternehmens leitet.

Beispiele für derzeit beeindruckende Führungspersönlichkeiten

Die meisten Investoren sind mit hochkarätigen CEOs wie Jeff Bezos bei Amazon und Warren Buffett bei Berkshire Hathaway vertraut, aber es gibt viele weniger bekannte Führungskräfte bei anderen großen Unternehmen. Zum Beispiel Brian Halligan, der Gründer und CEO von HubSpot. Der mag kein bekannter Name sein, aber er bekommt begeisterte Rezensionen von Mitarbeitern auf Glassdoor, außerdem hat die Aktie von HubSpot unter seiner Führung den Markt geschlagen. Dasselbe gilt für Shantanu Narayen von Adobe Systems, Mark Parker von Nike, Victoria Holt von Proto Labs und Scott Scherr von Ultimate Software Group.

Siehe da: Überall verbergen sich exzellente Führungskräfte, wenn man nur weiß, wonach man Ausschau halten muss.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Adobe, Amazon, Hubspot und Proto Labs und empfiehlt Aktien von Nike und Ultimate Software Group.

Dieser Artikel von Brian Feroldi erschien am 23.8.2018 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!