The Motley Fool

Warum Gold mehr Investitionsanreiz hat als Bitcoin

Während die Aktienmärkte weltweit in den letzten Monaten stark gestiegen sind, ist der Kurs von Bitcoin weiter unter Druck geraten. Die Kryptowährung ist in den letzten vier Monaten um über 20 % gefallen, während der FTSE 100 um 10 % und der S&P 500 im gleichen Zeitraum um rund 5 % gestiegen sind.

Unterdessen ist Gold in den letzten vier Monaten um 6 % gefallen. Das ist jedoch zumindest teilweise auf die verbesserte Stimmung der Investoren zurückzuführen, da defensive Anlagen für risikobewusste Anleger weniger attraktiv werden. Daher ist der Rückgang bei Bitcoin wohl noch besorgniserregender, da weniger risikoscheue Anleger eigentlich jetzt mehr Bitcoins kaufen sollen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Investitionspotenzial

Natürlich gab es bei Bitcoin viele Enttäuschungen. Daher schoss die digitale Währung im Jahr 2013 zum ersten Mal auf fast 1.000 US-Dollar. Zu diesem Zeitpunkt wurde sie bei den Anlegern immer beliebter, da sie eine Vielzahl von Indizes übertraf. Allerdings verlor die Kryptowährung in den nächsten drei Jahren rund 80 % ihres Wertes, bevor sie einen Anstieg erlebte, der ihren Kurs im Jahr 2017 auf fast 20.000 US-Dollar steigen ließ. Infolgedessen können einige Investoren argumentieren, dass sich die Kryptowährung langfristig von ihrem derzeitigen Abschwung erholen wird.

Die Realität ist jedoch, dass Bitcoin mit einer Reihe von Risiken konfrontiert ist, die die zukünftige Performance der Kryptowährung beeinträchtigen könnten. Beispielsweise ist die reale Nutzung aufgrund fehlender Infrastruktur etwas eingeschränkt, während die Wahrscheinlichkeit, dass sie die traditionellen Währungen ersetzt, gering ist. Da die Regulierungsbehörden auf der ganzen Welt allgemein ungünstige Aussagen zu diesen Zukunftsaussichten machen, ist es derzeit schwierig, eine Investitionsentscheidung zu treffen.

Defensiv

Ein Bereich, in dem Bitcoin als eine lohnende Investition angepriesen wurde, ist das defensive Potenzial der Kryptowährung. Einige Investoren haben argumentiert, dass diese digitale Währung eine geringere Korrelation mit der allgemeinen Weltwirtschaft sowie mit den Indizes wie dem FTSE 100 und S&P 500 bieten könnte. In dieser Hinsicht könnte Gold jedoch ein viel attraktiverer Vermögenswert sein. In Zeiten von Volatilität und wirtschaftlichen Verwerfungen ist Gold seit jeher gefragt und daran wird sich auch in den kommenden Jahren nichts ändern.

Zudem wird Gold in Zeiten höherer Inflation oft attraktiver. Da die Ausgaben in den USA voraussichtlich steigen werden und die Weltwirtschaft eine Phase starken Wachstums durchläuft, könnte eine Inflationsphase bevorstehen. Der Goldpreis ist zwar in den letzten Monaten gesunken, aber sein langfristiges Potenzial scheint hoch zu sein.

Bitcoin hat die Ergebnisse des FTSE 100 und S&P 500 in letzter Zeit nicht erreichen können, da das defensive Potenzial der Kryptowährung begrenzt zu sein scheint. Die Investoren, die Verluste erlitten haben, werden mit der Kryptowährung wohl keine weiteren Risiken eingehen wollen. Daher scheint die Attraktivität der Anlageklasse begrenzt zu sein, da Gold in einer Vielzahl von Börsenszenarien ein verlockenderes Risiko-Rendite-Verhältnis bietet.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 17.07.2018 auf Fool.sg veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!