The Motley Fool

Warum ist die Aktie von Facebook 2018 um 10 % gestiegen?

Was ist passiert?

Auch Kontroversen können Facebook (WKN:A1JWVX) nicht aufhalten. Selbst, als das Unternehmen mit seiner Rolle bei der Verbreitung von Fake News, mit Datenschutzproblemen und seinem Beitrag zur Beeinflussung der Ergebnisse der US-Wahl 2016 konfrontiert wurde, wuchs der Social-Media-Riese.

Facebook erwirtschaftete im ersten Quartal dieses Jahres fast 4 Milliarden US-Dollar Umsatz mehr als im Vorjahresquartal. Der Umsatz lag im ersten Quartal 2017 noch bei 7,8 Milliarden US-Dollar. 2018 waren es im gleichen Zeitraum schon 11,7 Milliarden US-Dollar.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Nutzerzahlen stiegen ebenfalls. Die Zahl der täglich aktiven Nutzer stieg um 13 % auf 1,45 Milliarden. Die Zahl der monatlich aktiven Nutzer stieg um denselben Prozentsatz und erreichte 2,2 Milliarden Nutzer. Das Unternehmen gab bekannt, dass der mobile Werbeumsatz 91 % des Gesamtumsatzes ausmacht. Letztes Jahr waren es noch 85 %.

Na und?

Der Marktführer bei sozialen Medien scheint gegenüber negativen Schlagzeilen immun zu sein. Das Unternehmen bekommt zwar negative PR, aber die Nutzer strömen weiterhin zu den Angeboten. Und die Werbetreibenden folgen. CEO Mark Zuckerberg betonte in der Telefonkonferenz zum Einnahmenbericht des ersten Quartals die Anstrengungen, die Nutzerdaten zu schützen.

„Wir gehen durch jeden Teil unserer Beziehung mit Leuten und stellen sicher, dass wir einen breiten Blick auf unsere Verantwortung haben – nicht nur Werkzeuge zu bauen, sondern sicherzustellen, dass sie gut genutzt werden“, sagte Zuckerberg. „Das heißt, weiterhin stark in Sicherheit und Datenschutz zu investieren. Manches davon wird in Form neuer Technologien auftreten.“

Diese Anstrengungen scheinen den Investoren zu genügen. Die Aktie des Unternehmens schloss 2017 mit einem Preis von 176,46 ab und stieg bis Ende Juni 2018 auf 194,32 US-Dollar. Das ist ein Anstieg um 10 %. Die Daten haben wir von S&P Global Market Intelligence.

Und nun?

Facebook hat gezeigt, dass es aus dem Leben der Menschen fast nicht mehr wegzudenken ist. Das gibt dem Unternehmen viel Freiheit, wenn es um den Umgang mit Problemen und Skandalen geht. Das Unternehmen hatte genug negative PR in der ersten Hälfte 2018, aber der Einfluss auf sein Geschäft hielt sich in Grenzen.

Es mag sein, dass die Nutzer an einen Punkt gelangen, an dem sie doch lieber fernbleiben. Aber Zuckerberg scheint das Unternehmen von diesem Punkt wegzulenken. Das Wachstum verlangsamt sich zwar durch die bereits erreichte massive Größe, aber Facebook wird nicht verschwinden, solang kein Konkurrent den Nutzern eine Alternative bietet.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub – Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

The Motley Fool hält und empfiehlt Akien von Facebook.

Dieser Artikel wurde von Daniel B. Kline auf Englisch verfasst und am 16.07.2018 auf fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!