The Motley Fool

Das Geheimnis zur Verbesserung der Portfoliorenditen

Foto: Getty Images

Viele Investoren fällt es nicht leicht, die richtige Anlagestrategie zu finden. Einige Stile funktionieren — abhängig von den Marktbedingungen — besser als andere. So ist zum Beispiel ein wertorientierter Stil oder eine Wachstumsstrategie nicht immer das effektivste Mittel, um den Index über einen bestimmten Zeitraum zu schlagen.

Anstatt jedoch die Anlagestrategien je nach Marktbedingungen ständig zu ändern, sollten die Anleger einen einfachen Ansatz wählen, der unter verschiedenen Szenarien gut funktionieren könnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Viel Lärm um nichts

Die Aktien und ihre Bewegungen sind ständig von einer beträchtlichen Menge an „Lärm“ umgeben. Marktlärm beschreibt man am besten als kurzfristige Kursbewegungen, Trendnachrichten und sogar Mundpropaganda. Dieser Lärm kann viele Anleger dazu veranlassen, kurzsichtige Entscheidungen zu treffen — auch wenn dies im Widerspruch zu ihrer Gesamtstrategie steht.

Beispielsweise haben sich viele Investoren während einer großen Baisse wie der Finanzkrise entschlossen, ihre Beteiligungen aufgrund von Marktlärm zu verkaufen. Damals behaupteten verschiedene Nachrichten, dass die Welt vor einer finanziellen Apokalypse stehen würde. Obwohl es sich um eine schwere Rezession handelte, haben sich die globalen Aktienmärkte inzwischen wieder erholt, und jene Investoren, die ihre Positionen damals verkauft hatten, haben die nachfolgenden Gewinne verpasst.

Auch während den Bullenmärkten wie der Dotcom-Blase ließen viele Anleger ihre sinnvollen Value-Investment-Strategien hinter sich und konzentrierten sich stattdessen auf Wachstum. Obwohl Wachstumsinvestitionen eine erfolgreiche Strategie sein können, bleibt es entscheidend, den richtigen Kaufpreis für eine Investition zu erzielen. Bei Aktien, deren Bewertungen während der Dotcom-Blase auf ein Vielfaches des zukünftigen Umsatzes gestiegen waren, wurden viele Investoren kalt erwischt.

Mentale Stärke

Natürlich kann Marktlärm einen großen Einfluss auf die Entscheidungsfindung eines Investors haben. Es kann dazu führen, dass Emotionen den rationalen Denkprozess beeinflussen, und das kann dazu führen, dass die falschen Entscheidungen getroffen werden.

Daher könnte das Ignorieren von Marktlärm ein einfaches und dennoch hochwirksames Mittel zur Verbesserung der Portfoliorendite eines Anlegers sein — indem man sich auf Fakten und Zahlen sowie auf die eigene Logik und das eigene Urteilsvermögen verlässt. Langfristig dürfte dies zu höheren Renditen führen, da es einem Anleger die Möglichkeit geben könnte, sowohl in bullischen als auch in bärischen Zeiten zu profitieren.

Natürlich ist das Ignorieren von Marktlärm leichter gesagt als getan. Schließlich lesen die meisten Investoren die Zeitung, beobachten die Nachrichten und halten sich über die Entwicklung ihrer Beteiligungen auf dem Laufenden. Daher ist es fast unumgänglich, ein wenig Marktlärm mitzubekommen.

Eine Methode, den Marktlärm zu ignorieren — wohl eine pragmatische Lösung –, besteht jedoch darin, sich nur auf „vertrauenswürdige Quellen“ zu verlassen. Mit anderen Worten: lege dir eine kurze Liste von bekannten Investoren, Nachrichtenquellen und Branchenführern zurecht, die in ihren jeweiligen Bereichen eine solide Erfolgsbilanz vorweisen können. Auch wenn sie nicht immer korrekt sind, können sie es einem Anleger ermöglichen, sich auf Fakten und fundierte Meinungen zu konzentrieren, anstatt allgemeinere Informationen heranzuziehen, die sich auf lange Sicht als nachteilig für die eigenen finanziellen Aussichten erweisen können.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 09.06.2018 auf Fool.sg veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!