MENU

Drei interessante unbekannte Dividendenaktien, die zumindest einen näheren Blick verdient haben

Foto: Getty Images

Wenn es darum geht, ein renditestarkes Dividendenportfolio aufzubauen, kann es manchmal hilfreich sein, sich nicht lediglich auf diejenigen Aktien zu beschränken, die alle Investoren auf dem Schirm haben. Denn gerade bei eher unbekannten Dividendenaktien lauert oftmals ein höheres Renditepotenzial, da der breite Markt noch nicht auf diese Vertreter aufmerksam geworden ist.

Mit TAG Immobilien (WKN: 830350), Vici Properties (WKN: A2H5U8) und Veolia Environnement (WKN: 501451) wollen wir uns drei Kandidaten ansehen, bei denen genau das der Fall sein könnte.

TAG Immobilien

Bei TAG Immobilien handelt es sich, wie der Name bereits verrät, um ein Immobilienunternehmen. Gegenwärtig zieren ca. 83.000 Immobilien dessen Portfolio, die sich vornehmlich im Norden und Osten Deutschlands befinden.

Spannend ist TAG Immobilien vor allem deshalb, weil es innerhalb der letzten Jahre einen überaus famosen Dividendenwachstumslauf hingelegt hat. Von der 2011er-Ausschüttung in Höhe von 0,20 Euro je Anteilschein ging es hoch auf inzwischen 0,65 Euro je Aktie für das Geschäftsjahr 2017. Das entspricht mehr als einer Verdreifachung innerhalb von lediglich sechs Jahren, beziehungsweise einer jährlichen durchschnittlichen Wachstumsrate von 21,70 %. Wirklich beeindruckend.

Zudem kommt TAG Immobilien bei einem Kurs in Höhe von 18,10 Euro (01.06.2018, maßgeblich für alle Kurse) gegenwärtig auf eine Dividendenrendite von 3,59 %. Sofern hier noch weiteres (Dividenden-)Wachstum bevorsteht, könnte TAG Immobilien eine sehr interessante dividenden- und wachstumsstarke Wette sein.

Vici Properties

Unser zweiter Vertreter ist in der Welt der Aktien und Börse ein noch sehr junges Gesicht. Denn Vici Properties wurde erst 2016 gegründet und blickt als Unternehmen auf eine noch recht kurze Lebensdauer zurück. Dennoch erkennen wir auch hier bereits einige Ansätze, die vielversprechend sein könnten. Aber langsam. Schauen wir zunächst einmal, was Vici Properties überhaupt macht.

Bei Vici Properties handelt es sich letztlich um einen REIT, der als solcher vornehmlich in Casinos und dazugehörige Hotels investiert, unter anderem in das weltbekannte Caesars Palace. Auch vier Golfplätze gehören zum Portfolio von Vici Properties.

Da wir aufgrund der kurzen Lebensdauer von Vici Properties noch wenig valide Daten zur Dividendenhistorie haben, werden wir uns im Weiteren mit Schätzungen begnügen müssen. FactSet rechnet so beispielsweise damit, dass für das laufende Jahr bereits 0,93 US-Dollar je Aktie ausgeschüttet werden könnten, wodurch Investoren bei einem Kurs von 19,37 US-Dollar eine Dividendenrendite von 4,80 % bekämen.

Da FactSet auch für die kommenden Jahre noch reichlich Potenzial für weitere Erhöhungen sieht (2019: 1,10 US-Dollar; 2020: 1,13 US-Dollar), könnte Vici Properties eine Gelegenheit sein, um bereits frühzeitig auf einen stabilen und wachsenden Dividendenzahler zu setzen.

Veolia Environnement

Wem Vici Properties jedoch zu spekulativ ist, für den könnte unser letzter Kandidat, Veolia Environnement, etwas interessanter sein. Veolia Environnement ist nämlich schon etwas länger an den Börsen vertreten und kann auf inzwischen sechs Jahre ungekürzter Dividenden in Folge zurückblicken. Zuletzt winkte hier zudem eine Dividende in Höhe von 0,84 Euro je Aktie, wodurch man bei derzeitigen Kursen von 19,59 Euro auf eine Dividendenrendite von 4,28 % käme.

Bei Veolia Environnement ist jedoch nicht der kurze, konstante Lauf oder die aktuelle Dividendenrendite das Spannende, sondern das Geschäftsfeld. Vor allem das Wasser- und Abwasser- sowie das Abfallsegment dürften in Zukunft eine größere Rolle spielen. Wenn sich Veolia Environnement hier entsprechend positioniert, könnten dem Unternehmen und allen Aktionären goldende (Dividenden-)Zeiten bevorstehen.

Dividendenwachstum, Neuheit und ein ansprechendes Geschäftsmodell …

… waren heute die Gründe, weshalb mich die obigen drei Unternehmen zumindest neugierig gemacht haben. Ob bei diesen drei Dividendenaktien auch etwas für dich dabei ist, ob du sie ebenfalls interessant findest und ob diese gegebenenfalls momentan mit einer ansprechenden Bewertung gehandelt werden, das überlass ich deiner vertieften Analyse.

Doch selbst wenn du bei dieser kleinen Auswahl heute in die Röhre geschaut hast, da nichts Ansprechendes für dich dabei war, werde ich schon bald wieder mit einer weiteren aufregenden Auswahl an dich herantreten. Verlass dich darauf!

Wie du 1 Million an der Börse machst

Nur 9 Schritte, kann es so einfach sein? Erfahre in diesem Sonderbericht, Wie du 1 Million an der Börse machst: eine Anleitung in 9 Schritten, worauf du dich konzentrieren musst, wenn du Millionär werden möchtest. Dies ist eine Strategie auch für Phasen, an denen die Börse nur seitwärts läuft. Lies jetzt das komplette Know-How in diesem Bericht, zusammengestellt von den Profis von Motley Fool! Klick hier, um kostenlosen Zugang zu erhalten.

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool

Ich würde gerne E-Mails von euch zu Produktinformationen und –angeboten von The Fool und seinen Geschäftspartnern erhalten. Jede dieser E-Mail wird einen Link zum Abbestellen zukünftiger E-Mails beinhalten. Mehr Informationen dazu, wie The Fool persönliche Daten sammelt, speichert und handhabt finden sich in den Datenschutzhinweisen von The Fool.