The Motley Fool
Werbung

Novo Nordisk: Was macht der Hoffnungsbringer Semaglutide?

Foto: Getty Images

Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) gilt seit vielen Jahrzehnten als führendes Unternehmen unter den Akteuren innerhalb des Diabetessegments. Das ist nicht zuletzt ein Grund, weshalb ich die Dänen nach wie vor für eine interessante, konservative, wenngleich auch langfristige Wette halte.

Viel von dem zukünftigen Potenzial hängt jedoch von der weiteren Innovationskraft ab, die von Novo Nordisk ausgeht. Ein wichtiges Stichwort hierbei: Semaglutide. Doch was gibt es eigentlich Neues an dieser Front zu berichten? Werfen wir mal einen Blick auf die aktuellen Meldungen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Wichtiger Meilenstein mit kosmetischem Fehler

Die wichtigste Neuigkeit in diesem Kontext ist, dass Novo Nordisk mit der oralen Variante von Semaglutide einen wichtigen Meilenstein in einer Pioneer-2-Studie erreichen konnte. Im Vergleich zu Jardiance, einem Mittel des Konkurrenten Eli Lilly (WKN: 858560) konnten die Dänen so das Hauptziel der Überlegenheit des eigenen Mittels demonstrieren.

Einzig und allein einen kleineren Wermutstropfen gab es bei der Bekanntgabe ebenfalls zu vermelden. Letztlich konnte nämlich nicht das erwünschte Nebenziel der Gewichtsreduktion innerhalb dieser Studie nachgewiesen werden, was die Stimmung dieses Erfolgs ein kleinwenig trübte.

Augen auf das Wichtigste, Fokus auf den Metakontext

Nichtsdestotrotz sollte man angesichts dieses kleineren Rückschlags nicht in zu pessimistische Gedankengänge verfallen. Denn auch diese Studie unterstreicht erneut, dass Novo Nordisk nach wie vor als Innovationsführer angesehen werden kann und selbst die Konkurrenz, hier maßgeblich das Produkt von Eli Lilly, auszustechen vermag. Ein wichtiger, womöglich wegweisender Wink, den die Nichterfüllung eines Nebenziels nicht eintrüben sollte.

Letztlich ist aber auch dieser Meilenstein nur ein Etappenziel. Daher sollten alle Investoren mit Argusaugen beobachten, wie es bei diesem Hoffnungsbringer in Zukunft weitergeht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!