MENU

3 Aktien, die aus 5.000 Dollar in nur 12 Monaten mindestens 23.000 Dollar machten

Foto: Getty Images

Obwohl „langsam aber sicher“ eine gute Maxime für Investoren ist, bieten Aktien manchmal sofort überdimensionale Renditen. Obwohl man nicht erwarten sollte, dass ein Unternehmen in kurzer Zeit seinen Wert verdoppeln, verdreifachen oder sogar vervierfachen wird, ist es schön, wenn eine Aktie genau das tut.

Im folgenden besprechen wir, wie Overstock.com (WKN:645086), Weight Watchers (WKN:765375) und Madrigal Pharmaceuticals (WKN:A2APCZ) es geschafft haben, eine Investition in Höhe von 5.000 US-Dollar in einem Jahr in 23.000 US-Dollar oder mehr zu verwandeln.

Overstock.com (370 %)

Der Einzelhändler Overstock.com wurde in den letzten Jahren auf relativ stabilen Niveaus gehandelt und wich nie wirklich viel von der Bandbreite von 15 bis 20 US-Dollar pro Aktie ab. Das heißt, bis im September letzten Jahres, als der Kurs zu steigen begann. Ab diesem Zeitpunkt handelte die Aktie nördlich von 80 US-Dollar pro Aktie.

Der Anstieg des Aktienkurses fiel mit der Ankündigung von Overstock zusammen, in das Krypto-Währungshandelsgeschäft einzusteigen. Die Ankündigung kam, als Bitcoin von rund 3.000 auf 18.000 US-Dollar anstieg und die Investoren in ihren Bann zog. Was Overstock’s Ankündigung von anderen unterschied, war die Entscheidung, dies über den etablierten regulatorischen Rahmen zu tun und den SEC- und FINRA-Vorschriften zu entsprechen.

Andere Unternehmen haben damit begonnen, auf den Bitcoin- und Krypto-Währungs-Zug aufzuspringen, und zwar auf eine Art und Weise, die die Investoren dazu veranlassen sollte, sich am Kopf zu kratzen, aber Overstock.com’s scheint es richtig gemacht zu haben.

Mit einem Wertzuwachs von 370 % im vergangenen Jahr – fast 400 % in nur sechs Monaten – wäre eine Investition von 5.000 US-Dollar in Overstock.com jetzt fast 23.500 US-Dollar wert.

Weight Watchers (390 %)

Es war nicht nur Oprah Winfrey’s Rede bei den Golden Globes und das anschließende Gespräch über ihre Kandidatur für das Präsidentenamt, das die Weight Watchers-Aktien in die Höhe schickte (ca. 20 %). Winfrey investierte mehr als 40 Millionen in eine 10%-Beteiligung an Weight Watchers im Jahr 2015 und seitdem hat das Programm zur Gewichtsreduktion eine Reihe von Erfolgen erzielt.

Zweifellos half die Investition von Winfrey, während die Medien ausführlich über ihren Gewichtsverlust berichteten. Aber eine Veränderung durch Weight Watchers, das sich mehr als ein Programm für gesunde Ernährung positioniert, hat auch dazu beigetragen, die Popularität des vor mehr als 50 Jahren gegründeten Programms zu steigern. Das Unternehmen hatte im Jahr vor der Umstellung noch Mitglieder verloren. Nach der Umstellung auf den neuen Mahlzeitenplan konnte es wieder steigende Mitgliederzahlen melden.

Und jetzt hat es eine weitere social-media-versierte Persönlichkeit für sich gewinnen können: Musik-Impresario DJ Khaled, der das neue Freestyle-Programm von Weight Watchers verwenden wird, das noch mehr Lebensmittel bereitstellt, über die die Mitglieder nicht buchführen müssen. Da sie im Allgemeinen gesünder als andere Lebensmittel sind, sieht das Zentrum für Gewichtsabnahme es als einen Gesamtnutzen für das Wohlbefinden.

Eine Investition von 5.000 US-Dollar vor einem Jahr wäre jetzt 24.500 US-Dollar wert.

Madrigal Pharmaceuticals (524 %)

Madrigal Pharmaceuticals war im vergangenen Jahr der große Gewinner dieser Liste, da sich der Wert der Aktie verfünffacht hat. Der Anstieg ist weitgehend auf die experimentelle Behandlung der alkoholfreien Steatohepatitis MGL-3196 zurückzuführen, die eine Form der Fettleberkrankheit ist und statistisch signifikante Verbesserungen in vielen wichtigen Punkten einer klinischen Phase-2-Studie zeigt. Das Medikament im klinischen Stadium des Biopharma-Unternehmens hilft offenbar dabei, das Leberfett im Vergleich zu einem Placebo zu reduzieren, während die Lipoprotein-Cholesterinwerte und die Leberenzyme ebenfalls verbessert wurden.

Nicht alkoholische Steatohepatitis, oder NASH, hat keine FDA-zugelassene Behandlung auf dem Markt, so dass das Potenzial für Madrigal’s MGL-3196 beträchtlich ist, vor allem wenn man bedenkt, dass die Behandlung der Erkrankung als einer der größten Märkte angesehen wird, den wir im Laufe des nächsten Jahrzehnts erwarten können.

Zwar gibt es eine Reihe von Biotechs, die sich aktiv damit beschäftigen, aber Madrigal Pharmaceuticals wird von vielen als die Speerspitze angesehen. Daher hat die Aktie auch 500 % Gewinn in den letzten sechs Monaten erzielen können. Eine Investition von 5.000 US-Dollar vor einem Jahr wäre heute über 31.200 US-Dollar wert.

Das einfache Geheimnis, die besten Aktien zu kaufen

Wie Warren Buffett einmal sagte, musst du keinen IQ eines Genies haben, um ein großartiger Investor zu sein. Alles was du dafür brauchst ist einfache Mathematik, das Wissen auf welche Zahlen du schauen musst und etwas gesunden Menschenverstand. In unserem kostenlosen Spezialbericht "15 Bilanzkennzahlen, die dich zu einem besseren Anleger machen" teilen wir 15 Bilanzkennzahlen mit dir, mit Hilfe derer du die Aktien mit den besten Zukunftsaussichten identifizieren kannst. Klick hier, um kostenlosen Zugang zu diesem Sonderbericht zu erhalten.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel von Rich Duprey erschien am 23.1.18 auf Fool.com. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool