The Motley Fool
Werbung

Warum der Genome-Editing-Pionier Editas im August um 18,8 % steigen konnte

Bild: Getty Images

Was ist passiert?

Editas Medicine (WKN:A2AC4K) erforscht den Einsatz von Genome Editing, um Krankheiten zu behandeln. Das Unternehmen gab den Investoren am 9. August Einblick in die erzielten Fortschritte, woraufhin die Aktie laut S&P Global Market Intelligence im letzten Monat um 18,8 % steigen konnte.

Und weiter?

Editas Medicine erforscht gerade im präklinischen Stadium eine Genome-Editing-Technik mit dem Namen CRISPR-Cas9, die vom Broad Institute (einem mit Harvard und dem Massachusetts Institute of Technology verbundenen Unternehmen) lizenziert werden konnte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Es befinden sich zwar noch keine Therapien des Unternehmens in klinischen Studien, Editas Medicine plant mit diesen aber im nächsten Jahr zu beginnen. Das erste Ziel des Unternehmens ist eine seltene vererbbare Störung der Augen namens LCA10. Editas Medicine meint, man wäre auf einem guten Weg, bis Mitte 2018 die Zulassung von der FDA für die Phase-1-Studien zu beantragen.

Editas Medicine macht auch Fortschritte beim Einsatz von Genome Editing, um die nächste Generation der chimären Antigenrezeptor-T-Zellen-Therapie (CAR-T) zu schaffen. Die Forschung in diesem Bereich setzt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Juno Therapeutics (WKN:A12GMP) um, einem führenden Unternehmen in diesem Bereich.

Laut Editas Medicine konnte das Unternehmen bereits Meilensteine bei der Schaffung von T-Zellen und T-Zellen-Rezeptoren erreichen. Diese Fortschritte sind wichtig, da sie zu effektiveren und sichereren CAR-T- und TCR-Therapien führen können.

Das Unternehmen gab an, man hätte inzwischen auch ein Patent für CRISPR-Cpf1 eingereicht, einen Genome-Editing-Ansatz, bei dem die Zahl der reparaturfähigen Ansatzpunkte verändert, besser hergestellt und damit die Gen-Reparatur im Vergleich zu CRISPR-Cas9 verbessert werden kann.

Wie geht es jetzt weiter?

Editas Medicine hat gerade mehrere Eisen im Feuer. Es ist aber noch ein langer Weg, bis Genome Editing effektiv und sicher an Menschen umgesetzt werden kann. Viele Konkurrenten recherchieren ebenfalls in diesem Bereich und zudem muss noch ein Krieg der Patente zwischen dem Broad Institute und der Universität von Kalifornien geregelt werden. Daher sollte man hier vorsichtig sein.

Etwa 6000 Krankheiten werden von Genmutationen hervorgerufen. Daher gibt es einen potenziell sehr großen Markt für solche Behandlungen. Die Investoren sollten bei Editas Medicine und den Konkurrenten allerdings etwas skeptisch sein. Historisch gesehen scheitern 90 % aller Medikamente im Teststadium, was die Investoren bereits Milliarden an Dollar gekostet hat.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool empfiehlt Aktien von Juno Therapeutics.

Dieser Artikel wurde von Todd Campbell auf Englisch verfasst und am 07.09.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!