The Motley Fool

3 wichtige Zitate aus dem zweiten Quartalsbericht von Netflix

Foto: The Motley Fool.

Netflix (WKN:552484) konnte die Investoren diese Woche zweifellos beeindrucken. Nachdem das Unternehmen die Zahlen des zweiten Quartals veröffentlicht hatte, stiegen die Aktien noch weiter und erreichten ein neues Hoch. Im Jahresvergleich konnte die Aktie um 49 % steigen.

Daher ist jetzt ein guter Moment, um einen Schritt zurück zu machen und sich einige der Wachstumstreiber anzusehen, die die Aktie derart nach oben katapultiert haben. Zusätzlich wollen wir besprechen, was das Management für die Zukunft erwartet. Die folgenden drei Zitate bieten uns hier einige Einblicke.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Netflix Daten von YCharts.

Guter Content treibt das Wachstum an

Eine der größten Überraschungen des Q2 war das starke Mitgliederwachstum. Das Unternehmen konnte 5,2 Millionen Netto-Neumitglieder von sich überzeugen, was den Ausblick von 3,2 Millionen deutlich übertraf.

Das Management von Netflix zitierte die Beliebtheit des Contents als Grund für die Ergebnisse.

„Die Zahl unserer Mitglieder wuchs mehr als erwartet von 99 Millionen auf 104 Millionen aufgrund des wunderbaren Contents“, war im Brief an die Aktionäre zu lesen.

Bei der Telefonkonferenz sprach Chief Content Officer Ted Sarandos von den neuen Staffeln von House of Cards und Orange is the New Black, wie auch der nächsten Serie 13 Reasons Why und dem neuen Film Okja.

Das Publikum von YouTube wächst auch immer weiter und zeigt, wo es hingehen könnte

Selbst mit mehr als 100 Millionen Streamingkunden sieht Netflix immer noch jede Menge Wachstumsmöglichkeiten. Im Brief an die Aktionäre bot das Unternehmen einen Kontext und erinnerte die Investoren an das viel größere Publikum von YouTube, das 1,5 Milliarden monatlich aktive Nutzer zählt.

Der Wettbewerb für Unterhaltungszeit ist immer intensiv, der Markt ist aber auch groß und vielfältig. YouTube hat über eine Milliarde Video-Stunden am Tag mit einer Art der Unterhaltung, während wir über eine Milliarde Stunden pro Woche mit unserer Art der Unterhaltung schaffen.

Sie würden eher größere Investitionen tätigen als die Margen schneller wachsen zu lassen

Netflix sieht die letzten positiven Zahlen als eine Möglichkeit, die Investitionen in Wachstumsmöglichkeiten zu erweitern, anstatt die operative Marge stärker als geplant auszubauen. Das zeigt sich an der Entscheidung des Managements, die operative Marge bei 7 % zu belassen. CFO David Wells erklärte es wie folgt:

Wir hatten im letzten Quartal eine Marge von 9 % und wir hatten jede Menge Content in diesem Quartal, daher rechneten wir mit 5 % für Q2. In den ersten sechs Monaten des Jahres hatten wir 7 % – und bleiben dabei. Wir werden reinvestieren, wenn zusätzliches Umsatzwachstum erreichen sollten.

Netflix erwartet, dass die operative Marge im Jahr 2018 und darüber hinaus bei über 7 % liegen wird.

Das zweite Quartal war besser als erwartet, es ist aber klar, dass das Management noch mit enormen Wachstumsmöglichkeiten rechnet.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Netflix.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst  und am 20.07.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!