The Motley Fool
Werbung

Warum die Aktie von First Solar im Mai um 30 % gestiegen ist

Bildquelle: Flickr-User glubork.

Was passiert ist

Die Aktien des Solarhersteller First Solar (WKN:A0LEKM) sprangen laut Angaben von S&P Global Market Intelligence im Mai um 30,3 % nach oben, nachdem das Unternehmen von einem soliden ersten Quartal berichtet hatte.

Na und?

Am 2. Mai veröffentlichte First Solar die Ergebnisse von Q1 mit einem Umsatz von  892 Millionen US-Dollar und einem Gewinn pro Aktie von 0,09 US-Dollar. Aber es kam noch besser: das Management erhöhte seinen Margenausblick um 150 Basispunkte auf 12,5 % bis 14,5 % und sagte, dass der GAAP-Gewinn pro Aktie zwischen einem Verlust von 0,30 US-Dollar und einem Gewinn von 0,40 US-Dollar pro Aktie liegen würde. Die Netto-Cash-Position solle 1,5 bis 1,7 Milliarden US-Dollar betragen, also um 100 Millionen mehr als das Management bisher erwartet hatte.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Bildquelle: First Solar.

Die Finanzzahlen sollen besser ausfallen als erwartet, weil die Projekte, die First Solar verkauft, höhere Preise erzielen als ursprünglich prognostiziert. Das Hauptaugenmerk der Telefonkonferenz lag jedoch auf den neuen  Serie-4- auf Serie-6- Modulen, die so gut laufen wie erwartet. Die Kunden sind schon neugierig auf dieses neue Produkt.

Wie geht es weiter?

Beim Investieren in Solarenergie-Aktien im Frühjahr 2017 geht es hauptsächlich darum, die sehr niedrigen Erwartungen zu verbessern. Man hat erwartet, dass dieses Jahr wegen des prognostizierten Rückgangs der Nachfrage in den USA und in China ein schlechtes Jahr für Solarunternehmen sein wird.

Aber im Lauf des Jahres machen sich die Investoren immer weniger Sorgen um die Ergebnisse. Unternehmen, die dieses Jahr eine gute Figur machten, sollten bereits im nächsten Jahr von der weltweit wachsenden Nachfrage nach Solarenergie und eines erwarteten Anstiegs der Installationen profitieren. Nun, da das Jahr fast zur Hälfte vorbei ist, schwinden die Sorgen bezüglich 2017, und der bessere Ausblick zeigt, dass First Solar wahrscheinlich eine bessere Figur als viele seiner Konkurrenten machen wird.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool hält keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Travis Hoium auf Englisch verfasst und am 14.06.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!