The Motley Fool

Amazon wird zur ersten Shopping-Adresse für die Millennials

Foto: The Motley Fool.

Es gibt kaum Zweifel, dass Amazon (WKN:906866) sowohl in den USA als auch im Rest der Welt die treibende Kraft des elektronischen Handels ist. Die Aktionäre haben sich sehr darüber gefreut, als sich die Aktie in den letzten fünf Jahren vervierfacht hat.

Die Investoren interessieren sich aber mehr für die Zukunft als die Vergangenheit, und das sollten sie auch. Diejenigen, die Anteile an dem Unternehmen haben, möchten wissen, ob die Aktie auch in Zukunft so weiter wachsen kann. Und mehrere bedeutende Trends deuten an, dass Amazon weiter wachsen wird.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Millennials werden für zukünftiges Wachstum bei Amazon sorgen. Bildquelle: Getty Images.

Die Millennials werden die Kaufentscheidungen dominieren

Die Millennials sind inzwischen noch vor den Babyboomern die größte Generation geworden. Pew Research definiert die Millennials als diejenigen, die im Jahr 2017 zwischen 20 und 36 Jahre alt sind. Die ältesten dieser Konsumenten werden jetzt zu Großverdienern aufzusteigen und ihr Einfluss wird zukünftige Kauftrends beeinflussen.

Das globale Marketing-Beratungsunternehmen Prophet befragte für den Brand Relevance Index des Jahres 2016 15.000 Kunden zu 300 Marken in 27 Industriezweigen. Dabei fand das Unternehmen heraus, dass Amazon die relevanteste Marke bei den amerikanischen Millennials sei. Prophet definiert Relevanz als Marken, ohne die die Kunden nicht leben können.

Amazon ist bei Nützlichkeit und Zuverlässigkeit in jeder Hinsicht die Nummer eins. Zusätzlich ist das Unternehmen sehr pragmatisch. „Es macht mein Leben einfacher.“ „Das Unternehmen liefert eine durchgehende Nutzererfahrung.“ „Es ist verfügbar, wann immer ich es brauche.“ Die Mitglieder mögen nicht nur, dass es bei Prime so einfach funktioniert, Amazon bietet ihnen auch noch Geräte (Fire und Kindle), Eigenproduktionen (preisgekrönte Programme wie Transparent und Mozart in the Jungle) und hilft auch noch zu Hause aus (Danke, Alexa!).

Die Markenagentur MBLM fand in ihrem Bericht, dem Brand Intimacy Report 2017, ähnliches heraus. Dieser ist die größte Studie von Marken in Bezug auf die Emotion, die einen wichtigen Treiber beim Entscheidungsprozess darstellt. Man fand heraus, dass Amazon jene Einzelhandelsmarke sei, der die meisten Kunden aller Altersstufen vertrauen. Sie fühlen nämlich eine starke emotionale Verbindung. Amazon war auch die Nummer eins der Einzelhandelsmarken bei den 18-bis 34-Jährigen und konnte den zweiten Platz im Ranking aller Marken belegen.

Amazon verbindet sich mit den Millennials auf mehreren Ebenen. Bildquelle: Amazon.

Teenager

Piper Jaffray veröffentlichte vor Kurzem seine zweijährige Studie über amerikanische Teenager. In dieser Studie wurden das Ausgabeverhalten, bevorzugte Verkaufskanäle, Produkttrends und Zyklen untersucht. Unter den 5.500 Befragten Teenagern war das Durchschnittsalter 16 Jahre und das durchschnittliche Haushaltseinkommen betrug 66.000 US-Dollar.

Zum vierten Mal in Folge war Amazon der beliebteste Online-Einzelhändler bei den Teens mit überdurchschnittlichem Einkommen. Das Unternehmen dominierte auch in der Kategorie Mindshare mit 43 %, was einen höheren Wert darstellt als die Plätze zwei bis neun zusammen.

Der elektronische Handel befindet sich noch in den Kinderschuhen

Es ist wahrscheinlich schwer vorstellbar, aber das ist nur die Spitze des Eisberges. Laut dem amerikanischen Census Bureau stellte der elektronische Handel nur 8,3 % der gesamten Einzelhandelsumsätze in den USA im letzten Quartal 2016 dar. Dieser Wert steigt aber immer weiter. Laut Statista erreichten die Online-Umsätze in den USA im Jahr 2016 322 Milliarden US-Dollar. Dieser Wert soll bis zum Jahr 2021 auf 485 Milliarden US-Dollar ansteigen. Damit hat Amazon noch jede Menge Wachstumsmöglichkeiten.

An der Kreuzung

Jedes dieser zuvor genannten Beispiele stellt einen einzelnen Datenpunkt dar. Wenn man diese aber zusammennimmt, dann wird ein Muster erkennbar. Amazon hat eine wichtige Verbindung und große Relevanz bei den jüngsten Kunden, und das sollte sich in Zukunft in einen größeren Marktanteil umwandeln. Zusätzlich werden diese jüngeren Käufer, die auch noch die Technik verstehen, die wichtigsten Käufer der Gesellschaft sein. Daher sollte sich der elektronische Handel noch weiter durchsetzen. Amazon befindet sich in der Schnittmenge dieser Trends und wird sich weiterhin gut entwickeln.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt und empfiehlt Amazon.

Dieser Artikel wurde von Danny Vena auf Englisch verfasst und am 09.05.2017 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!