The Motley Fool
Werbung

3 Lektionen über das Investieren, die wir 2017 schon gelernt haben

Foto: Pixabay, claude_star

Dieses Jahr war bisher sehr interessant. Die Aktien sind auf der ganzen Welt generell gestiegen, waren aber volatil. Die Risiken bleiben auf globaler Ebene, und dieses Jahr hat bereits gezeigt, dass sie ohne jegliche Vorwarnung zuschlagen können. Die Situation in Europa bleibt relativ unsicher. Daher ist es etwas überraschend, dass die Stimmung unter den Investoren weiterhin robust ist.

Geopolitische Spannungen

Während der Konflikt in Syrien und die Instabilität in Nordkorea schon im letzten Jahr präsent waren, hat bisher das Jahr 2017 gezeigt, dass diese Konflikte sehr schnell eskalieren können. Zum Beispiel starteten dei USA nur wenige Stunden nach einer vermuteten Attacke mit chemischen Waffen einen Militärschlag auf Syrien. In Bezug auf Nordkorea wurde vor Kurzem verkündet, dass eine Ära der strategischen Geduld von Seiten der USA jetzt vorbei wäre. Das muss nicht heißen, dass kurzfristig militärische Aktionen folgen werden, dieses Jahr hat die Investoren aber daran erinnert, dass ein Konflikt ohne jegliche Vorwarnung aus dem Nichts auftauchen kann.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Die Auswirkungen auf die Aktienkurse sind dabei üblicherweise sehr negativ. Die Investoren mögen Unsicherheit generell nicht. 2016 war bereits voller Überraschungen – wenn man sich die politischen Ereignisse wie die amerikanische Wahl und den Brexit ansieht. Dieses Jahr hat nun gezeigt, dass die geopolitischen Ereignisse größer und ernster sein könnten – und jederzeit passieren können.

Instabilität in Europa

Die lockere Geldpolitik hat der EU in den letzten Jahren geholfen. 2017 bleibt die politische Union weiterhin instabil. Die französischen Wahlen stehen kurz bevor undgeben genügend Raum für eine Überraschung. Die Investoren haben das vielleicht schon zu einem gewissen Grad eingepreist, doch hat der Brexit gezeigt, dass die Umfragen auch manchmal daneben liegen können, und unerwartete Ergebnisse können den Märkten natürlich schaden.

Die Wahl in Großbritannien könnte auch eine gewisse Unsicherheit für die Zukunft bedeuten. Die Schwellenländer könnten die Wachstumsbereiche von morgen darstellen während Europa wahrscheinlich bedeutenden Einfluss auf die Aktien auf der ganzen Welt haben wird. Als eine der Regionen mit den meisten Konsumenten wird die Weltwirtschaft in Mitleidenschaft gezogen, wenn die wirtschaftliche Leistung der Eurozone abrutscht.

Robuste Stimmung

Trotz der Herausforderungen des Jahres 2017 ist die Stimmung unter den Investoren stabil geblieben. Zum Beispiel ist der S&P 500 seit Jahresbeginn um 4,7 % gestiegen. Andere größere Indizes sind generell auch gestiegen. Die Investoren scheinen willens zu sein, sich auf die langfristigen Aussichten der Weltwirtschaft anstatt auf die kurzfristigen Probleme zu fokussieren.

Zum Beispiel scheinen sie sich auf die bevorstehenden größeren Ausgaben in den USA zu konzentrieren, die wiederum die Weltwirtschaft ankurbeln könnten. China bleibt aufgrund der potenziell steigenden Nachfrage nach Konsumgütern immer noch eine beliebte Investition . Die Zweifel um die wirtschaftliche Leistung der EU scheinen aufgrund der entgegenkommenden Geldpolitik nun beiseite gelegt worden zu sein.

Ob die Stimmung unter den Investoren weiterhin stabil bleiben wird, ist eine bekannte Unbekannte. Wie immer ist es für die Foolishen Investoren wohl am besten, in hochwertige Unternehmen zu investieren, die zu günstigen Preisen gehandelt werden, und um langfristig überdurchschnittliche Ergebnisse zu erzielen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Peter Stephens auf Englisch verfasst und am 29.04.2017 auf Fool.co.uk veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!