The Motley Fool

Prägnante Weisheiten, die mein Denken über das Investieren verändert haben

Foto: Pixabay, xiaoxiao1999

Ich bin ein großer Fan von prägnanten Weisheiten.

Oft kannst du von einem einzigen Satz mehr lernen als in einem ganzen Artikel oder Buch, weil es beim Wissen nicht darum geht, kompliziert zu sein (in den meisten Buchverträgen allerdings schon). Ein Freund hat es so formuliert: Die meisten Bücher sollten Artikel sein und die meisten Artikel Tweets.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Hier sind einige Zitate, die meine Sicht auf das Investieren verändert haben. Bei vielen von ihnen geht es gar nicht um das Investieren, aber sie sind von Relevanz für die Probleme, denen sich Investoren häufig ausgesetzt sehen.

„Eine verlässliche Möglichkeit, Menschen Falsches glauben zu lassen, ist häufige Wiederholung, weil Vertrautheit sich nicht einfach von Wahrheit unterscheiden lässt.“ — Daniel Kahneman

„Den Markt zu timen ist etwas für Narren, während die Zeit auf dem Markt dein bester natürlicher Vorteil ist.“ — Nick Murray

„Im Profi-Tennis werden 80 % der Punkte gewonnen, während Amateure 80 % verlieren. Das Gleiche trifft auf Wrestling, Schach und das Investieren zu: Anfänger sollten sich darauf konzentrieren, Fehler zu vermeiden und Experten auf die großen Schritte.“ — Erik Falkenstein

„Ich wurde einmal auf einer Journalistenkonferenz gefragt, wie ich meinen Job definiere. Ich sagte: Mein Job ist es, genau das Gleiche zwischen 50 und 100 Mal im Jahr zu schreiben und das so, dass weder meine Redakteure noch meine Leser jemals denken, ich wiederhole mich. Das liegt daran, dass sich gute Ratschläge kaum verändern, wohingegen der Markt das ständig tut. Die Versuchung, das zu begünstigen, ist fast zu groß. Und obwohl die meisten Menschen gute Ratschläge brauchen, wollen sie welche, die gut klingen.“ — Jason Zweig

„Know-how ist großartig, aber es hat eine Nebenwirkung: Es macht es einem oft unmöglich, neue Ideen zu akzeptieren.“ — Dean Williams

„Was Informationen konsumieren, ist eher offensichtlich: Sie konsumieren die Aufmerksamkeit ihrer Empfänger. Deswegen kreiert eine Fülle an Informationen einen Mangel an Aufmerksamkeit.“ — Herbert Simon

„Wenn du zuerst damit anfängst, etwas zu lernen, erscheint es oft so, als müsstest du dir unglaublich viele Dinge merken. Das musst du nicht. Du musst die Hauptprinzipien finden, die ein Feld bestimmen – oft gibt es zwischen drei und zwölf von ihnen. Die vielen Dinge, von denen du dachtest, dass du sie lernen müsstest, sind einfach verschiedene Kombinationen dieser Hauptprinzipien.“ — John Reed

„Es ist erstaunlich, welch großen langfristigen Vorteil Leute wie ich bekommen haben, indem sie versucht haben, einfach nicht dumm zu sein anstatt sehr intelligent.“ — Charlie Munger

„Was wie ein Problem von morgen aussieht, ist selten das wahre Problem, wenn morgen kommt.“ — Dan Gardner

„Wenn uns eine Möglichkeit unbekannt erscheint, denken wir noch nicht einmal über sie nach.“ — Nate Silver

„Menschen konzentrieren sich auf Rollenmodelle; es ist jedoch effektiver Anti-Rollenmodelle zu finden – Menschen, denen du nicht ähneln möchtest, wenn du erwachsen wirst.“ — Nassim Tales

„Langsam und beharrlich zu sein, bedeutet, dass du gewillt bist, die Möglichkeit zu töten dafür auszutauschen, sicher davor zu sein, getötet zu werden.“ — Carl Richards

„Der Markt schlägt sie nicht. Sie schlagen sich selbst, weil sie trotz ihrer Gehirne nicht ruhig sitzen können.“ — Jesse Livermore

„Du kannst nie wissen, was die amerikanische Öffentlichkeit tun wird, aber du kannst wissen, dass sie es alle gleichzeitig tun werden.“ — Bill Seidman

„Wenn du in der Unternehmenswelt Analysten und Sorgfalt hast, aber keinen gesunden Menschenverstand, hast du gerade die Hölle beschrieben.“ — Charlie Munger

„Die Weisen investieren viel, wenn die Welt ihnen diese Möglichkeit bietet. Sie setzen groß, wenn die Wahrscheinlichkeit auf ihrer Seite ist. Ansonsten lassen sie es einfach. So einfach ist es.“ — Charlie Munger

„Niemand kann die Konsequenzen von Bagatellen und Zufällen voraussehen und alleine deswegen wird die Zukunft immer voller Überraschungen sein.“ —Dan Gardner

„Experten treffen vorhersagen nicht, weil sie es wissen, sondern weil man sie fragt.“ — John Kenneth Galbraith

„Ein Dollar, den man auf der Straße findet, bringt uns mehr Zufriedenheit als die 99 für die wir arbeiten mussten und das Geld, das wir auf dem Aktienmarkt gewinnen, erwärmt unser Herz auf die gleiche Weise.“ — Mark Twain

„Männer widerstehen der Willkür und Märkte Prophezeiungen.“ — Maggie Mahar

„Mein konzeptioneller Rahmen, der quasi die Relevanz von Missverständnissen hervorhebt, macht mich zu einem großen Kritiker meiner eigenen Entscheidungen. Ich weiß, dass ich falsch liegen werde und werde deswegen meine eigenen Fehler eher korrigieren.“ — George Soros

„Wenn du kompetent bist, kennst du die Grenze. Du wärst nicht kompetent, wenn du nicht wüsstest, wo die Grenzen liegen. Ob man eine Grenze überschritten hat, ist eine Frage, die sich fast selbst beantwortet.“ — Charlie Munger

„Einen Garten anzulegen erfordert viel harte Arbeit, aber irgendwann musst du deine Pflanzen einfach wachsen lassen. Wenn du einen Plan hast, lass ihn sich ausspielen.“ — Carl Richards

„Lies jeden Tag 500 Seiten (in Büchern, Magazinen, Berichten usw.). So funktioniert Wissen. Es baut sich auf wie Zinseszinsen. Alle von euch können das tun, aber ich garantiere dir, dass nicht viele es machen werden.“ — Warren Buffett

„Um Fehler besser vermeiden zu können, solltest du mit Menschen sprechen, die nicht deiner Meinung sind und mit welchen, die nicht in der gleichen emotionalen Situation sind wie du.“ Daniel Kahneman

„Man bekommt nicht das vom Markt, was man möchte oder erwartet; man bekommt, was man verdient.“ — Bill Bonner

„Gib weniger aus, als du verdienst. Spare immer etwas. Zahle es auf ein Konto mit latenter Steuer ein. Mit der Zeit wird sich etwas ansammeln. Da muss man nicht lange drüber nachdenken.“ — Charlie Munger

„Alles Unglück kommt daher, dass man nicht in der Lage ist, in einem stillen Raum alleine zu sitzen.“ — Blaise Pascal

„Basierend auf meinen eigenen persönlichen Erfahrungen zählen selten mehr als drei oder vier Variablen. Alles andere verklärt nur.“ — Marty Whitman

„Beim Investieren ist das Bequeme selten profitabel.“ — Rob Arnott

„Der Aktienmarkt ist eine große Ablenkung für das Geschäft des Investierens.“ — Jack Bogle [Investiere in Unternehmen, nicht in Aktien]

„Eine echte Blase ist, wenn etwas überbewertet ist und leidenschaftlich geglaubt wird.“ — Peter Thiele

„Volatilität zu nutzen, um Risiko zu bewerten, ist verrückt. Für uns ist Risiko 1) das Risiko permanenten Kapitalverlusts oder 2) das Risiko unzureichender Renditen.“ — Charlie Munger

„Wissen ist subtrahierend und nicht additiv – was wir abziehen (was nicht funktioniert, was wir nicht tun sollten), nicht, was wir hinzufügen (was wir tun sollten).“ — Nassim Taleb

„Um langfristigen Erfolg auf dem Finanzmarkt und in Wirtschaftszyklen zu erreichen, reicht es nicht aus, einigen Regeln zu folgen. Zu viele Dinge ändern sich in der Investmentwelt zu schnell, um mit diesem Ansatz erfolgreich zu sein. Stattdessen ist es wichtig, die Logik hinter den Regeln zu verstehen, um zu erkennen, warum sie funktionieren, wenn sie es tun und warum nicht, wenn sie es nicht tun.“ —Seth Klarman

„Der Weg zum Erfolg ist (1) früh zur Arbeit zu gehen, (2) lange zu bleiben und (3) Öl zu finden.“ — Paul Getty, wahrscheinlich apokryph

„Du hast noch nie Geld in Aktien über eine Zeitspanne von 20 Jahren verloren, aber du hast die Hälfte deines Portfolios in Anleihen vernichtet (nach der Inflation). Welches ist also die risikoreichere Vermögensanlage?“ — Jeremy Siegel

„Das anzuerkennen, was du nicht weißt, ist der Anfang von Weisheit.“ —Charlie Munger

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Morgan Housel auf Englisch verfasst und am 2.6.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!