The Motley Fool

3 Unternehmen, die ihre Dividenden unglaublich schnell gesteigert haben

Foto: Pixabay, PublicDomainPictures

Eine Dividendenrendite von 150 % nach nur ein paar Jahren klingt zu schön um wahr zu sein? Es gibt tatsächlich Unternehmen, die es schaffen ihre Dividenden so schnell zu steigern.

mutares AG

Die Beteiligungsgesellschaft mutares AG (WKN: A0SMSH) ging 2008 an die Börse und kurz danach lag der Aktienkurs unter Berücksichtigung des späteren Aktiensplits bei circa 0,40 Euro. Seitdem hat das Unternehmen rasantes Wachstum hinter sich. Mittlerweile haben sich die Aktien um mehr als das 35-fache im Wert gesteigert.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Dieses Jahr wird es voraussichtlich eine Dividende in Höhe von 0,60 Euro geben. Das entspricht einer Dividendenrendite von 150 % im Vergleich zum Aktienkurs von vor ein paar Jahren. Das ist der Traum eines jeden Anlegers.

Die Münchener Beteiligungsgesellschaft hat von Anfang an beeindruckende Leistungen bei der Sanierung von angeschlagenen Industrieunternehmen gezeigt und will seine Aktionäre an dem Erfolg teilhaben lassen. Deshalb werden bis zu 80 % des Gewinns durch Veräußerung seiner Portfoliounternehmen als Dividende ausgeschüttet.

Sehr positiv für Anleger ist auch, dass es bei der mutares AG keine Interessenskonflikte gibt, da die Gründer Dr. Axel Greuer und Robin Laik beide jeweils über 25 % der Anteile besitzen.

Aurelius

Eine weitere erfolgreiche Beteiligungsgesellschaft mit unglaublichem Dividendenwachstum ist Aurelius (WKN: A0JK2A). Gründer Dirk Markus und sein Team haben Aurelius zu beeindruckendem Erfolg geführt, indem sie Unternehmen in Sondersituationen wieder auf Kurs gebracht haben. Seit dem Tiefpunkt nach der Finanzkrise hat sich die Aktie mehr als verzwanzigfacht.

Ähnlich wie bei mutares schwankt die gesamte Dividende je nachdem wie erfolgreich sanierte Unternehmen im Laufe eines Geschäftsjahres veräußert werden. Trotzdem hat Aurelius eine disziplinierte Dividendenpolitik und schüttet auch jedes Jahr eine Basisdividende aus, die von 0,17 Euro im Jahr 2009 auf 0,90 Euro dieses Jahr angehoben wurde, was einem Wachstum von über 500 % entspricht.

Inditex

Über 7000 Geschäfte in 80 Ländern hat der Textilgigant Inditex (WKN: A11873), den man in Deutschland vor allem durch seine Modekette Zara kennt. Das familiengeführte Unternehmen aus Spanien hat sich durch schnelle Lieferketten und mit modischem Design an die Weltspitze katapultiert.

Kein Wunder, dass Umsatz und Gewinn durch die Decke geschossen sind und das Unternehmen mittlerweile deutlich mehr Wert ist als VW (WKN: 766400). Bei so viel profitablem Wachstum konnte das Unternehmen natürlich auch seine Dividende stetig anheben. Im Jahr 2011 gab es noch 0,36 Euro pro Aktie und dieses Jahr werden es schon 0,60 Euro. Da das Unternehmen aber noch relativ vorsichtig ist mit seiner Ausschüttungsquote und weiterhin wächst, dürfte die Dividende auch in Zukunft schnell ansteigen. Das ist sehr selten für Unternehmen einer solchen Größenordnung

Drei Dividendenraketen

Vergleich Dividendenwachstum

Wie du siehst, gibt es Unternehmen, die es schaffen ihre Dividenden in kurzer Zeit unglaublich schnell zu steigern. Ein solches Dividendenwachstum darfst du allerdings nicht von etablierten Großunternehmen erwarten, deren Märkte nicht mehr viel Potential bieten, sondern von Unternehmen, die noch viele Wachstumsmöglichkeiten haben.

Wie immer gehen Dividenden und Wachstum Hand in Hand.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Marlon Bonazzi besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!