The Motley Fool

2 gute Neuigkeiten für die Aktionäre von Bombardier

Foto: Bombardier

Bisher gab es dieses Jahr nicht viele gute Nachrichten für Bombardier (WKN:866671). Bestellungen für die C-Series gibt es nach wie vor kaum, die Sorgen um die finanzielle Schieflage wachsen und die Aktie fällt auch noch unter 1 CAD.

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Und hier sind sie.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

1. Eine Aktienzusammenlegung

Als die Aktie auf unter 1 CAD fiel, stieg die Wahrscheinlichkeit, dass die Aktie aus dem TSX-Index fallen würde. Das würde zu noch mehr Kursverlusten führen.

Aber laut ungenannten Quellen von Reuters wird Bombardier schon bald eine Aktienzusammenlegung vornehmen und das wird es der Aktie gestatten, im TSX zu bleiben.

Das ist nicht nur eine Frage des kurzfristigen Kurses. Das Unternehmen versucht, mehr Geld von der Regierung zu bekommen und je niedriger der Kurs, desto mehr Anteile bekommt Ottawa im Gegenzug. Das ist definitiv ein Thema, auch langfristig.

2. Änderungen in der Unternehmensführung

Justin Trudeau steckt in der Klemme. Einerseits verlangen die politischen Kommentatoren (auch die eher linken), dass Bombardier keine staatlichen Hilfen bekommt. Andererseits beschäftigt das Unternehmen fast 25.000 Menschen in Kanada. In jedem Fall wird die Entscheidung viele Leute verärgern.

Mitte Januar argumentierte Duncan Melville in The Globe and Mail, dass Mr. Trudeau Bombardier dazu zwingen sollte, seine Struktur mit zwei verschiedenen Aktienklassen im Tausch gegen Hilfszahlungen aufgeben sollte. Solche Konditionen würden Bombardier demokratischer machen und könnten dazu führen, dass das Unternehmen besser geführt wird.

Laut The Globe sagten Bundesbeamte anonym den Reportern, dass Trudeau solche Forderungen auch stellen wird.

Das wären großartige Neuigkeiten für die Aktionäre, aber es wäre eine seltsame Situation für die Regierung. Ohne die Zwei-Klassen-Aktien könnte ein Hegdefonds einen großen Anteil am Unternehmen erwerben und Veränderungen verlangen. Das könnte dazu führen, das Unternehmensteile verkauft würden (wie Bombardier Transportation) oder Arbeitsplätze ins Ausland verlagert würden.

Die kanadische Regierung könnte vielleicht als Teil eines Rettungspakets von Bombardier verlangen, dass die Produktion vor Ort bleibt. Aber mit solchen Taktiken würde sich die Regierung in die freie Marktwirtschaft einmischen.

Wie du siehst, ist das eine sehr komplizierte Entscheidung.

In jedem Fall steht Bombardier vor großen Veränderungen. Und wenn wir bedenken, wie es in den letzten Jahren gelaufen ist, dann werden wohl alle Veränderungen als gute Nachrichten aufgenommen werden.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Benjamin Sinclair auf Englisch verfasst und wurde am 09.02.2016 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!