The Motley Fool

Warum du in Unternehmen mit starken Marken investieren solltest

In der Welt des Business zieht Erfolg die Konkurrenz an. Wenn ein Unternehmen starkes Wachstum verzeichnet und sehr profitabel ist, dann werden die Konkurrenten wahrscheinlich versuchen, diesem Unternehmen Marktanteile zu nehmen, indem sie ähnliche Produkte zu niedrigeren Preisen anbieten. Aber der Markenwert schützt ein Unternehmen auch vor dem Wettbewerbsdruck. Daher erzielen Unternehmen mit einer starken Marke langfristig überdurchschnittliche Renditen.

Das Consulting-Unternehmen BrandFinance verfolgt den geschätzten Wert von großen Marken auf der ganzen Welt mit Hilfe einer bestimmten Methode. Dabei werden Werte wie die emotionale Verbindung mit der Marke, die Finanzen des Unternehmens und die Nachhaltigkeit der Marke mit einbezogen. Laut einem aktuellen Bericht hätten Investitionen in Unternehmen mit einem im Vergleich zum Unternehmenswert hohen Markenwert in den letzten Jahren überdurchschnittliche Renditen erzielt.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Das durchschnittliche Unternehmen im S&P 500 lieferte eine Rendite von 49 % von 2007 bis 2014. Wenn man in ein Unternehmen investiert, dessen Markenwert im Vergleich zum Unternehmenswert höher als 30 % ist, dann hätte man im selben Zeitraum eine Rendite von 94 % erzielt. Hätte man ausschließlich in die 10 Unternehmen mit dem höchsten Verhältnis von Markenwert zu Unternehmenswert investiert, dann hätte man laut BrandFinance sogar eine Rendite von 96 % erzielt.

Wie man wertvolle Marken findet

Man darf nicht vergessen, dass nicht jede Marke mit Wiedererkennungseffekt notwendigerweise auch einen soliden Wettbewerbsvorteil bietet. Höhere Einnahmen bedeuten auch nicht unbedingt, dass es sich um eine wertvolle Marke handelt. Damit eine Marke einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil aufweisen kann, muss sie ein wichtiger Faktor bei der Kaufentscheidung der Kunden sein.

BrandFinance gibt uns auch ein Beispiel und rechnet vor, dass Wal-Mart (WKN:860853) einen Markenwert von 56,7 Milliarden USD hat. Das liegt nahe bei den 56,1 Milliarden Markenwert, den das Consulting-Unternehmen Amazon (WKN:906866) beimisst. Amazon hat aber 2015 Umsätze in Höhe von 107 Milliarden USD erzielt, während Wal-Mart im letzten Steuerjahr 483 Milliarden USD erwirtschaftet hat. Amazon hat also nur etwa 22 % der Umsätze von Wal-Mart, die Markenkraft wird aber von anderen Werten bestimmt, die über die Einnahmen hinausgehen.

Amazon ist bekannt für seine kundenorientierte Philosophie und die meisten Kunden von Amazon haben auch eine starke Verbindung mit der Marke. Amazon wurde in Umfragen zur Kundenzufriedenheit seit dem Jahr 2000 jedes Jahr unter die besten der Branche gewählt. Das sagt viel über die Beziehung aus, die das Unternehmen zu seinen Kunden aufgebaut hat. Wal-Mart bekommt dagegen durchgehend schlechte Bewertungen bei der Kundenzufriedenheit, daher muss sich das Unternehmen auf andere Wettbewerbsvorteile wie die Größe und der Präsenz vor Ort verlassen, um Kunden anzuziehen.

Apple (WKN:865985) wird von BrandFinance mit einem Wert von 128,3 Milliarden USD als die wertvollste Marke der Welt gelistet. Die meisten Smartphones auf diesem Planeten laufen mit Android, aber ein großer Teil der Kunden ist gewillt, einen deutlichen Aufpreis für ein Produkt von Apple zu bezahlen. Während die meisten Hersteller Androidprodukte aggressiv mit immer niedrigeren Preisen anbieten, um ihre Marktanteile zu schützen, kündigte Apple an, der durchschnittliche Verkaufspreis des iPhone hätte im letzten Quartal bei 691 USD gelegen. Im Jahr zuvor waren es noch 687 USD gewesen. Diese überlegene Preissetzungsmacht erlaubt es Apple mit Gewinnmargen zu arbeiten, die deutlich über denen der Konkurrenz liegen und das ist ein riesiges Plus für die Investoren in Apple.

Der Markenwert dreht sich nicht nur um das Umsatzvolumen oder den Marktanteil. Wertvolle Marken ziehen Kunden an, selbst wenn die Konkurrenz ähnliche Produkte zu ähnlichen Preisen liefert. Wenn man mit höheren Preisen für ein ähnliches Produkt davonkommt, dann hat man eine starke und profitable Marke.

Wettbewerbsvorteile sind einer der wichtigsten Aspekte, die man erwägen sollte, wenn man langfristige Investitionsentscheidungen trifft und Marken haben oft diese Vorteile auf ihrer Seite. Nächstes Mal, wenn du dir eine Investition überlegst, dann vergiss nicht, dir die Marken eines Unternehmens genau anzusehen.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Deswegen sind Small Caps so interessant. Unsere Top Small Cap für 2020, von der viele unserer Analysten begeistert sind, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Präventionen noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Dass hier die Nachfrage enorm ist, zeigt schon das letztjährige Umsatzwachstum von 47 %. In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir alle Details.

Jetzt hier kostenlos abrufen!

Motley Fool besitzt und empfiehlt Amazon und Apple.

Dieser Artikel wurde von Andrés Cardenal  auf Englisch verfasst und wurde am 06.02.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!