The Motley Fool

Wann ist der richtige Zeitpunkt Aktien zu verkaufen?

Foto: Pixabay

Während der letzten Wochen hat der Markt seine Spielzeuge aus seinem Kinderwagen geworfen. Dennoch beharren die meisten Analysten und Finanzkommentatoren auf den Vorteilen des langfristigen Investierens und stellen weiterhin klar, dass Investoren mit Langzeithorizont auch nach den jüngsten Turbulenzen nicht verkaufen sollten.

Soweit so gut, aber ich als Investor verstehe, wie schwierig es ist, den Verkaufsknopf nicht zu drücken, vor allem wenn die Aktie schon 20 %, 30 % oder gar 50 % gefallen ist.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Also stellt sich die Frage, wann sollte man die Aktie dann verkaufen?

Wann ist der richtige Verkaufszeitpunkt?

Einige Investoren würden nach einem Absturz von 20 % behaupten, dass der Zeitpunkt zum Verkaufen gekommen wäre. Das ist zwar schön und gut, jedoch wirkt sich solch ein Verhalten längerfristig stark auf die Einnahmen aus.

Leider gibt es keine simple Formel für den richtigen Verkaufszeitpunkt. Das musst du für dich selbst herausfinden. Aber eine Aufzeichnung darüber, wieso du die Aktien überhaupt gekauft hast, könnte dir dabei behilflich sein.

Wenn du dir Notizen machst oder Protokoll über die Gründe führst, die dich auf eine gewisse Aktien aufmerksam gemacht haben, und dir dabei vor Augen hälst, welche dieser Gründe triftig sind, wirst du an den sich ändernden Konditionen erkennen, ob sich deine Kauftheorie als falsch erweist. Falls es so sein sollte, ist das wohl der erste Hinweis darauf, dass es Zeit sein könnte zu verkaufen.

Ein anderer Verkaufsgrund könnte auch die einfache Tatsache sein, dass du etwas Besseres gefunden hast. Vergiss aber nicht, Emotionen und Aktienmarkt voneinander getrennt zu halten. Aktien sind keine Menschen. Es ist völlig in Ordnung, deine Bindung zu einer Aktie zu lösen und dich gleichzeitig mit einer anderen anzufreunden. Nichtsdestotrotz könnte dein Vermögen durch zu viele Veränderungen stark beeinträchtigt werden. Wenn du ein Investment mit einer bestimmten These gemacht hast, solltest du darauf warten bis sich diese These bestätigt hat. Falls es klarer wird, dass ein Unternehmen seine Versprechen nicht halten kann, könnte es Zeit sein, die Aktie abzustoßen.

Wann man nicht verkaufen sollte

Die Entscheidung, wann man verkaufen soll, ist keine präzise Wissenschaft. Die Wahrscheinlichkeit, an einem falschen Zeitpunkt zu verkaufen, ist ziemlich hoch und das kann dir fast jeder erfahrene Investor bestätigen. Aktien, die du verkaufst, weil du einen Preissturz vermutest, werden wieder ansteigen und Aktien, die du verkaufst weil du deren Höchststand vermutest, setzten ihren Anstieg fort. Das gehört zum Investieren einfach dazu.

Eines ist aber klar: du solltest nicht nur wegen eines fallenden Marktes verkaufen. Denke daran, Aktien sind keine Lotterielose zum Reichtum, sie stellen das Interesse am Eigentum an einem bestimmten Geschäft dar. Der Aktienpreis ist nur eine Marke dafür, was jemand bereit ist, an einem bestimmten Zeitpunkt für den Anteil an  einem bestimmten Geschäft, zu bezahlen.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Dieser Artikel wurde von Rupert Hargreaves auf Englisch verfasst und wurde am 3.2.2016 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!