The Motley Fool
Werbung

Welches Goldbergbauunternehmen ist die bessere Kaufempfehlung für 2016: Barrick Gold oder Goldcorp?

Foto: Pixabay, leozeng

Meistens handelt es sich bei Turnaround-Investitionen um keine hochqualitativen Unternehmen. Die Trendwende könnte scheitern und das Unternehmen pleitegehen. Bei erfolgreichem Umschwung können Anleger allerdings mit beträchtlichen Gewinnen belohnt werden. Goldbergbauunternehmen befinden sich momentan auf mehrjährigen Tiefstständen. Dazu zählen auch die großen Bergbauer Barrick Gold Corp. (WKN:A0T777) und Goldcorp Inc. (WKN:A1ZKGX).

So steht es um diese zwei Unternehmen:

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

  • Barrick Golds Aktie fiel von einem Höchsttand von 54 USD im Jahr 2011 um 81 % auf 10 USD.
  • Goldcorps Aktie fiel von einem Höchsttand von 54 USD im Jahr 2011 um 72 % auf unter 15 USD.
  • Im gleichen Zeitraum fiel der Goldpreis um etwa 40 %.

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass Barrick Gold die bessere Wahl sei, da seine Aktie tiefer als die von Goldcorp gefallen ist. Jedoch ist die Kursbewegung nicht der einzige Faktor, den man beim Kauf einer Aktie analysieren sollte. Welche Aktie hat mehr Turnaround-Potenzial: Barrick Gold oder Goldcorp?

Welche Aktie ist günstiger?

Wir wissen bereits, dass Barrick Gold preislich gesehen den niedrigeren Kurs hat. Wenn wir aber etwas tiefer graben und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) betrachten, hat Goldcorp mit einem KBV von 0,5 die niedrigere Bewertung; Barrick Gold hat einen KBV von 0,8. So gesehen ist Goldcorp günstiger.

Diese Bewertung erzählt allerdings nur einen Teil der Geschichte. Vergleichen wir die zwei Golgbergbauer doch einmal aus verschiedenen Blickwinkeln.

Barrick Gold vs. Goldcorp

Rendite: Dividenden von Rohstoffaktien sind nicht immer zuverlässig. Beide Unternehmen haben letztes Jahr sogar ihre Dividende gekürzt. Trotzdem gilt: Je höher die Rendite, desto mehr springt für Aktionäre heute heraus. Barrick Gold wirft 1,1 %, Goldcorp 2,1 % ab. Jedoch sollten Anleger nicht der Dividenden wegen in Bergbauunternehmen investieren.

Gewinne: Beider Bergbauunternehmen schreiben rote Zahlen. Dividenden können damit also nicht gedeckt werden.

Qualität: Barrick Golds Kreditwürdigkeit wurde von Standard & Poor’s auf BBB- eingestuft. Goldcorp erhielt ein BBB+.

Verbindlichkeiten: Je verschuldeter ein Unternehmen, desto höher die Wahrscheinlichkeit einer Pleite. Barrick Golds Verschuldungsgrad beträgt 45 %, Goldcorps nur 12 %.

Bewertung: Wie zuvor erwähnt, ist Goldcorp – basierend auf dem KBV – günstiger als Barrick Gold.

Unterm Strich

Goldcorp hat wohl eher das Potenzial, die Trendwende schaffen zu können. Basierend auf den Vermögenswerten des Unternehmens in Relation zum aktuellen Kurspreis ist die Aktie günstiger. Zudem hat das Unternehmen eine solide Bilanz und einen niedrigeren Verschuldungsgrad. Die Wahrscheinlichkeit einer Pleite ist also geringer.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2021

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2021.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

The Motley Fool hält keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde Kay Ng auf Englisch verfasst und am 16.12.2015 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!