The Motley Fool

Wird Apple 2016 seine Dividende anheben?

Quelle: Apple

Seit der Wiedereinführung der Dividende 2012 hat Apple (WKN:865985) seine Ausschüttung und das Aktienrückkaufprogramm beständig nach oben gefahren. Hauptsächlich hat sich Apple darauf konzentriert Aktien zurückzukaufen, obwohl es auch berücksichtigt, dass Einkommensinvestoren eine Dividendenerhöhung von Zeit zu Zeit zu schätzen wissen.

Dividende von Apple, Daten von YCharts

Dividende von Apple, Daten von YCharts

Die letzte Erhöhung des Kapitalrückflussprogramms gab es im April und lag bei 200 Milliarden USD. Damit folgte es seinem typischen Zeitplan, der Aktualisierungen im März oder April vorsieht. Die Dividendenanstiege in chronologischer Reihenfolge seit 2012 sehen so aus: 15 %, 8 % und 11 %. Die letzte Dividendenerhöhung gab es im Mai 2015. Damit liegt die quartalsweise Ausschüttung bei 0,52 USD je Aktie. Bei dem gegenwärtigen Preis ergibt dies eine Rendite von 1,85 %.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Es gibt kaum Zweifel, dass Apple seine Dividende 2016 erneut anhebt. Mit fast 150 Milliarden USD an Nettobarvermögen in der Bilanz kann sich Apple dies leisten. Zudem hat es die Kapitalrückzahlung zu einem wichtigen Ziel gemacht. Die Frage ist nun, wie hoch wird der Anstieg ausfallen?

Datenquelle: Apple

Zu den großen Barreserven kommt noch, dass Apple weiterhin unglaublich rentabel ist und einen gesunden Cashflow hat. Das Ausschüttungsverhältnis des Macherstellers lag bei moderaten 27 % im letzten Quartal. Dies ist ungefähr in der Mitte der Schwankungsbreite.

Im Durchschnitt erwarten Analysten, dass Apple 2016 10,73 USD je Aktie verdienen wird. Wenn sich das Unternehmen entscheidet, 25 % davon auszuschütten, dann würde dies eine quartalsweise Dividende von 0,67 USD je Aktie bedeuten. Das wäre ein Anstieg um 29 % gegenüber der bisherigen Ausschüttung. Wahrscheinlich ist dies aber etwas zu viel, um es ernsthaft zu erwarten.

Die wichtigere Frage ist jedoch, wie stark Apple sein Aktienrückkaufprogramm aufstockt. Ich bin ein großer Fan von seinem Aktienrückkaufprogramm, da seine Größe garantiert, dass es den Investoren nützt. Apples Plan liegt bei 140 Milliarden USD, nachdem der iPhone-Hersteller 50 Milliarden USD zu Beginn des Jahres hinzugefügt hatte. Bis Ende September hat Apple insgesamt Aktien im Wert von 103 Milliarden USD zurückgekauft.

Bis Apple sein Kapitalrückflussprogramm aktualisiert (März oder April) werden noch zwei weitere Finanzquartale vergehen. Es ist daher wahrscheinlich, dass Apple seine Obergrenze von 140 Milliarden erreicht (normalerweise gibt es je Quartal 5 bis 10 Milliarden USD dafür aus) und seine Obergrenze erneut anpassen muss.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt unde empfiehlt Aktien von Apple.

 

Dieser Artikel wurde von Evan Niu auf Englisch verfasst und am 19.12.2015 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!