The Motley Fool

Ist Software der größte Vorteil von Tesla?

Model S. Quelle: Tesla Motors.

Als kleines Unternehmen in einer der kapitalintensivsten Branchen auf dieser Welt, fragen sich die Investoren natürlich, ob Tesla Motors (WKM:A1CX3T) das nötige Durchhaltevermögen in diesem extremen Wettbewerb mitbringt. Teslas Ambitionen, im Bereich vollelektrische Autos Marktführer zu werden, könnten der Katalysator für langfristiges Wachstum sein. Aber es gibt noch ein anderes, oft übersehenes Alleinstellungsmerkmal: Software. Teslas hauseigene Software könnte zum größten seiner Wettbewerbsvorteile werden.

MODEL S 17-ZOLL TOUCHSCREEN. BILDQUELLE: TESLA MOTORS.

MODEL S 17-ZOLL TOUCHSCREEN. BILDQUELLE: TESLA MOTORS.

Ein Softwareunternehmen?

Tesla ist genauso ein Softwareunternehmen, wie es ein Autobauer ist. Der beispiellose 17-Zoll-Touchscreen dominiert die Infotainment-Erfahrung in der Branche. Hinter dem übergroßen Display verbirgt sich ein selbst entwickelter Computer und eigene Software, wodurch das Unternehmen im Vergleich zu anderen Autobauern deutlich mehr Kontrolle darüber hat, wie die Software mit dem Fahrzeug interagiert.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Diese enge Verbindung zwischen Software und Hardware hat bereits Früchte getragen: Tesla ist seinen Konkurrenten in einigen Bereichen schon weit voraus. Dazu zählen kabellose Softwareupdates, Fleet Learning und weitere Autopilotfunktionen.

Ashlee Vance, Autor von Elon Musk: Tesla, SpaceX, and the Quest for a Fantastic Future, erzählt in seinem Buch die Geschichte von T.J. Giuli, dem Ingenieur, der für Ford das Werk in Palo Alto eingerichtet hatte. Er war auch am Softwarekonzept von Ford beteiligt. T.J. erkannte, dass die Technologie innerhalb eines Fahrzeugs immer wichtiger wird und wurde daher immer neidischer auf Tesla, während er noch für Ford arbeitete.

In jedem Ford befanden sich Dutzende von Computersystemen von verschiedenen Unternehmen, die alle zusammenarbeiten und wie ein System funktionieren mussten. Es war viel zu komplex, aber es hatte sich im Lauf der Zeit so entwickelt. Zu diesem Zeitpunkt war eine Vereinfachung fast unmöglich, besonders für ein Unternehmen wie Ford, das hunderttausende von Autos jedes Jahr verkaufen muss und es sich nicht leisten konnte, die Maschinen anzuhalten und alles neu einzurichten. Im Gegensatz dazu musste Tesla von Null anfangen und seine eigene Software erstellen. Giuli hätte sich eine solche Gelegenheit gewünscht. „Software ist auf vielfache Art und Weise das Herzstück der neuen Erfahrung bei einem Auto.” sagte er. „Vom Antriebsstrang bis hin zu den Warntönen wird Software benutzt, um ein expressives und angenehmes Umfeld zu schaffen. Die Softwareintegration des Model S ist wirklich eindrucksvoll. Tesla ist hier das Maß aller Dinge.”

Am Ende verließ Giuli Ford und arbeitet jetzt für Skyport Systems, ein IT-Unternehmen im Bereich Cloudsicherheit.

Software wird immer wichtiger

Daher ist es keine Überraschung, dass gleich mehrere Studien nahelegen, dass Software den Kunden beim Fahrzeugkauf immer wichtiger wird. Morgan Stanley hat erst vor Kurzem vorausgesagt, dass der Mehrwert von Software in einem Auto in den nächsten 10 Jahren von 5 % auf etwa 60 % steigen wird. Laut einer Studie von BI Intelligence ist den Kunden auf der ganzen Welt inzwischen die Technologie wichtiger ist als die Fahrleistung.
Eine Studie von Accenture aus dem Dezember 2013 fand heraus, dass 39 % der 14.000 befragten Autofahrer in den weltgrößten Automärkten Infotainment als ihre wichtigste Erwägung bei der Auswahl eines Neuwagens nannten.

DIE SOFTWARE- UND HARDWAREINTEGRATION NIMMT EINE SCHLÜSSELROLLE BEI DER FÜHRENDEN AUTOPILOTTECHNIOLOGIE EIN, GENAU WIE DIE FÄHIGKEIT, DIESE TECHNOLOGIE MIT KABELLOSEN UPDATES ZU VERBREITEN UND ZU VERBESSERN.

Natürlich wird die Bedeutung von Software von keinem Autobauer ignoriert. Daher können die Investoren darauf wetten, dass die finanzstarken Konkurrenten von Tesla mit Hochdruck daran arbeiten, sich auf diesem Gebiet Vorteile zu erarbeiten.

Daher explodieren die Investitionen in Autotechnologie aus dem Silicon Valley. Trotzdem könnte die Integration von Software und Hardware mehr und mehr zu einem Vorteil für Tesla werden. Könnte die Nerdkultur des Unternehmens zum wichtigsten Alleinstellungsmerkmal werden? Genau wie die lückenlose Integration von Software, Hardware und Diensten, die Apple (WKN: 865985) so erfolgreich macht?

Die Investoren sollten ein Auge auf die nächsten Schritte im Softwarebereich haben, während Tesla seine schnelle Expansion in der Fahrzeugproduktion vorantreibt. Wenn Tesla weiter so innovativ arbeitet und den Vorsprung auf die Computer- und Softwaresysteme der Konkurrenten weiter vergrößern kann, könnte der Elektroautobauer auch langfristig einen wichtigen Wettbewerbsvorteil davon haben.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von beiden Unternehmen. Motley Fool empfiehlt Ford.

Dieser Artikel wurde von Daniel Sparks auf Englisch verfasst und wurde am 08.12.2015 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!