The Motley Fool

Könnten sich Silver Wheatons Aktien in den nächsten 12 Monaten im Wert verdoppeln?

Foto: Silver Wheaton

Silver Wheaton Corp. (WKN:A0DPA9) ist in den letzten 12 Monaten um 40 % gesunken, aber einige querdenkenden Investoren schauen sich seine Grundlagen an und wetten darauf, dass diese Verluste nur kurzlebig sind.

Wenn wir auf die aktuelle Situation schauen, können wir vielleicht erkennen, ob Silver Wheaton kurz davor stehen könnte, sich zu erholen.

3 Aktien, die jetzt von der Digitalisierung der Welt profitieren Das Coronavirus verändert nachhaltig die Welt, in der wir leben. Die Digitalisierung der Welt ist nicht mehr aufzuhalten und erfährt aktuelle eine massive Beschleunigung. The Motely Fool hat jetzt 3 Unternehmen identifiziert, die von diesem Mega-Trend in 2020 und den kommenden Jahren stark profitieren werden. Für uns Kerninvestments der neuen, digitalen Welt 2.0. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab..

Ein Ausblick auf den Silbermarkt

Die Silberpreise sind in diesem Jahr in den Keller gegangen und das hat Silver Wheatons Aktien beeinflusst, aber der langfristige Ausblick für das wertvolle Metall lässt auf bessere Zeiten in naher Zukunft schließen.

Im Gegensatz zu Gold, welches abgesehen von Schmuck nur einen geringen Wert hat, hat Silber einen großen industriellen Nutzen.

Die meisten Menschen wissen um die Rolle von Silber in der Herstellung von Solarpanels und dieser Bereich fängt gerade richtig Feuer. Während die Industrie weiterhin Produktionskosten senkt, wird Solarenergie immer attraktiver.

Industrielle Installationen tauchen nun weltweit auf und Einzelhändler denken basierend auf eigenständiger Wirtschaftlichkeit sogar über die Technologie als zukunftsfähige Option nach. Dieser Trend wird sich fortsetzen und das wird die Nachfrage nach Silber ankurbeln.

Im medizinischen Bereich wächst die Bedeutung von Silber auch. Ärzte auf der ganzen Welt kämpfen weiter gegen immer stärkere Krankheitserreger und viele Krankenhäuser nutzen dazu die antibakteriellen Eigenschaften von Silber.

Silber wird auch immer häufiger für die Herstellung von medizinischen Instrumenten und für Wasseraufbereitungssysteme genutzt und man kann leicht erkennen, wie dieser Markt in den kommenden Jahren rasant wachsen könnte.

Was das Angebot angeht, sieht Silber auch langsam attraktiv aus. Der Großteil von Silber ist ein Nebenprodukt in Kupfer- und Zinkminen. Die Preise für Grundmetalle sind so tief gefallen, dass Minenbetreiber gezwungen sind, neue Entwicklungen zu verzögern oder abzubrechen. Das könnte das Silberangebot in den kommenden Jahren drücken.

Silver Wheatons einzigartiges Geschäftsmodell

Es scheint so, als würde jeden Tag ein Minenunternehmen ankündigen, auf Grund unvorhergesehener Probleme seine Produktion einzuschränken. Silver Wheaton hat diese operativen Risiken nicht. Das Unternehmen ist kein Bergbauunternehmen, sondern stellt diesen lediglich Geld zur Verfügung, damit sie ihre Minen zur Grundmetallgewinnung zum Laufen bringen können. Als Gegenleistung für das Geld sichert sich Silver Wheaton das Recht, Gold und Silber als Nebenprodukte zu sehr geringen Preisen zu kaufen.

Wie gering?

In dem Bericht über die Einnahmen des 2. Quartals 2015 berichtete Silver Wheaton, dass es durchschnittlich 4,26 USD pro Unze Silber und 395 USD pro Unze Gold bezahle. Gold- und Silberpreise standen in diesem Jahr unter Druck, aber Silver Wheaton genießt immer noch hohe Margen.

Produktionswachstum

Das Management hat großartige Arbeit damit geleistet, neuen Output zu sichern. Silver Wheaton erwartet, dass die Produktion für 2015 um ungefähr 20 % höher liegen wird als letztes Jahr. In den ersten sechs Monaten lag der Output bei 21 Millionen silberäquivalenten Unzen und die Schätzung für das gesamte Jahr 2015 liegt bei 43,5 Millionen Unzen.

Bis 2019 soll dieser Wert auf 51 Millionen Unzen steigen.

Es sollte Investoren freuen, dass der Großteil dieses Wachstums bereits komplett bezahlt ist. Aktionäre müssen sich nur zurücklehnen und dem Geld beim Vermehren zuschauen.

Risiken

Silver Wheaton hat gerade einen Disput mit der kanadischen Steuerbehörde wegen Steuern, die im Zusammenhang mit seinen internationalen Tochterunternehmen stehen. Der Fall steht noch am Anfang, aber Silver Wheaton sagt, seine Gefährdung betrage 200 Millionen USD.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Situation gut bekannt und ein Großteil des Risikos schlägt sich bereits im Aktienpreis nieder.

Könnte sich die Aktie verdoppeln?

Die Aktien sind so weit gesunken, dass ein Steigen der Silberpreise die Aktie sehr stark anheizen würde. Sollten sich die Preise für Edelmetalle im nächsten Jahr erhöhen, könnte die Silver Wheaton-Aktie leicht um 100 % steigen.

Es gibt jedoch keine Garantie darauf, dass das passieren wird, aber der langfristige Ausblick ist gut und die Risiken sind zurzeit relativ gering.

Buffetts Mega-Milliardenwetten zum Nachahmen

Bis zu 130 Mrd. US-Dollar investiert Investorenlegende Warren Buffett in nur ein einziges Unternehmen. Das zeugt von riesigem Vertrauen in das Zukunftspotential.

Buffett hat so einige Mega-Milliardeninvestments in seinem Portfolio. Wir haben sie näher analysiert, und angesehen, inwieweit sie sich zum Nachahmen eignen.

Du kannst alle Details und unsere Tipps dazu erfahren, indem du unseren kostenlosen Spezialreport hier anforderst.

The Motley Fool besitzt Aktien von Silver Wheaton.

Dieser Artikel wurde von Andrew Walker auf Englisch verfasst und am 11.9.2015 auf Fool.ca veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Diese Aktien empfehlen wir jetzt zum Kauf

Die Post-Corona Ära: Die neue Normalität +++ Worauf du dich jetzt einstellen solltest +++ Wo die Redaktion des Stock Advisor Deutschland jetzt die größten Kaufchancen sieht+++Die 3 besten Kennzahlen für deinen Sicherheits-Depotcheck+++

Welche Aktien haben jetzt die besten Chancen , in der Post-Corona Ära zu bestehen und davon zu profitieren?

Wir sind fest davon überzeugt, dass Investoren langfristig belohnt werden, wenn sie jetzt bewährte Foolishe Kriterien beachten.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!