MENU

3 Top-Aktien, die du für deine Kinder kaufen kannst: ExxonMobil, Under Armour und Facebook

Foto: Pixabay, elementus

Investieren ist nicht immer das interessanteste Gesprächsthema für Kinder. Das ist eher etwas für „alte Leute“. Aber wir alle kennen den Wert von Zeit und wissen, wie sie sich auf das Sparen auswirkt, was besonders bei Aktienüberlegungen wichtig ist. Über Aktien zu sprechen, gibt uns auch die Chance, Konzepte wie langfristiges Wachstum, Einkommen und Risiko zu teilen.

Aber sind einige Aktien kinderfreundlicher als andere? Wir haben einigen Fool-Experten diese Frage gestellt und aus vielerlei Gründen stachen ExxonMobil Corporation (WKN:852549), Under Armour (WKN:A0HL4V) und Facebook (WKN:A1JWVX) als passende Aktien für das Portfolio eines Jugendlichen heraus.

Quelle: The Motley Fool

Quelle: The Motley Fool

Bob Ciura: Wenn ich daran denke, welche Aktien für Kinder angemessen sind, denke ich zuerst an ein Geschäftsmodell, das langfristig rentabel ist. Sollte ich Aktien für meine Kinder kaufen, würde ich sicherstellen, dass ich in ein stabiles Unternehmen investiere, das es schon längere Zeit gibt. Obwohl der Energie-Sektor zur Zeit gefährlich aussieht, glaube ich immer noch an ExxonMobil für die nächsten zehn Jahre oder länger.

Der Energiesektor leidet gerade sehr. Selbst die größten und stärksten Öl-Größen wie ExxonMobil kämpfen mit dem Ölpreis, der im letzten Jahr um mehr als 50 % gefallen ist. Deswegen ist ExxonMobils Profit im letzten Quartal um 52 % im Vergleich zum Vorjahr auf 4,1 Milliarden USD gefallen. Einnahmen pro Aktie sind um 51 % auf 1,00 USD für das Quartal gefallen.

Nichtsdestotrotz ist es so, dass Investoren, die an eine langfristige Zukunft der Öl- und Gasindustrie glauben, im jetzigen Tumult eine großartige Kaufoption sehen. Der Aktienpreis von ExxonMobil ist auf das Niveau von 2011 gefallen. Seine Dividendenrendite liegt bei über 3,7 %, was ein 10-Jahres-Hoch darstellt. Aber ExxonMobil hat die höchste Kreditwürdigkeit unter seinesgleichen und in diesem Jahr bereits seine Dividende erhöht, was von seiner Widerstandsfähigkeit in einem brutalen betrieblichen Klima zeugt.

Trotz derzeitiger Schwierigkeiten glaube ich darum, dass langfristige Investoren irgendwann auf die aktuellen Preise zurückschauen und sie als Schnäppchen erkennen werden.

Tim Brugger: Es gab einige Gründe dafür, dass die erste Aktie, die ich für meine Kinder gekauft habe, Disney war. Das Unternehmen hat nicht nur eine gute Erfolgsbilanz und gute Wachstumsaussichten, es macht es auch einfach, über das Investieren zu sprechen. Wer kennt Disneyland, Cinderella und Mickey Mouse nicht – und nun gibt es die Chance, einen Teil davon zu besitzen? Aus vielen ähnlichen Gründen ist auch Facebook eine großartige Aktie für Kinder.

Im jüngsten Q2 weist Facebook durchschnittlich 1,49 Milliarden monatliche Nutzer auf, von denen 1,31 Milliarden mobil darauf zugreifen. Was noch beeindruckender ist: Fast 1 Milliarde Nutzer greifen täglich auf Facebook zu. Jetzt rechne dazu noch WhatsApps 800 Millionen durchschnittlichen Monatsnutzer, Messengers 700 Millionen und Instagrams über 300 Millionen Nutzer. Davon sind viele Teenager und ich gehe davon aus, dass deine Kinder auch in einer von Facebooks App-Familien zu Hause sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass deine Kinder auf Facebook sind, macht das Gespräch über Investieren einfacher: Es ist eine Sache, die Seite zu nutzen, eine andere, einen Teil davon zu besitzen.

Natürlich ist Vertrautheit allein noch lange kein Grund, zu investieren. Aber Facebook bietet viele langfristige Wachstumsmöglichkeiten. Die Einführung von Videos als Werbealternative auf Facebook Anfang des Jahres zahlt sich bereits aus. COO Sheryl Sandberg wollte nichts Konkretes sagen, aber Videos haben mit Sicherheit einen positiven Einfluss auf die Einnahmen und „bleiben weiterhin eine Priorität“. Da wir jetzt wissen, dass Facebook (endlich) soweit ist, Instagram zu monetarisieren – inklusive Videospots – ist ein weiterer Wachstumsmotor bereit, die Verkaufszahlen sogar noch weiter nach oben zu treiben.

Kinder werden es nicht nur lieben, einen Teil von Facebook zu besitzen, auch die Gespräche über das Investieren werden beginnen und das alles bietet großartige langfristige Vorteile.

Joe Tenebrusco: Wenn ich an die perfekte Aktie für Kinder denke, suche ich zuerst nach einem einfachen und einfach zu verstehenden Geschäftsmodell. Das liegt daran, dass ich glaube, dass das beste, was wir unseren Kindern mitgeben können, nicht unbedingt ein Haufen Geld ist, sondern Sensibilisierung dafür, woran man großartige Unternehmen erkennt und wie man in sie investiert.

Der Hersteller für Sportbekleidung Under Armour passt sehr gut auf diese Beschreibung. Das Unternehmen kann man leicht verstehen und was auch wichtig ist: Viele Kinder haben eine Beziehung zu dem Unternehmen. Under Armours Kleidung ist unter Kindern und besonders jungen Sportlern sehr beliebt, die oft danach streben, das gleiche zu tragen wie ihre sportlichen Vorbilder – und die tragen vermehrt Under Armour.

Außerdem suche ich nach einer langfristigen Wachstumsgeschichte. Das liegt daran, dass es typischerweise einen unglaublich langen Investmenthorizont gibt, wenn wir im Namen unserer Kinder investieren (oder am besten investieren sie für sich selbst). Auch wenn dieses Geld für die Bildung der Kinder vorgemerkt ist, braucht man es häufig nicht für ein Jahrzehnt oder länger. Unternehmen wie Under Armour, denen Jahre und vielleicht sogar Jahrzehnte voller Wachstum bevorstehen, erlauben es uns, von dieser Investment-Zeitspanne zu profitieren.

Mit dem 68-fachen seiner geschätzten zukünftigen Einnahmen erscheint Under Armour heute sehr teuer, aber mit Profiten, von denen erwartet wird, dass sie in den nächsten 5 Jahren jährlich um ca. 25 % wachsen werden, ist es möglich, dass sich herausstellen wird, dass das Unternehmen zur Zeit ein Schnäppchen ist. Also anstatt sich darüber zu sorgen, dass diese teure Aktie einen kurzfristigen Preisfall erlebt, sollten wir ruhig und geduldig in ein außerordentliches Wachstumsunternehmen investieren und davon profitieren, dass es sein langfristiges Potenzial ausschöpft.

Hast du dir schon einmal vorgestellt, so erfolgreich zu sein wie Warren Buffett?

Dachten wir uns. Schon einmal darüber nachgedacht, so wie Warren Buffett in Deutschland zu investieren? Nein? Dann melde dich jetzt für unseren neuen kostenlosen Sonderbericht an, in dem unsere Analysten unter anderem verraten, welche Aktie die Investorenlegende in Deutschland schätzt wie keine andere -- und was du noch zum Thema Indexfonds wissen solltest. Wie Buffett zu investieren ist nämlich keine Zauberei - sondern viel einfacher und besser.

The Motley Fool empfiehlt und besitzt Aktien von Facebook, Under Armour und Walt Disney.

Dieser Artikel wurde von Tim Brugger auf Englisch verfasst und am 5.8.2015 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Kostenlos: Aktientipps, Börsen-Nachrichten, Anlage-Erkenntnisse

Registriere dich kostenlos für den Newsletter "Bilanz Ziehen", deine wöchentliche E-Mail von The Motley Fool