MENU

Warum wir uns duzen

Einigen mag es merkwürdig vorkommen, dass wir uns auf Fool.de duzen. Duzen ist schließlich für die Familie, gute Freunde oder den Biergarten, aber nicht für eine Finanz-Webseite, oder?

Doch The Motley Fool ist nicht die typische Finanz-Webseite. Anleger, denen du auf Fool.de begegnest, sind nicht die typischen Anleger. Und der Inhalt, den du auf Fool.de findest, ist nicht der typische Inhalt von Finanz-Webseiten.

The Motley Fool startete 1994 in den USA auf America Online. Zuerst waren wir ein Online-Forum das Anlegern helfen wollte. Aber es waren nicht die institutionellen Anleger von der Wall Street denen wir helfen wollten. Stattdessen hatten wir uns das Ziel gesetzt, allen Anlegern, insbesondere den Kleinanlegern in allen Lebenssituationen, zur Seite zu stehen: Deinem Nachbarn, dem Rentner, und ebenso denjenigen, die gerade ihr Studium abgeschlossen haben.

Wir machten Witze, wir trugen lustige Narren-Kappen und, wenn es erforderlich war, machten wir uns über die Wall Street lustig. Manchmal jedoch waren wir auch völlig ernst – zum Beispiel als wir der U.S. Finanzaufsicht (der Securities and Exchange Commission, oder SEC) halfen, bessere und gerechtere Regeln einzuführen. Aber über allem was wir taten stand ein zentrales Ziel: Jedem Anleger zu helfen und Informationen zu teilen, damit sie für jeden zugänglich sind.

Heute, mehr als 20 Jahre später, hat sich viel verändert. In den USA haben wir mittlerweile eine große Community, und auch in Ländern wie Großbritannien, Singapur, Australien, Kanada, und natürlich Deutschland, sind wir mittlerweile aktiv. Andere Dinge haben sich jedoch bis heute nicht verändert: Wir sind noch immer darauf fokussiert, jedem zu helfen, besser zu investieren.

Warum Duzen wir uns also? Wir sind nicht die Wall Street. Wir sind auch nicht auf dem Frankfurter Börsenparkett. Wir sind hier, um dir zu helfen. Wenn du Fool.de liest, dann bist  du ein “Fool” und somit bist du Teil der großen Fool-Community – einer Gemeinschaft von Anlegern, die anderen Anlegern helfen will. Kurz: Hier bist du ein Fool, und jeder Fool ist dein Freund.

Deshalb duzen wir uns.

Wir würden uns freuen, von dir zu hören. Mail uns dazu einfach an FragEinFool @ Fool.de.