The Motley Fool

Ein Sonderbericht

Ein Fintech-Innovator – Guidewire

Ein Motley Fool Sonderbericht

Ein Fintech-Innovator – Guidewire

Guidewire

Guidewire bietet Kernsystem-Software für die Schaden- und Unfallversicherungsbranche über ein umfassendes Software-as-a-Service-Cloud-Angebot.

Foto: Getty Images

Die Versicherungsbranche ist bekannt dafür, die Dinge langsam anzugehen. Daher ist es nicht völlig überraschend, dass sie die Cloud erst dann einführt, wenn viele andere Branchen den Schritt bereits vollzogen haben.

Was man über Guidewire Geschäftsmodell wissen sollte

Es ist nur natürlich, dass Unternehmen, die im Zahlungsverkehr und im Bankwesen tätig sind, die meiste Aufmerksamkeit von Fintech-Investoren erhalten, da die Verbraucher diese Produkte täglich nutzen. Wir nutzen Versicherungsprodukte nicht so oft, aber wir brauchen sie manchmal unbedingt, und wenn wir sie brauchen, ist es umso besser, wenn sie einfach und bequem zu nutzen sind.

Das Versicherungsgeschäft ist auch datenintensiv. Es gibt Policen, Abrechnungen und Schadensfälle, die berücksichtigt werden müssen, zusammen mit unterschiedlichen Deckungssummen für verschiedene Ereignisse und Risikofaktoren. Um Risiken einzuschätzen und Preisentscheidungen zu treffen, analysieren Versicherer sowohl historische Daten als auch Daten Dritter, die eine breitere Branchenperspektive und detaillierte Informationen über Kunden, Objektbedingungen und sogar geografische Risiken liefern.

Kurz gesagt, die Versicherungsbranche ist ein Bereich voller Fintech-Aktivitäten, und Guidewire (NYSE: GWRE) ist seit fast zwei Jahrzehnten führend bei der Unterstützung von Innovationen in diesem Sektor. Guidewire konzentriert sich auf Schaden- und Unfallversicherer („property and casualty“, englisch kurz: P&C) und hat sich einen Namen gemacht, indem es ihnen bei der Umstellung von veralteten Mainframe-Systemen auf Client-Server-Umgebungen mit deutlich geringeren Wartungskosten geholfen hat.

Jetzt geht Guidewire den nächsten Schritt, indem es mit InsuranceSuite Cloud und InsuranceNow wegweisende Komplettangebote zur Umstellung der Branche auf die Cloud bereitstellt. Guidewire erweitert auch sein Angebot an Daten- und Analysetools, die bei der Risikobewertung und Preisgestaltung helfen. Das Unternehmen befindet sich noch in der Anfangsphase dieses Wandels, und wir halten das Wachstumspotenzial in den nächsten fünf Jahren für sehr attraktiv.

Wie daraus ein wegweisendes Fintech-Business wird

Guidewire hat sich seinen Platz im Fintech-Bereich verdient, weil seine Software es für Versicherer viel einfacher und erschwinglicher macht, die von Kunden geforderten Selbstbedienungsfunktionen zur Verwaltung ihrer Policen, Rechnungen und Ansprüche bereitzustellen. Dies gilt sowohl für das InsuranceSuite-Cloud-Angebot als auch für die Server, die Kunden selbst verwalten. Guidewire ist also weder ein Disruptor noch ein Innovator, der ein völlig neues Tool in der Branche anbietet. Aber da seine Produkte das Herzstück eines jeden Versicherungsgeschäfts sind, hat es einige Verbindungen zu Fintechs, die diese Rollen spielen.

Da die Versicherungsbranche stark reguliert und risikoscheu ist, ist es schwierig, die eingefahrenen Strukturen zu durchbrechen oder in großem Umfang innovativ zu sein. Guidewire hat dies durch den Aufbau einer flexiblen Plattform ein wenig erleichtert. Dabei wird auch die Entwicklung von Tools gefördert, die das Unternehmen selbst nicht anbietet. Fintechs können also an Guidewire andocken. Und da 22 % der weltweit gebuchten Direktprämien im Sachversicherungsmarkt auf Guidewires Plattform gezeichnet werden, ist das Unternehmen ein überaus attraktiver Partner für Fintech-Unternehmen, die ihre Lösungen an Versicherungsunternehmen verkaufen wollen.

Und indem Guidewire es andersherum den Versicherungsunternehmen erleichtert, neue Tools zu implementieren, macht es seine Plattform für beide Seiten attraktiver. Der Guidewire Marketplace, der mit Apples App Store vergleichbar ist, ist ein Beispiel dafür, wie Guidewire dazu beigetragen hat, dass mehr Fintech Einzug hält. So ist beispielsweise die Betterview-App, die Immobilienbilder zur Verfügung stellt, um Versicherungsunternehmen bei der Risikobewertung und Preisgestaltung zu unterstützen, im Guidewire Marketplace verfügbar. Damit können Versicherungsunternehmen in InsuranceSuite auf die Daten und Bilder von Betterview zugreifen, ohne eine eigene Lösung zusammenschustern zu müssen oder auf einen manuellen Prozess angewiesen zu sein.

Und Betterview ist nur eine von ein paar Hundert verfügbaren Apps. Wenn wir das alles zusammenfassen, sehen wir Guidewire als eine Plattform, die das Wachstum und die Entwicklung von Fintechs in der Versicherungsbranche ermöglicht. Gleichzeitig stärkt Guidewire damit die Kundenbindung und die Neukundengewinnung.

Was die Aktie zu einem guten Investment macht

Kurz gesagt: Guidewire ist führend in seiner Branche. Das Unternehmen war führend bei der Ablösung veralteter Großrechnersysteme mit kostspieliger Wartung und Support durch moderne Serverplattformen für Versicherungsunternehmen. Jetzt ist es führend bei der Umstellung der Branche auf die Cloud, indem es eine Mischung aus zusätzlichen langfristigen Einsparungen und schnellerer Innovation durch häufigere Updates seiner Kernplattform InsuranceSuite Cloud bietet. Wir gehen davon aus, dass dies zu einem langfristigen Umsatzwachstum und, was vielleicht noch wichtiger ist, zu einer Margenausweitung führen wird, sobald Guidewire die Mehrheit seiner Kunden in der Cloud hat und seine Umsätze schneller steigen als seine Betriebskosten.

Versicherungsunternehmen verbrauchen und erzeugen enorme Datenmengen. Daher sind Tools, die ihre Daten mit externen Quellen integrieren, Zugang zu zusätzlichen Daten bieten und ihnen helfen, diese zu analysieren, immer von Interesse. Guidewire bietet diese Tools sowie maschinelles Lernen und KI als zusätzliche Angebote an. Sie sind attraktiv für Kunden, die Risiken besser einschätzen, die Preisgestaltung optimieren und effizienter werden wollen. Diese Tools sind auch für Kunden interessant, die sonst keine Lust haben, jahrelange Daten aus Altsystemen zu migrieren.

Das Cloudgeschäft zieht jetzt an

Wir halten auch Ausschau nach neuen Kunden, die mit der InsuranceSuite Cloud für Angebote jenseits der Schaden- und Unfallversicherung experimentieren. Wenn einige große Kunden die InsuranceSuite erfolgreich für Lebensversicherungen oder andere große Geschäftsbereiche einsetzen, könnte dies zu einem erheblichen Wachstum über den Kernmarkt der Schaden- und Unfallversicherung hinaus führen, auf den Guidewire traditionell ausgerichtet ist.

Zum ersten Quartal des unterjährigen Geschäftsjahres 2020/2021 präsentierte Guidewire sehr ordentliche Zahlen. Das Cloudgeschäft gewinnt an Traktion und die Reisekosten konnten tief gehalten werden. Aber die große Neuigkeit war, dass die ersten drei Kunden mit der vollwertigen Guidewire-Cloud-Plattform live gingen.

Dies waren neue Geschäftsbereiche für diese Kunden, d. h. neue separate Produktangebote, die ihr Kerngeschäft ergänzen. Es gibt jedoch Unternehmen, die dabei sind, ihr Kerngeschäft umzustellen, und der Erfolg hier macht es wahrscheinlich, dass diese Kunden in naher Zukunft auch ihr Kerngeschäft in die Guidewire Cloud verlagern wollen.

Dies ist ein Übergangsjahr für Guidewire, daher erwarten wir keinen großen finanziellen Durchbruch. Was wir wahrscheinlich sehen werden, ist ein anhaltender Rückgang der Lizenz- und Serviceumsätze und ein Anstieg der Abonnement- und Supportumsätze. Kurzfristig bedeutet dies eine geringere Rentabilität, aber es sollte cashflowneutral sein und letztendlich zu einer höheren Rentabilität in drei bis fünf Jahren führen. Und mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar an Barmitteln ist Guidewire gut gerüstet, um in ein Modell zu investieren, das zu einem größeren, profitableren Unternehmen führen sollte.

Unsere finanziellen Erwartungen für das Geschäftsjahr 2021 sind also nicht riesig, aber wir erwarten eine steigende Anzahl von Kunden, die die Guidewire Cloud in Betrieb nehmen, ein schnelles Wachstum der Abonnementumsätze und ein wachsendes Interesse von Neukunden. Wenn wir alle drei Punkte erreichen, ist Guidewire auf dem besten Weg zu einer viel stärkeren finanziellen Performance im Jahr 2022 und darüber hinaus.

Was das Unternehmen zurückwerfen könnte

Versicherungsunternehmen sind von Natur aus risikoscheu, daher ist es möglich, dass Kunden die Migration in die Cloud ein paar Quartale lang hinauszögern. Das haben wir zum Teil während der Pandemie gesehen, und es löst natürlich die Sorge aus, dass Kunden abwandern oder sich gegen eine Migration sträuben könnten. Der Gesamttrend zeigt jedoch, dass die Kunden weiterhin in die Cloud migrieren, und Guidewire hat mit seinem Cloud-Angebot sogar ganz neue Kunden an Land gezogen, darunter die mächtige USAA, die Angehörige der US-Streitkräfte versichert.

Uns gefällt die Art und Weise, wie Mike Rosenbaum das Unternehmen in seinem ersten Jahr als CEO geführt hat, indem er den Betrieb und die Investitionen von Guidewire auf die Unterstützung des Wachstums der Cloud-Angebote ausgerichtet hat. Seine Zeit als Leiter des Kern-CRM-Angebots bei Salesforce.com (NYSE: CRM) bedeutet, dass er über die richtige Erfahrung verfügt, um auch Guidewire bei der Umstellung auf die Cloud zu führen. Obwohl ein Wechsel in der Führung nicht zwingend eine negative Entwicklung wäre, würden wir ihn sorgfältig prüfen.

Das Foolishe Fazit

Die Versicherungsbranche ist bekannt dafür, die Dinge langsam anzugehen. Daher ist es nicht völlig überraschend, dass sie die Cloud erst dann einführt, wenn viele andere Branchen den Schritt bereits vollzogen haben. Aber da große Versicherer wie USAA und Nationwide jetzt auf die Cloud umsteigen, denken wir, dass das Management von Guidewire richtig liegt, wenn es für die nächsten Jahre ein signifikantes Wachstum plant.


Unser 70%-Rabatt-Angebot für neue Mitglieder

Rule Breakers Deutschland analysiert Unternehmen, deren Technologien die Welt verändern.

Oftmals handelt es sich dabei um Megatrends, die (noch) am Anfang einer gigantischen Entwicklung stehen.

Das Team von Motley Fool Deutschland hat vor Kurzem einen brandneuen Bericht fertiggestellt.

Er heißt Unsere Top Aktie für Gewinn-Chancen mit Künstlicher Intelligenz

In diesem Bericht wirst du ein Tech-Unternehmen finden, von dem das Team von Motley Fool Deutschland glaubt, dass es sich hervorragend positionieren könnte, um von den riesigen Gewinnen der Revolution der künstlichen Intelligenz profitieren zu können.

Bei Rule Breakers geht es um Aktien, die über ein außergewöhnlich großes Wachstumspotenzial verfügen, weil sie in jungen, stark wachsenden Branchen tätig sind.

Unser besonderes Angebot für dich!

Wir möchten dir die Entscheidung noch leichter machen, potentiell lebensverändernde Aktien kennenzulernen. Deshalb bieten wir jetzt für kurze Zeit eine Mitgliedschaft bei Rule Breakers mit 70 % Rabatt im ersten Jahr der Mitgliedschaft.

Das ist unser aktuell bestes Angebot!

Und das Beste: dieses Angebot ist komplett abgesichert durch unsere 30-Tage-Mitgliedsgebühren-Zurück-Garantie! Wenn du also innerhalb der ersten 30 Tage nicht vollkommen begeistert bist von allem was du siehst, dann sende uns eine einfache Nachricht, und wir zahlen dir den kompletten bis dahin bezahlten Mitgliedsbeitrag zurück. Ohne Fragen zu stellen!

Du gehst mit deinem Test also wirklich kein Risiko bei den Mitgliedsgebühren ein!

Natürlich kannst du deine Mitgliedschaft beenden, solltest du das Gefühl haben, dass es sich für dich nicht mehr lohnt.

Als Rule Breakers-Mitglied erhältst du Zugriff auf die folgenden exklusiven Leistungen:

Rule Breakers ist mehr als nur ein Börsenbrief. Als Mitglied hast du Zugriff auf die folgenden Leistungen:

  • Aktien-Chancen mit hohem Wachstums-Potenzial: Hier bei „Motley Fool Rule Breakers – Aktien, die die Welt verändern“ veröffentlichen wir 2 Aktien-Empfehlungen pro Monat, häufig aus Sektoren wie E-Commerce, High Tech, Nanotech, Biotechnologie oder alternativen Energien. Wir sind keine Freunde von markanten Sprüchen. Jede Aktien-Empfehlung beinhaltet ein umfassend analysiertes Unternehmensprofil, Produktbeschreibungen, eine Wettbewerbsanalyse, Risikoanalyse und eine Analyse der Finanzkennzahlen sowie prognostizierte Produktumsätze. All das erhältst du auf der exklusiven Mitgliederseite und bei Veröffentlichung bequem in dein E-Mail Postfach.
  • Updates zu allen Rule Breaker-Unternehmen: Eines ist klar. Diese Art von Unternehmen können volatil sein und die Geschäftslandschaft verändert sich schnell. In kurzer Zeit kann eine Menge passieren. Deshalb erhältst du wöchentlich Updates via E-Mail sowie auf unserer exklusiven Mitgliederseite zu allen Neuigkeiten, die deine Rule Breaker-Unternehmen betreffen können.
  • Wertvolle Einsichten und Feedback von den anderen Mitgliedern bei Rule Breakers: Diskussionsforen zu jeder der empfohlenen Aktien und Trends, zu Anlagestrategien und vielen weiteren Themen sind Bestandteil deiner Mitgliedschaft. Du kannst dich täglich mit Gleichgesinnten austauschen und tief eintauchen, um die nächste Gewinneraktie zu finden, die dir ein Leben in Wohlstand verschaffen könnte.
  • Infomationen zu allen Rule Breakers-Empfehlungen: In dem Moment, in dem du beitrittst, kannst du jede Aktien-Empfehlung vom Moment der Erstempfehlung an sehen. Unsere Scorecard nennt dir die aktuelle Rendite – der Gewinner und der Verlierer – und zeigt dir, wie die Aktien sich im Vergleich zum S&P 500 schlagen.
  • Interviews mit den Unternehmensführungen bei einigen unserer Unternehmen: Weiterführende Artikel über Rule Breaker und die Industrien, in denen sie gedeihen.

Zugang zu unseren exklusiven Spezial- Reports, speziell für neue Mitglieder:

  • „4 Aktien für die Revolution digitaler Zahlungssysteme“
  • „So investierst du in US-Aktien“
  • „6 Kennzeichen eines Rule Breakers und wie du ein Vermögen damit verdienen kannst“
  • „Warum DAX, Dow Jones und Co. langfristig immer weiter steigen“
  • „Kanadas Antwort auf Amazon.com: Das unbekannte E-Commerce-Kraftpaket, das die gesamte Branche auf den Kopf stellen kann“
  • „Rule Breaker Strategie: Aufstrebende und wichtige Industrien“
  • „Biotechnologie verstehen: Von der Idee bis zum kommerziellen Erfolg“…

… und viele mehr!

Mit unserer in Stein gemeißelten Volle-Mitgliedsgebühr-Zurück-Garantie kannst du „Rule Breakers – Aktien, die die Welt verändern“ bis zu 30 Tage komplett testen und erhältst jeden Cent des Mitgliedsbeitrags zurückerstattet, solltest du nicht 100 % begeistert sein!

Sieh mal, ich erkenne ein gutes Angebot, wenn ich eines sehe.

Und ich würde gutes Geld darauf wetten, dass du nirgends sonst in der gesamten Finanzbranche einen Berater finden wirst, der bereit wäre, dir einen vollständigen, alles umfassenden Zugang zu seinen Dienstleistungen oder Investitions-Empfehlungen für einen ganzen Monat zu gewähren …

Wir hingegen erstatten dir nach nur einer knappen Email, die aus zwei Sätzen bestehen kann, deine komplette Gebühr zurück, solltest du nicht 100 % zufrieden sein mit dem Service, den wir dir bieten.

Entweder du:

A. Liebst alles an deiner Mitgliedschaft bei „Rule Breakers – Aktien, die die Welt verändern“ und denkst, es ist jeden Cent wert, oder …

B. Du schickst innerhalb der ersten 30 Tage deiner Mitgliedschaft eine Email, und wir erstatten dir umgehend den gesamten Mitgliedsbeitrag zurück.

Ich hoffe wirklich, dass du dich entscheidest, ein Teil davon zu sein.

Jetzt „Rule Breakers – Aktien, die die Welt verändern“ 30 Tage lang testen!

Teste noch heute, und du erhältst umgehend Zugang zu allen aktiven Kauf-Empfehlungen inklusive regelmäßigen Updates, den monatlichen Neu-Empfehlungen, Mitgliederforen, und weiteren Sonderanalysen!

Klick hier um mehr zu erfahren.

Auf die Aktien, die die Welt verändern,

Sandra Witscher
Verlagsleitung
Motley Fool Deutschland

PS: Denke daran, in dem Moment, in dem du dich für eine Mitgliedschaft bei Rule Breakers entscheidest, erhältst du auch umgehend Zugang zu den für dich reservierten Geschenken! Deine Analyse „Unsere Top Aktie für Gewinn-Chancen mit Künstlicher Intelligenz“ erhältst du umgehend. Außerdem „4 Aktien für die Revolution digitaler Zahlungssysteme“, „So investierst du in US-Aktien“, „6 Kennzeichen eines Rule Breakers und wie du ein Vermögen damit verdienen kannst“, „Kanadas Antwort auf Amazon.com: Das unbekannte E-Commerce-Kraftpaket, das die gesamte Branche auf den Kopf stellen kann“ und „Warum DAX, Dow Jones und Co. langfristig immer weiter steigen“.

PPS: Wir möchten dir die Entscheidung noch leichter machen, potentiell lebensverändernde Aktien kennenzulernen. Deshalb bieten wir jetzt für kurze Zeit eine Mitgliedschaft bei Rule Breakers mit 70 % Rabatt!


Offenlegung: The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Salesforce.com und empfiehlt Guidewire Software.