Lass einige der besten Anleger der Welt dich helfen, ein besser Anleger zu werden

Ich bin Matt Koppenheffer, Geschäftsführer von The Motley Fool GmbH. Vor kurzem hatte ich eine hervorragende Idee: Was, wenn ich die besten Investoren und Analysten von The Motley Fool auf der ganzen Welt (von “Fools” in Australien über Großbritannien bis in die USA) gefragt, wie man ein besser Anleger werden können?

Die Antwort all dieser Anleger hat mich überwältigt. Im Ende erreichten mich 54 Tipps wie die folgenden:

Die Definition eines militärischen Genies von Napoleon war: „derjenige, der das Durchschnittliche tun kann, wenn alle um ihn herum verrücktspielen.“ Dasselbe trifft auf Investoren zu.
– Morgan Housel, Motley Fool Analyst und preisgekrönter Kolumnist

Bescheidenheit schlägt Hirn. Viele Aktien landen sehr schnell auf meinem „zu schwierig Stapel“. Ich ermutige alle Analysten dazu, schwierige Probleme zu vermeiden wann immer es ihnen möglich ist. In Baseball-Sprache würde man sagen: „there are no called strikes in investing“. Es stellt sich heraus, dass Bescheidenheit eine seltene aber extrem wertvolle Eigenschaft im Investment-Geschäft ist.
– Buck Hartzell, Motley Fool Director, Investor Learning and Development

Der berichtete Gewinn je Aktie kann irreführend Genauso wie schickere Kennzahlen wie das „bereinigte operative Ergebnis“ oder EBITDA. Schau dir stattdessen den operativen Cashflow oder, noch besser, den Freien Cashflow an wenn du verstehen möchtest, wie gesund ein Unternehmen wirklich dasteht.
– Matthew Argersinger, Senior Analyst Motley Fool Aktienbuch und Portfolio Lead Million Dollar Portfolio

Normalerweise muss man hunderte, wenn nicht tausende, Euro bezahlen, um die Hinweise dieser Anleger zu hören. Jetzt kannst du dir diese 54 Tipps kostenlos schnappen. Gib dafür unten einfach deine E-Mail-Adresse ein.

Dies ist ein kostenloser Service von The Motley Fool. Eine Kreditkarte ist nicht erforderlich.