MENU

Dr. Stefan Graupner, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Stefan ist beitragender Investmentanalyst bei The Motley Fool GmbH. Beruflich ist Stefan seit vielen Jahren als Sales Consultant in der Biotech- und Pharmabranche sowie der Medizinischen Diagnostik beschäftigt und hat Erfahrungen in der Gründung eines eigenen mit Wagniskapital finanzierten Biotech-Startups gesammelt. Sein Studium hat Stefan mit dem Doktortitel in Biologie mit Schwerpunkt Genetik abgeschlossen. Wenn Stefan einmal nicht seiner Arbeit nachgeht oder für The Motley Fool schreibt, dann verreist er gern mit seiner Frau zu weit entfernten Zielen, beschäftigt sich mit philosophischer Literatur oder schaut Horrorfilme. Eine aktuelle Übersicht seiner Meinung zu diversen Aktien auf Fool.de kannst du hier finden.

Ein einfaches Finanzmodell zur Bewertung von Biotechs: Risiken minimieren – Renditen maximieren

Mit diesem einfachen Modell zur Bewertung von Biotechs ist es auch heute noch möglich, günstige Biotech-Aktien zu finden und teure zu meiden. Mehr »

Was ist CRISPR-Genomeditierung und welche Aktien sind am aussichtsreichsten bei der Gentherapie?

Warum CRISPR zwar heiß, für Aktionäre aber zu heiß ist. Mehr »

Neues über IOTA: die Kryptowährung der Industrie 4.0 auf der Hannover-Messe

Anwendungen von IOTA liegen nun in greifbarer Nähe, so dass IOTA als Kryptowährung zum unangefochtenen Standard im IoT werden könnte. Mehr »

Evotec: Meine Einschätzung für die kommenden Jahre

Warum Evotec gut ist? Weil sie es können ... Mehr »

Drei attraktive Langfristaktien mit Wachstumspotenzial wie Amazon

Eine Aktie wie Amazon wenige Jahre nach Börsengang heute zu entdecken, wünscht sich jeder. Man muss suchen, um zu finden. Mehr »

Warum Celyad ein hochkarätiger Übernahmekandidat für Novartis sein könnte

Celyad hat, was andere gern hätten und ist vielleicht zu Unrecht völlig unterbewertet. Mehr »

InflaRx: Kommt ein neuer Blockbuster mit Milliardenpotenzial wie Humira bald aus Jena?

Humira wird bei schwersten Autoimmunerkrankungen eingesetzt und ist das umsatzstärkste Medikament weltweit. Kann die InflaRx aus Jena diesen Erfolg wiederholen? Mehr »

Tschüss, Novartis und Gilead: Hier kommen Fate und NantKwest

Die zellbasierte Krebsimmuntherapie ist nicht zu stoppen - hier sind nun die innovativsten Biotechs mit großem Potenzial, die nächste und bessere Generation einzuläuten. Mehr »

CRISPR: Und die Bedenken erweisen sich doch als richtig!

Die CRISPR-Cas9-Genschere ist neu und sexy – doch ist sie jetzt auch ein Investment wert? Mehr »

RNA als Medikament: führende Ionis und Alnylam jetzt zum Abstauberpreis nach Pfizer-Überraschung?

RNA als Medikament setzt neue Maßstäbe, indem theoretisch jedes Gen blockiert werden kann. Und es gibt genau zwei führende Unternehmen, die auf jede Watchlist... Mehr »

Ein Biotech-Geheimtipp eines neuen Medikaments, das 26 Mrd. Dollar Umsatz erzielen könnte

Mein Geheimtipp für alle, die Biotech-Aktien lieben. Mehr »

5 Gründe, warum die Zelltherapie Antikörpern bei der Krebsimmuntherapie überlegen ist und wo der Einstieg lohnen könnte

Während Antikörper recht erfolgreich gegen Krebs eingesetzt werden, hat die Zelltherapie das Potenzial, Krebs zu heilen bzw. eine chronische Erkrankung daraus zu machen. Mehr »

Warum es gerade jetzt Sinn machen könnte, in Kryptowährungen wie IOTA und damit ins Internet der Dinge zu investieren

Nach dem Hype bis Ende 2017 sanken die Kurse für Kryptowährungen dramatisch, so dass sich nun ein Einstieg in digitale Währungen mit überlegener Technologie... Mehr »

Der bessere Kauf bei Krebsimmuntherapie-Spezialisten: Medigene oder Adaptimmune?

Krebsimmuntherapien gibt es viele, und es gilt daher, die Spreu vom Weizen zu trennen - wer ist Spreu und wer ist Weizen? Mehr »

Warum Sangamo Therapeutics gegenüber CRISPR Therapeutics der bessere Kauf ist

Gentherapie-Unternehmen setzen CRISPR, TALEN oder Zinkfingernukleasen ein, um Gene zu editieren. Manche setzen sich durch und werden zu Marktführern. Mehr »

5 Gründe, warum Anleger mit CRISPR Therapeutics, Editas und Intellia bald viel Geld verlieren könnten

Finger weg von CRISPR-Aktien, denn diese Biotechs stecken noch in den Kinderschuhen und könnten zum Totalverlust führen. Mehr »

Worauf Anleger jetzt nach dem IPO der Siemens Healthineers achten müssen

Siemens Healthineers strebt an die Börse – diese Fakten sollte man kennen! Mehr »

Galapagos, Editas, Ionis und ProQR jagen Vertex im Kampf um den Milliardenmarkt Mukoviszidose

Vertex wächst rasant mit Medikamenten gegen Mukoviszidose - gibt es Konkurrenz am Horizont, die die Aktie bremsen kann? Mehr »

Idorsia Pharmaceuticals soll die neue Actelion 2.0 werden und schürt schon jetzt die Übernahmephantasie – lohnt der Einstieg jetzt?

Die Schweizer Idorsia ist ein außergewöhnliches Biotech-Unternehmen und ein genauerer Blick auf die Aktie lohnt sich, um sich eine fundierte Meinung zu bilden. Mehr »

4 Top-Dividendenaktien für konservative Anleger, bei denen jetzt auch noch die Wachstumsstory stimmt

Dividende und Wachstum – so investiert man konservativ und clever. Mehr »