MENU

Dr. Stefan Graupner, Motley Fool beitragender Investmentanalyst

Stefan ist beitragender Investmentanalyst bei The Motley Fool GmbH. Beruflich ist Stefan seit vielen Jahren als Sales Consultant in der Biotech- und Pharmabranche sowie der Medizinischen Diagnostik beschäftigt und hat Erfahrungen in der Gründung eines eigenen mit Wagniskapital finanzierten Biotech-Startups gesammelt. Sein Studium hat Stefan mit dem Doktortitel in Biologie mit Schwerpunkt Genetik abgeschlossen. Wenn Stefan einmal nicht seiner Arbeit nachgeht oder für The Motley Fool schreibt, dann verreist er gern mit seiner Frau zu weit entfernten Zielen, beschäftigt sich mit philosophischer Literatur oder schaut Horrorfilme. Eine aktuelle Übersicht seiner Meinung zu diversen Aktien auf Fool.de kannst du hier finden.

ChemoCentryx: Topwirkstoff, Toppartner, topfinanziert und bereit für die erste Zulassung

Lust auf ein bisher übersehenes Biotech, das bei genauer Analyse erhebliche Wachstumschancen aufweist? Mehr »

CAR-T-Aktien im Vergleich: Mit diesen Biotechs sind hohe Gewinnchancen möglich

Zelltherapien sind zweifelsfrei auf dem Vormarsch - und diese Unternehmen sind ganz vorne mit dabei und haben enormes Wachstumspotenzial innerhalb der nächsten Jahre. Mehr »

Illumina hat endlich einen harten Wettbewerber – was Aktionäre nun tun sollten

Illumina ist beherrschend im Markt für Sequenzierungen, doch könnte sich das bald so stark ändern, dass die derzeitige Bewertung in Frage gestellt wird. Mehr »

Warum ich Novo Nordisk für ein schlechtes Investment hielt und noch immer halte

Novo Nordisk kämpft mit Patentverlusten und hartem Wettbewerb - hier die Fakten Mehr »

Der bessere Kauf: Evotec oder Siemens Healthineers?

Evotec gegen Siemens Healthineers – welche Aktie ist aussichtsreicher? Mehr »

Evotec wird weiter wachsen und erfolgreich sein – hier die Gründe

Die Wachstumsaussichten von Evotec sind schwer vorherzusehen, aber ein Blick ins Detail offenbart einiges. Mehr »

Warum Cellectis das stärkste Biotech-Unternehmen in Europa werden könnte

Cellectis ist Weltmarktführer bei CAR-T-Zelltherapien mit Spender-T-Zellen und ebnet damit den Weg für qualitativ hochwertige und bezahlbare Zelltherapien gegen Krebs. Achtung: potenzieller Verzehnfacher! Mehr »

CRIPSR Gene Wars: Die Ausrottung ganzer biologischer Arten und die smarte Landwirtschaft der Zukunft

CRISPR hat das Zeug, insbesondere in der Landwirtschaft revolutionäre Entwicklungen möglich zu machen. Doch wie wird sich CRISPR auf Tiere und Menschen auswirken? Mehr »

Medigene-Aktie: teuer oder billig? Diese Fakten sollten Investoren jetzt unbedingt kennen

Warum man Medigene als unterbewertet betrachten kann, hat seine klaren Gründe. Mehr »

Wie wir Krebs besiegen: Hier die Argumente und der Hot Stock Ziopharm Oncology

Ein Traum wird wahr, denn im Kampf gegen Krebs entwickeln Biotechs gerade jetzt die richtigen Waffen, um als Pioniere die Gileads und Celgenes von... Mehr »

Ein einfaches Finanzmodell zur Bewertung von Biotechs: Risiken minimieren – Renditen maximieren

Mit diesem einfachen Modell zur Bewertung von Biotechs ist es auch heute noch möglich, günstige Biotech-Aktien zu finden und teure zu meiden. Mehr »

Was ist CRISPR-Genomeditierung und welche Aktien sind am aussichtsreichsten bei der Gentherapie?

Warum CRISPR zwar heiß, für Aktionäre aber zu heiß ist. Mehr »

Neues über IOTA: die Kryptowährung der Industrie 4.0 auf der Hannover-Messe

Anwendungen von IOTA liegen nun in greifbarer Nähe, so dass IOTA als Kryptowährung zum unangefochtenen Standard im IoT werden könnte. Mehr »

Evotec: Meine Einschätzung für die kommenden Jahre

Warum Evotec gut ist? Weil sie es können ... Mehr »

Drei attraktive Langfristaktien mit Wachstumspotenzial wie Amazon

Eine Aktie wie Amazon wenige Jahre nach Börsengang heute zu entdecken, wünscht sich jeder. Man muss suchen, um zu finden. Mehr »

Warum Celyad ein hochkarätiger Übernahmekandidat für Novartis sein könnte

Celyad hat, was andere gern hätten und ist vielleicht zu Unrecht völlig unterbewertet. Mehr »

InflaRx: Kommt ein neuer Blockbuster mit Milliardenpotenzial wie Humira bald aus Jena?

Humira wird bei schwersten Autoimmunerkrankungen eingesetzt und ist das umsatzstärkste Medikament weltweit. Kann die InflaRx aus Jena diesen Erfolg wiederholen? Mehr »

Tschüss, Novartis und Gilead: Hier kommen Fate und NantKwest

Die zellbasierte Krebsimmuntherapie ist nicht zu stoppen - hier sind nun die innovativsten Biotechs mit großem Potenzial, die nächste und bessere Generation einzuläuten. Mehr »

CRISPR: Und die Bedenken erweisen sich doch als richtig!

Die CRISPR-Cas9-Genschere ist neu und sexy – doch ist sie jetzt auch ein Investment wert? Mehr »

RNA als Medikament: führende Ionis und Alnylam jetzt zum Abstauberpreis nach Pfizer-Überraschung?

RNA als Medikament setzt neue Maßstäbe, indem theoretisch jedes Gen blockiert werden kann. Und es gibt genau zwei führende Unternehmen, die auf jede Watchlist... Mehr »