The Motley Fool

Novo Nordisk: Was für ein dämlicher Dip!

Foto: Novo Nordisk

Die Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) hat zum Ende der letzten Woche deutlich nachgegeben. Es ging unterm Strich um ca. 5 % bergab. Bemerkenswert dabei: Der Gesamtmarkt ist eigentlich sehr solide gewesen. Insofern ist diese Performance noch einmal deutlicher.

Die allgemeine Tendenz, dass gute Aktien mit Pricing-Power zuletzt wieder ein bisschen unter die Räder gekommen sind, dürfte zu dem Dip bei Novo Nordisk beigetragen haben. Aber es gibt offenbar einen Grund für die Korrektur, über den wir fast nur eines sagen können: Er ist ziemlich dämlich.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Novo Nordisk: Gerüchte um kostenloses Insulin

Wie unter anderem Investor’s Business Daily zuletzt getitelt hat, korrigierte die Aktie von Novo Nordisk gleichsam mit der von Eli Lilly. Wobei es der US-Pharmakonzern gewesen ist, der eigentlich für die Korrektur gesorgt hat. Es hat nämlich per Twitter Fake-News gegeben, wonach Insulin aus dem Hause des US-Konzerns künftig gratis sein soll.

Wie das Börsenportal weiter berichtet, hat ein falscher Twitter-Account mit Namen Eli Lilly and Company gezwitschert, dass man aufgeregt sei, ankündigen zu können, dass Insulin zukünftig gratis sei. Eigentlich eine abstruse Idee. Aber es reichte, um etwas Unsicherheit innerhalb des Marktes zu streuen. Die wiederum hat sich auch auf die Konkurrenten ausgewirkt.

Wie gesagt: Es mag nicht der einzige Grund für den Abverkauf bei der Aktie von Novo Nordisk sein. Auch der Gesamtmarkt für Pricing-Power-Aktien schwächelte. Mit der sinkenden Teuerung in den USA hat sich der Inflationsbonus ein wenig aufgelöst. Trotzdem dürften die Schlagzeilen um Eli Lilly mit verantwortlich gewesen sein.

Ein günstiger Nachkauf ist das nicht …

Der Dip von Novo Nordisk führt jedoch auch weiterhin nicht zu einer günstigen Nachkaufchance. Selbst bei den jetzigen Börsenbewertungen liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei einem Wert von über 30. Das bedeutet, dass es weiterhin hohe Erwartungen an das zukünftige Wachstum des dänischen Konzerns gibt. Foolishe Investoren sollten sich des Preises daher bewusst sein und gleichzeitig wissen, dass das Management konsequente, deutlich zweistellige Wachstumsraten liefern muss, um dieses Bewertungsmaß zu rechtfertigen.

Trotzdem zeigt der Dip vor allem eines: Wie nervös der Markt sein kann, wenn es selbst lächerliche Neuigkeiten bei dieser Bewertung gibt. Natürlich ist der Quatsch-Gehalt dieser Fake-News ziemlich groß. Aber ein kleines bisschen Unsicherheit reicht aus, um zu einem größeren Dip zu führen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!