The Motley Fool

Netflix-Aktie: 18 Mio. Abonnenten weniger?!

Netflix
Foto: The Motley Fool.

Bei der Netflix-Aktie (WKN: 552484) ist die Nutzer- und Abonnentenentwicklung ein heißes Thema. Bekannt dürfte sein, dass es im ersten Halbjahr kaum ein Wachstum gegeben hat und wir im direkten Quartalsvergleich sogar mit einem Schwund konfrontiert gewesen sind. Diese Tendenz gilt es jetzt zu stoppen.

Derzeit kursiert eine düstere Prognose, wonach Netflix weitere Nutzer in Millionenhöhe verlieren könnte. Blicken wir auf die Details.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Netflix-Aktie: So kommen wir auf die 18 Mio. Nutzer

Im Endeffekt handelt es sich dabei um eine Prognose, die auf einer Umfrage basiert. Wie ein US-Fool in diesen Tagen zusammengefasst hat, fand eine Studie mit 1.000 Teilnehmern heraus, dass wohl einer von vieren sein Abonnement überdenken möchte. Mit der Option, Netflix zu kündigen.

Wenn wir darauf die derzeitige Mathematik anwenden, so könnte das 18 Mio. Abonnenten betreffen. Im Moment besitzt Netflix im US-Markt und in Canada schließlich rund 74 Mio. Abonnenten. Sollte wirklich ein Viertel dieser Nutzerbasis aufgrund der Inflation und steigender Lebenshaltungskosten oder womöglich auch aufgrund von Wettbewerbern wegfallen, so wären das round about 18 Mio. Nutzer.

Entscheidend ist, dass viele der Nutzer im Rahmen der Umfrage wohl angegeben haben, dass sie denken, Netflix sei das Geld einfach nicht mehr wert. Außerdem hätten 30 % der Abonnenten angegeben, dass sich auf der Plattform nicht mehr der Content befände, den man sehen wolle. Das wäre problematisch, wenn sich diese Hochrechnung bewahrheitet.

Na ja, es ist eine kleine Umfrage ohne Kontext

Im Endeffekt bin ich trotzdem beruhigt, zumindest ein bisschen. Die Umfrage bezogen auf Netflix ist für meinen Geschmack doch sehr schlicht gehalten. Ein Befragen von 1.000 Abonnenten ist ein mögliches Stimmungsbild. Aber womöglich nicht repräsentativ, was ein ableitbares Kündigungsverhalten angeht. Trotzdem steht die These im Raum, dass jetzt einige Verbraucher ihr Abonnement überdenken.

Ebenfalls relevant ist für mich, dass das Management von Netflix gegenwärtig an neuen Lösungen für Wachstum arbeitet. Eine werbefinanzierte Variante könnte das Spiel ein wenig verändern. Der Preis dürfte bei einigen Verbrauchern dann zumindest eine latent untergeordnete Rolle spielen. Schließlich gibt es die Möglichkeit für ein Downgrade.

Seien wir daher gespannt, was das Management für ein Wachstum liefert. Beziehungsweise wie man bei Netflix in die Zukunft schaut. Diese Prognose ist ein wenig düster. Aber ich glaube, dass eine gute Chance besteht, dass sie sich nicht in dieser Form bewahrheitet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Netflix. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!