The Motley Fool

BioNTech-Aktie: Der Booster für dein Depot?

Bulle und Bär Aktien Bullenmarkt
Foto: Getty Images

Für BioNTech (WKN: A2PSR2) dürfte sich in Kürze entscheiden, wohin die Reise finanziell gehen wird. Denn in den nächsten Monaten wird sich zeigen, wie groß die Nachfrage nach regelmäßigen Auffrischungsimpfungen sein wird.

Seit einigen Monaten stagniert die Zahl der Impfungen auf sehr niedrigem Niveau. Und das hat sich auch in den Geschäftszahlen von BioNTech niedergeschlagen und den Aktienkurs belastet. Seit Mitte Januar pendelt die Aktie nun schon um die Marke von 150 Euro herum. Aktuell kostet ein Anteilsschein 138 Euro (Stand 27.09.2022).

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aber könnte eine steigende Nachfrage nach dem neuen Impfstoff den Aktienkurs wieder anheben?

BioNTech beantragt Zulassung eines neuen Impfstoffes

Tatsächlich hat sich die nachlassende Nachfrage im zweiten Quartal deutlich bemerkbar gemacht. Gegenüber dem ersten Quartal hat sich der Umsatz auf knapp 3,2 Mrd. Euro halbiert. Auch der Gewinn je Aktie ist deshalb um mehr als die Hälfte auf 6,45 Euro eingebrochen.

Allerdings ist BioNTech auch mit diesen „schwachen“ Zahlen noch hochprofitabel. Denn trotz der Gewinnhalbierung lag das Nettoergebnis immer noch bei fast 1,7 Mrd. Euro. Selbst wenn die Umsätze auf diesem Niveau stagnieren sollten, würde BioNTech also nicht plötzlich vor dem Ruin stehen.

Aber die große Frage ist natürlich, ob die Aktie das Potenzial hat, die Stagnation hinter sich zu lassen und endlich wieder so richtig Gas zu geben.

Tatsächlich ist die Aktie auf Basis des letzten Jahresgewinns extrem günstig bewertet. Das letzte Jahr lief für BioNTech mehr als gut. Der Gewinn hat einen gigantischen Sprung von 15 Mio. Euro auf mehr als 10,2 Mrd. Euro gemacht! Je Aktie ging es von 0,06 Euro auf 39,63 Euro rauf.

Kann die Aktie überhaupt noch günstiger werden?

Demnach zahlt man aktuell nur das 3,5-Fache des letzten Jahresgewinns! Viel günstiger kann es eigentlich kaum noch werden, oder?

Nun, der Blick in den Rückspiegel ist in diesem Fall leider nur wenig hilfreich. Denn wie bereits erwähnt hat BioNTech inzwischen mit einer deutlich niedrigeren Nachfrage zu kämpfen. Das Unternehmen selbst nennt in seiner Prognose eine extrem große Spanne, in der der Umsatz letztendlich liegen könnte. Demnach ist zwischen 13 Mrd. und 17 Mrd. Euro alles denkbar.

Sollte der Umsatz aber letztendlich nur 13 Mrd. Euro erreichen, würde das bedeuten, dass BioNTech mit einer weiteren Verlangsamung der Geschäfte rechnet. In dem Fall dürfte wohl auch im nächsten Jahr der Gewinn weiter einbrechen und die Aktie im schlimmsten Fall mit in die Tiefe reißen.

Die einzige Hoffnung auf einen steigenden Aktienkurs besteht wohl darin, dass die Nachfrage wieder kräftig anzieht und BioNTech die Anleger mit sehr starken Zahlen überrascht. Insgesamt besteht also durchaus die Möglichkeit, dass die Aktie zu alter Stärke zurückfindet. Aber wahrscheinlicher ist wohl, dass der Kurs weiter seitwärts tendiert.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!