The Motley Fool

Realty Income: 4,93 % Dividendenrendite …

Foto: Getty Images

Realty Income (WKN: 899744) besitzt eine zunehmend interessantere Ausgangslage, auch mit Blick auf die Dividendenrendite. Schon heute beträgt der Wert 4,93 %. Maßgeblich hierfür ist ein Aktienkurs in Höhe von 60,28 US-Dollar. In Euro liegt der Aktienkurs aufgrund des schwachen Euros inzwischen sogar höher. Das ist ein Aspekt, den man bewertungstechnisch mit einbeziehen sollte.

Aber ist Realty Income mit 4,93 % Dividendenrendite tendenziell ein Kauf? Foolishe Investoren sollten die Qualitäten und die Bewertung jedenfalls kennen. Allmählich könnte sich eine Buy-the-Dip-Chance durchaus lohnen, trotz einiger Unsicherheiten und Risiken.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Realty Income: Chance mit 4,93 % Dividendenrendite

Um es zunächst einfach zusammenzufassen: Realty Income ist mit 4,93 % Dividendenrendite eine Chance auf ein stabiles und wachsendes passives Einkommen. Als Einkommensinvestoren können wir eine starke monatliche Dividende erhalten. Die außerdem aus den Funds from Operations mit ca. 72 % sehr nachhaltig erscheint und vierteljährlich wächst. Das ist eine solide Qualität. Mit beispielhaften 10.000 Euro Einsatz können wir brutto pro Monat 41,08 Euro erhalten. Wenig ist das gewiss nicht.

Auch ein Kurs-FFO-Verhältnis von ca. 15 deutet inzwischen wieder auf ein preiswerteres Bewertungsmaß hin. Das Gesamtrenditepotenzial könnte bei ca. 7 % pro Jahr liegen, moderate Zuwächse nicht einmal in die Berechnung mit einbezogen. Im Endeffekt ist der Mix daher auf Stabilität und ein passives Einkommen ausgelegt. Triple-Net-Lease-Verträge und 11.200 Einheiten spiegeln das ebenfalls wider.

Der springende Punkt ist, dass Realty Income jetzt vor allem eines verliert: Börsenwert. Aber damit steigen die langfristigen Renditechancen. Zumindest, wenn das vorhandene Risiko kein Gamechanger für die Investitionsthese wird.

Das Risiko im Blick

Es ist durchaus relevant, das Risiko der Aktie von Realty Income zu kennen. Selbst mit 4,93 % Dividendenrendite preist der Markt das jedoch noch nicht allzu stark ein. Trotzdem sind steigende Zinsen eine Bedrohung, auf mehreren Wegen.

Zunächst ist die eigene finanzielle und bilanzielle Basis davon tangiert. Fremdmittel, die refinanziert werden müssen, dürften deutlich teurer sein. Das bedeutet, dass wir sehr genau auf die Zinsentwicklung achten sollten. Aber es könnte auch sein, dass Mieter in finanzielle Schieflage geraten. Deshalb ist es so wichtig, auch auf die Leerstandsquoten und die finanzielle Stabilität der Top-Mieter zu achten. Die Umsätze und Funds from Operations sind letztlich nur so stark wie die Basis der Mieter.

Zu guter Letzt ist Realty Income dem Risiko eines Peer-Vergleichs ausgesetzt. Steigende Zinsen sorgen dafür, dass festverzinsliche Produkte im Vergleich zu Dividendenaktien attraktiver werden. Dadurch können die Aktienkurse weiter fallen. Allerdings führt das ebenfalls dazu, dass die Bewertung nur preiswerter wird. Die Aktie dieses monatlichen Zahlers zum Beispiel mit 6 % Ausschüttungsrendite zu kaufen, wäre für die meisten Investoren ebenfalls eins: sehr attraktiv.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Realty Income. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!