The Motley Fool

Wie stark ist der Content von Walt Disney? Mit einem 13 Jahre alten Streifen hat der US-Konzern erneut 30 Mio. US-Dollar gemacht!

Walt Disney Shop Disney-Aktie
Foto: The Motley Fool

Walt Disney (WKN: 855686) ist im Bereich des Content wirklich eine Markt-Macht. Immer wieder demonstriert uns das der US-Konzern. Egal ob es um Ableger aus dem Star-Wars-Universum, dem Marvel-Universum oder auch anderer Inhalte geht: Wahnsinn, was der US-Konzern für Möglichkeiten im Streaming und an der Kinokasse hat.

Bleiben wir für den Moment einmal an der Kinokasse stehen. Mit einem neuen alten Streifen hat es der US-Konzern jetzt geschafft, ein weiteres Mal 30 Mio. US-Dollar zu erlösen. Na klar, das ist nicht der große Wurf, aber trotzdem bemerkenswert.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Walt Disney: 30 Mio. US-Dollar mit Avatar!

Long Story short: Walt Disney hat mit Avatar in den USA noch einmal 30 Mio. US-Dollar an der Kinokasse gemacht, wie US-Medien berichten. Der erste Teil der Reihe ist vor 13 Jahren veröffentlicht worden, erfreute sich damals einer unfassbaren Beliebtheit und hat auch heute noch Kultstatus. Allerdings könnte das erst der Anfang der Möglichkeiten an der Kinokasse sein.

30 Mio. US-Dollar sind wenig im Vergleich zu den 2,9 Mrd. US-Dollar, die der Film beim ersten Start vor 13 Jahren eingenommen hat. Am 16. Dezember dieses Jahres startet wiederum der lang- und sehnsüchtig erwartete zweite Teil von Avatar. Das könnte erneut ein Blockbuster-Potenzial bedeuten. Keine schlechte Perspektive für den US-Konzern, gewiss nicht.

Walt Disney dürfte bei Produktionskosten von einer Viertelmilliarde US-Dollar jedenfalls erneut auf einen Blockbuster hoffen. Der springende Punkt ist jedoch: Auch das verdeutlicht, wie stark und beliebt der eigene Content ist. Und das ist wiederum das Ergebnis einer cleveren Content-Politik des Managements.

Avatar gehört zu Walt Disney, seitdem man 20th Century Fox gekauft hat. Diese Übernahme ist eine weitere Content-Hochburg gewesen, die unter anderem die Rechte an den Simpsons, Modern Family, Titanic oder vielen anderen Erfolgsformaten gesichert hat. Ein cleverer Deal, der sich jetzt noch einmal auszahlen könnte. Und eben nicht nur mit den 30 Mio. US-Dollar an der Kinokasse.

Einfach stark!

Dass Walt Disney mit einem im Streaming-Bereich gratis verfügbaren Film noch einmal 30 Mio. US-Dollar erlöst, ist ein Zeichen einer großen Fanbase. Aber im Kern geht es um mehr: Um das Marketing für einen neuen Blockbuster. Oder aber auch um die allgemeine Marktmacht im Content-Bereich.

Foolishe Investoren sollten das entsprechend für sich verbuchen. Für das Streaming und selbst noch an der Kinokasse sind das wichtige Erkenntnisse. Content ist in diesem Geschäft schließlich das Merkmal, das über Erfolg und Misserfolg entscheidet.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!