The Motley Fool

Warum dein perfektes Portfolio nicht in die Vergangenheit ausgerichtet sein sollte

Foto: Getty Images

Ein perfektes Portfolio: Wenn ich heute unbegrenzt wählen dürfte, so hätte ich einige interessante Kandidaten, die ich wählen würde. Coca-Cola im Jahre 1987 zum Beispiel, um heute auf über 50 % Dividendenrendite zu kommen. Oder Amazon wäre meine Wahl aus dem Jahre 2001 oder so. Damit wäre ich heute womöglich sogar Millionär.

Aber diese Auswahl hat eines gemeinsam: Sie ist in die Vergangenheit gerichtet. Das bedeutet, dass ich mir heute von den Erfolgen nichts mehr kaufen kann. Ich müsste mir überlegen, ob sie auch heute noch reizvoll sind.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Im Endeffekt führt uns das zu einer überaus relevanten Überlegung: Wenn ich mir ein perfektes Portfolio zusammenbauen müsste, so benötigte ich eines: Nicht den Blick in die Vergangenheit, sondern den in die Zukunft. Da klingt vielleicht banal. Ist es jedoch in vielen Fällen nicht.

Ein perfektes Portfolio: In die Zukunft schauen

Coca-Cola und Amazon haben etwas gemeinsam: Sie waren im Jahr 1987 oder auch 2001 nicht das, was sie heute sind. Im Endeffekt können wir uns fragen, wie unsere Wahrnehmung bezogen auf die Unternehmen und die Marken ist. Ganz ehrlich, den E-Commerce-Akteur nutzen meine Frau und ich regelmäßig, keine Ahnung, seit dem Jahre 2015 oder 2016?

Das heißt, dass diejenigen Investoren, die damals investiert haben, eine ordentliche Prise Weitsicht besessen haben müssen. Für ein perfektes Portfolio, das die Rendite maximieren soll, müssen wir auf Wachstumscharme setzen sowie auf ein starkes Management, das eine Marktchance ideal ergreift. Oder noch besser: Sie eigentlich sogar erst formt. Das kann auch mal ein Scheitern bedeuten, womöglich sogar, dass sie kurzfristig aussehen wie Verlierer-Aktien. Nach der Dotcom-Blase hat Amazon schließlich einmal mehr als 94 % des Börsenwertes eingebüßt.

Ein perfektes Portfolio sieht heute daher womöglich gar nicht aus wie eines. Nein, sondern wir müssen in die Zukunft schauen und uns überlegen, welche Megatrends zu den Gewinnern zählen und welche Unternehmen sie ideal ausspielen. Keine einfache Aufgabe. Aber würde es jeder können, so wären die Erfolge nichts Besonderes mehr.

Die neuen Coca-Colas und Amazons finden

Foolishe Investoren sollten ein perfektes Portfolio so aufbauen, als wollten sie die neuen Amazons und Coca-Colas finden. Das ist wirklich nicht einfach. Aber Trends wie die Telemedizin, die Digitalisierung, E-Signaturen, digitale Werbung oder andere Wachstumsmärkte können solche starken Chancen beinhalten.

Entscheidend ist jedoch, nicht den alten, perfekten Aktien nachzutrauerrn, sondern die neue Generation versuchen zu identifizieren. Der Blick gehört in die Zukunft gerichtet, nicht wehmütig in die Vergangenheit.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Coca-Cola. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Long January 2024 $47.50 Calls auf Coca-Cola.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!