The Motley Fool

An alle Dividendeninvestoren: Dieser amerikanische REIT bietet aktuell eine Ausschüttungsrendite von fast 9 %

Börse Wall Street Ausschüttungen REIT
Foto: Getty Images

Ich persönlich finde ja, dass sogenannte Dividendeninvestoren einen recht cleveren Ansatz verfolgen. Denn sie sind ja eigentlich daran interessiert, Geld einzunehmen, für das sie aber nicht arbeiten müssen. Und um dieses Ziel zu erreichen, investieren sie hauptsächlich in Aktien von Unternehmen, die regelmäßig eine Gewinnausschüttung zahlen.

Denn mit den Dividenden, die sie erhalten, können sie sich wunderbar ein passives Zusatzeinkommen schaffen. Besonders gut funktioniert dies natürlich, wenn schon von Beginn an eine recht hohe Dividendenrendite im Spiel ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Relativ beliebt bei vielen Dividendeninvestoren sind unter anderem die amerikanischen REITs. Sie gelten nämlich als zuverlässige Zahler und können mitunter auch mit recht hohen Ausschüttungsrenditen aufwarten. So wie beispielsweise auch der REIT Omega Healthcare (WKN: 890454), den wir uns im heutigen Artikel einmal kurz anschauen.

Wer ist Omega Healthcare?

Wenn man es ganz genau nimmt, dann heißt der REIT, mit dem wir uns heute beschäftigen, eigentlich Omega Healthcare Investors Inc. Und dieser steht bereits seit 1992 für Investitionen rund um die Seniorenbetreuung.

Wobei sein Engagement in erster Linie im Bereich Pflegeeinrichtungen bzw. Altenpflegeheime liegt. Aber auch Einrichtungen für das betreute Wohnen gehören hier mit dazu.

Meiner Meinung nach weist das Portfolio mit derzeit 921 Objekten, die sich auf 42 Bundesstaaten der USA verteilen, eine gute Diversifizierung auf. Es ist allerdings anzumerken, dass es auch eine Liegenschaft gibt, die sich in Großbritannien befindet.

Schauen wir auf die Dividende

Wer mehrmals im Jahr eine Ausschüttung erhalten möchte, der ist bei Omega Healthcare sicherlich gut aufgehoben. Der REIT hat seine Dividendenzahlungen nämlich auf vier Termine im Jahr aufgeteilt.

Erst am 15.08.2022 erfolgte die letzte Quartalsausschüttung in Höhe von 0,67 US-Dollar je Aktie. Auf zwölf Monate hochgerechnet ergibt sich so also eine Gesamtjahresdividende von 2,68 US-Dollar je Anteilsschein.

In Bezug auf den aktuellen Aktienkurs kann man derzeit eine Dividendenrendite von 8,93 % ermitteln. Für Dividendeninvestoren, die sich ein passives Einkommen generieren wollen, könnte dieser hohe Wert also relativ interessant aussehen. Aber auch Anleger, die den Omega-Healthcare-REIT schon etwas länger im Depot haben, werden in Sachen Ausschüttung sicherlich zufrieden sein.

Man kann nämlich erkennen, dass es im Zeitraum von 2003 bis 2019 regelmäßige Anhebungen der Dividende gab. Allerdings sind diese nicht ganz so üppig ausgefallen. Trotzdem erhalten die Anleger aktuell eine um 60 % höhere Quartalsausschüttung als vor zehn Jahren.

Und die Aktie

So wie es aussieht, sind die Papiere von Omega Healthcare bis jetzt relativ gut mit den diesjährigen Börsenturbulenzen fertig geworden. Denn mit 30,01 US-Dollar (23.09.2022) notieren sie aktuell auf demselben Niveau wie Anfang Januar. Doch als potenzieller Anleger sollte man wissen, dass sich die Aktie bereits seit vielen Jahren in einer ausgeprägten Seitwärtsphase befindet.

Doch ich denke, man kann davon ausgehen, dass für die meisten Dividendeninvestoren eher attraktive Ausschüttungen als hohe Kurszuwächse im Vordergrund stehen. Und auch wenn die Dividende von Omega Healthcare seit drei Jahren nicht mehr angestiegen ist, könnte hier die recht hohe anfängliche Ausschüttungsrendite eventuell für eine Investition sprechen.

Des Weiteren ist ja auch nicht komplett auszuschließen, dass es in Zukunft wieder kleinere Dividendenanhebungen geben könnte. Wer noch nach einem REIT mit solider Ausschüttung und einer hohen Anfangsrendite Ausschau hält, der könnte sich ja eventuell einmal etwas intensiver mit der Aktie von Omega Healthcare beschäftigen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Andre Kulpa besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!