The Motley Fool

Allianz-Aktie: Neue Aktienrückkäufe?

Anlageideen und Aktientipps
Foto: Getty Images

Bei der Allianz-Aktie (WKN: 840400) gibt es in diesem Jahr eine Menge zu verdauen. Die Structured-Alpha-Affäre, aber auch das Aus des operativen Geschäfts in Russland, das glücklicherweise nicht zu groß gewesen ist. Allerdings ist vieles davon inzwischen wohl verarbeitet.

Auch das Quartalszahlenwerk der Allianz-Aktie mussten Investoren zuletzt hinnehmen. Glücklicherweise ist es gut verdaulich gewesen. Zwar ist das in diesem durchwachsenen Geschäftsjahr 2022 keines, das rekordverdächtig ist. Aber immerhin zeigt ein anvisiertes Ziel beim operativen Ergebnis von 13,4 Mrd. Euro, dass der DAX-Versicherer operativ in einer ziemlich guten Form ist.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Jetzt bringt ein Analyst eines ins Spiel: Neue Aktienrückkäufe. Blicken wir auf seine Perspektive. Sowie darauf, warum das definitiv ein sinnvoller Schritt wäre.

Allianz-Aktie: Neue Aktienrückkäufe?

Konkret handelt es sich um Michael Huttner von JPMorgan, der sich jetzt die Allianz-Aktie näher ansah. Der Insurance-Analyst ist demnach weiterhin optimistisch gestimmt, hat sein Kursziel nach dem zweiten Quartal sogar leicht erhöht. Und rechnet vor allem mit einem: Aktienrückkäufen.

Zum Herbst, genauer gesagt zum 10. November und damit vermutlich mit der Verkündung der Zahlen für das dritte Vierteljahr, soll es ein neues Rückkaufprogramm geben. Das ist eine gewagte These, wenn du mich fragst. Aber wer weiß, woher der Analyst seine Informationen bezieht. Beziehungsweise worauf er seine Einschätzung begründet.

Die Kernfrage für mich wäre: Sind neue Aktienrückkäufe bei der Allianz-Aktie ein guter Weg? Ja, allerdings. Wir sollten nicht vergessen, wie günstig eigentlich die fundamentale Bewertung ist. Auf bereinigter Basis beläuft sich das Kurs-Gewinn-Verhältnis auf einen Wert von unter 10. Zudem liegt die Dividendenrendite bei unter 6 %. Das sind günstige Kennzahlen. Der DAX-Versicherer ist eigentlich operativ und bereinigt um Sondereffekte gemäß der eigenen mittelfristigen Prognose auf Wachstumskurs.

Das Management der Allianz-Aktie könnte daher mit einem weiteren Aktienrückkaufprogramm gute Mehrwerte für die Investoren schaffen. Der Zeitpunkt ist jedenfalls günstig, um eigene Aktien zu kaufen und einzuziehen. Seien wir gespannt, ob es dazu kommt.

Ein guter Schritt, der nicht bestätigt ist

Aktienrückkäufe bei der Allianz-Aktie sind daher noch theoretisch. Ein positiver Indikator könnte jedoch sein, dass das Management die bisherigen Rückkäufe für das Jahr 2022 bereits abgeschlossen hat. Trotzdem ist die Bewertung noch preiswert, was eine Einladung für diese Kapitalmaßnahme sein kann.

Ob das Management sie annimmt, wie der Analyst das skizziert? Es wäre jedenfalls ein cleverer Schritt. Oder: Einer, der für Investoren eine solide Rendite und eine Erhöhung des inneren Wertes bedeuten kann.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!