The Motley Fool

Novo Nordisk: Einfaches Wachstum reicht einfach nicht

Foto: Getty Images

Bei der Aktie von Novo Nordisk (WKN: A1XA8R) stehen wir am Mittwoch dieser Woche nun also vor einem großen Fragezeichen. Natürlich können wir die Antwort, warum die Anteilsscheine gedipt sind, relativ einfach beantworten. Es hat neue Quartalszahlen gegeben, die dem breiten Markt  offensichtlich nicht schmeckten.

Ein Minus von zwischenzeitlich 11 % ist eine Hausnummer. Aber sind die Zahlen so schlecht gewesen? Ich würde sagen: Eigentlich nicht. Aber Novo Nordisk ist eben der Spezialfall, bei dem einfaches Wachstum einfach nicht reicht.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Novo Nordisk: Einfaches Wachstum

Es hat zugegebenermaßen einige Highlights bei der Aktie von Novo Nordisk gegeben. Wenn auch mit Abstrichen. Die Umsätze kletterten im ersten Halbjahr um solide 25 % auf über 83 Mrd. Dänische Kronen. Allerdings liegt das Plus währungsbereinigt mit 16 % auf einem geringeren Niveau. Trotzdem: Ein zweistelliges Umsatzwachstum ist und bleibt das.

Auch das operative Ergebnis wuchs im ersten Halbjahr um 26 %, beziehungsweise bereinigt um 14 %. Beide Werte sind nicht verkehrt. Aber hier zeigt sich bereits, dass das dänische Unternehmen im Vergleich zum ersten Vierteljahr langsamer wuchs. Einfacher eben, aber nicht schlecht.

Beim Ergebnis je Aktie schaffte Novo Nordisk ein Plus von 13 % im Jahresvergleich auf 12,08 Dänische Kronen. Das ist zwar ebenfalls solide. Allerdings hat es im ersten Vierteljahr noch ein Plus von 14 % gegeben. Auch hier hat es nicht das rekordverdächtige Wachstum gegeben, das wir zuletzt gesehen haben. Ja, das die fundamentale Bewertung in die Höhe trieb.

Mit Blick auf die Gesamtprognose rechnet Novo Nordisk im laufenden Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum von 12 bis 16 % auf währungsbereinigter Basis. Auch das bleibt solide. Aber es ist eben nur solide, nicht rekordverdächtig. Baustellen wie unter anderem Wegovy hat das Management zu Beginn des Jahres (oder zum Jahreswechsel) bereits bekannt gegeben.

Das Kernproblem

Nicht das Wachstum ist das Kernproblem von Novo Nordisk. Nein, sondern es ist die im Vorfeld vorhandene, fundamentale Bewertung. Die Aktie ist zwischenzeitlich mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 35 bepreist gewesen. Dafür reicht ein nachlassendes Wachstum eben nicht, um besonders stark zu sein. Wir dürfen nicht vergessen: Das Unternehmen besitzt ein reiferes Geschäftsmodell, zugegebenermaßen in einem Wachstumsmarkt und mit Pricing-Power.

Trotzdem ist das Risiko zuletzt nicht unerheblich gewesen, dass Novo Nordisk mal mit seinen Quartalszahlen enttäuscht. Foolishe Investoren sollten das auch weiterhin würdigen. Die Aktie ist fast nach Perfektion bepreist gewesen, die es eben leider nicht immer geben kann.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Novo Nordisk. The Motley Fool empfiehlt Novo Nordisk.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!