The Motley Fool

Der Aktienmarkt ist so schlecht wie seit dem Jahre 1970 nicht mehr: Das ist jetzt meine These

Börsencrash
Foto: Getty Images

Auch wenn ich den Aktienmarkt im Jahre 1970 nicht beurteilen kann: Historische Daten zeigen, dass die jetzige Korrektur oder der Bärenmarkt ein wirklich historisches Ausmaß erreicht haben. Damals ging es mit dem S&P 500 um 21 % innerhalb des ersten Halbjahres bergab. Im Moment befinden wir uns sogar auf einem leicht schlechteren Niveau.

Das kann implizieren, dass es früher oder später eine Erholung geben sollte. Die Historie zeigt, dass keine Korrektur so nachhaltig gewesen ist, dass sie den Aktienmarkt kaputt gemacht hat. Aber ich habe eine andere These bezogen auf generelle Korrekturen oder Crashs. Hier ist sie.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aktienmarkt so schlecht wie seit dem Jahre 1970: Prägend?

Dass der Aktienmarkt so schlecht performt wie seit Jahrzehnten nicht mehr ist die eine Entdeckung. Eine zweite ist, dass es eigentlich zwei starke Korrekturen in kürzester Zeit gegeben hat. Es sind schließlich nicht nur die steigenden Zinsen und ein Krieg, sondern auch der Corona-Crash im Jahre 2020 ist bemerkenswert gewesen.

Allerdings ist es nicht nur die Draw-Down-Phase und das Tief in der Korrektur, die ich bemerkenswert finde. Nein, sondern das Tempo im Allgemeinen. Es ging zweimal binnen weniger Monate stark in die Korrektur. Inzwischen haben wir einen Bärenmarkt. Immerhin: Nach dem Corona-Crash performten die Aktienmärkte schnell in Richtung Erholungsmodus. Das steht zugegebenermaßen jetzt noch aus.

Allerdings scheint der Aktienmarkt dazu zu neigen, insgesamt volatiler zu sein. Korrekturen sind schneller und tiefer. Auch dafür kann es gute Gründe geben. Insbesondere, wenn wir den Vergleich mit dem Jahr 1970 anstreben.

Ein insgesamt volatilerer Handel

Der Aktienmarkt heute ist eben nicht mehr mit dem des Jahres 1970 zu vergleichen. Viele Menschen haben bedeutend einfacher Zugang zu Börsen, einzelnen Anteilsscheinen oder auch dem gesamten Markt. Neo- und Discount-Broker machen es möglich, aber auch Produkte wie ETFs oder Indexfonds im Allgemeinen.

Mit diesen Mitteln, geringen Gebühren und wenig Handelsbarrieren ist es einfach, zu kaufen, aber eben auch zu verkaufen. Dass eine Menge „blindes“ Kapital im Aktienmarkt ist und passiv investiert wird, kann den Draw-Down noch einmal beschleunigen. Eine Korrektur oder ein Crash könnten sich daher in einem rasanteren Rahmen abspielen.

Das ist übrigens mein Zwischenfazit zum Aktienmarkt bereits im Jahr 2020 gewesen und ich glaube, dass sich diese These jetzt erneut bestätigt. Wenn das so ist, könnte auch die Erholung schneller geschehen. Aber das bleibt, wie gesagt, noch abzuwarten. Es könnte jedoch clever sein, Discounts zu nutzen, solange es sie eben gibt.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!