The Motley Fool

Solltest du jetzt noch in den Turnaround der Zalando-Aktie investieren?

Zalando-Paket Zalando-Aktie
Foto: Zalando

Der Turnaround der Zalando-Aktie (WKN: ZAL111) hat zumindest Kurzentschlossenen eine solide Rendite eingebracht. Wenn wir einfach mal hypothetisch annehmen, dass man sogar auf dem Tiefpunkt gekauft hätte, so wäre die Reise von 21,22 Euro auf 26,15 Euro gegangen. Selbst wenn das wie ein Turnen auf geringem Niveau aussieht: Das entspricht einem Kursplus von 23,2 % binnen weniger Tage.

Aber spricht jetzt etwas für die Zalando-Aktie? Vor allem für Foolishe, unternehmens- und langfristig orientierte Investoren? Für mich ist jedenfalls klar, dass langfristig orientiert die Chance für steigende Kurse besser steht, als dass der Abverkauf anhält.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Zalando-Aktie: Der Turnaround geht weiter … mittelfristig!

Natürlich weiß ich nicht mit Sicherheit, was die Zalando-Aktie kurzfristig macht. Ehrlich gesagt kümmere ich mich als unternehmens- und langfristig orientierter Investor auch kaum darum. Aber es ist möglich, dass es weitere operative Belastungen gibt.

Das Management hinter dem E-Commerce-Akteur hat zuletzt die Erwartungshaltung an das laufende Geschäftsjahr 2022 deutlich gedämpft. Anstatt von einem Umsatzwachstum bis zu 19 % in der Spitze rechnet man jetzt eher mit Stagnation. Wobei es gegebenenfalls ein leichtes Umsatzplus geben könnte. Aber das EBIT sollte auf bereinigter Basis deutlich nachgeben und schwächer ausfallen. Maximal dürften 210 Mio. Euro drin sein, die bisherige Prognose sah wiederum 510 Mio. Euro vor.

Inflation dämpft die Verbraucherstimmung spürbar und das belastet die Zalando-Aktie. Aber: Das dürfte nach zwischenzeitlich rund 80 % Kursverlust eingepreist sein. Schließlich lag das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei einem Wert von ca. 0,6, was preiswert erscheint. Der E-Commerce im Bereich Fashion dürfte zudem eher eine temporäre Pause einlegen, nicht jedoch als Trend zerstört werden. Zumal das Management auch operative Veränderungen anstrebt, um profitabel zu werden.

Jüngst verkündete Zalando, dass man mit dem Gratisversand für Bestellungen unter 24,90 Euro aufhören möchte. Das könnte die durchschnittlichen Bestellwerte nach oben schrauben, die Anzahl der Retouren gegebenenfalls verringern und mittelfristig zu mehr Profitabilität führen. Gelingt diese These, so glaube ich: Mit etwas Umsatzwachstum könnte eine neue, profitablere Zeit anbrechen.

Zu günstig, zu perspektivenreich

Natürlich konzentriert sich der ängstliche, kurzfristig orientierte Markt auf die Belastungen. Ja, die Verbraucher kaufen weniger. Aber wie Warren Buffett sinngemäß gesagt hat: Man kauft eine Farm nicht, weil man eine gute Ernte erwartet, sondern weil man von der Investition im Allgemeinen überzeugt ist. Für mich ist der E-Commerce ein Wachstumsmarkt und hinter der Zalando-Aktie steckt eine gute „Farm“, die diesen Markt ordentlich abgrast.

Die Bewertung ist derzeit preiswert, die Perspektive mittelfristig auf Wachstum und womöglich sogar Gewinnwachstum gepolt. Das kann gerade jetzt zu diesen Konditionen eine günstige Chance kreieren. Aber entscheide selbst, was du für dich für wahrscheinlicher hältst.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Zalando. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zalando.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!