The Motley Fool

Mal im Ernst: Dieser Aktien-Crash sollte dich kein bisschen jucken!

Happy Family, sorgenfrei Millionär
Foto: Getty Images

Bäm! In den vergangenen sechs Monaten hat sich die Welt völlig verändert. Die Schlagzeilen sind neu und die Probleme sind natürlich sehr real. Putin hat einen der größten und brutalsten Kriege seit einer Generation angezettelt, der Tausende von Menschen getötet, Millionen vertrieben und Produktion und Handel im Wert von mehreren Billionen US-Dollar zum Erliegen brachte.

Dies hat die Alles-Knappheit der unterbrochenen Versorgungsketten, die wir alle in den letzten zwei Jahren gespürt haben, weiter verstärkt und zu einer noch stärkeren Inflation geführt, insbesondere bei den Ölpreisen.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Unter dem Strich fiel der gesamte US-Aktienmarkt in den letzten sechs Monaten um etwa 20 %. Der S&P 500-ETF von State Street verlor mehr als 21 %. Wenn du also dein Nettovermögen zusammenzählst, wie ich es gelegentlich tue, wirst du feststellen, dass sich fast ein Fünftel davon in Luft aufgelöst hat.

Aktien

Glücklicherweise ist dies nur eine Illusion

Während die menschliche Seite eines jeden Krieges schrecklich ist und wir so gut wie möglich helfen sollten, ist die finanzielle Seite dieser Panik ganz normal und es war überfällig, dass so etwas passiert.

Ein Rückgang der Aktienkurse um 20 % wird als Bärenmarkt bezeichnet und findet traditionell alle paar Jahre statt. Vom Höchststand bis zum Tiefststand dauert er etwa neun Monate. Nach der Finanz- und Eurokrise hat es nur einen gegeben: den COVID-Crash 2020. Dieser dauerte aber nur einen Monat und brachte tolle Chancen für alle, die innerhalb von vier Wochen Cash locker machen und Aktien kaufen konnten.

Ich sehe den aktuellen Crash ganz gelassen. Das, was wir momentan beobachten, ist ein normaler, gesunder Teil des Wirtschaftszyklus. Und das Beste: Wenn du immer noch Aktien kaufst oder hältst, macht dich dieser Börsencrash sogar reicher.

Aktien machen dich langfristig reicher

Sicher, die Aktienkurse sind gegenüber dem jüngsten Höchststand gesunken, aber dieser Höchststand selbst war nur ein flüchtiger Moment. War der frühere Kurs wirklich der richtige Wert der Aktie?

Was wäre, wenn wir unsere Investments nicht so betrachten würden, wie sie von den Finanzmedien gerne dargestellt werden? Die Journalisten schreiben gerne so:

„Ah! Die beängstigende rote Linie fällt gerade auf null.“

Was wäre, wenn wir beschließen würden, vernünftiger zu sein, die verdammte Y-Achse bei null beginnen zu lassen und auf einen vernünftigen Zeithorizont zu zoomen?

Dann würde uns ein Licht aufgehen. Und wir würden sagen: „Wow, Aktien sind eine großartige langfristige Investition!“

Wie endet diese ganze Misere?

Bei dem aktuellen Börsencrash handelt es sich um ein Problem, das sich selbst korrigiert. Und die Lösung ist bereits in Arbeit.

Ein Mangel an Waren, ein Überschwappen der Geldmenge und unangemessen niedrige Zinsen führten dazu, dass alles teurer wurde. Doch in der Zwischenzeit haben die Unternehmen mehr Fabriken gebaut und mehr Arbeiter eingestellt, um die Produktion zu steigern, und nun erhöhen die Zentralbanken die Zinssätze.

Das Ergebnis: Verbraucher und Unternehmen sind über die jüngsten Preissteigerungen verärgert, aber auch vorsichtiger, was die Zukunft betrifft. Sie kaufen deshalb weniger Dinge. Und das verringert den oben erwähnten Mangel an allem. Plötzlich holt das Angebot die Nachfrage ein und die Preise steigen nicht mehr.

Kurz gesagt: Die Lösung für hohe Preise sind hohe Preise

Es stimmt. Die Welt ängstigt sich und der Aktienmarkt stürzt ab. Aber das grundlegende Bild hat sich überhaupt nicht verändert: Milliarden von Menschen arbeiten hart und setzen ihren Einfallsreichtum jeden Tag ein, um voranzukommen. Es ist ein chaotischer Prozess, aber im Durchschnitt gelingt es uns im Laufe der Zeit immer wieder, den Wohlstand zu mehren.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!