The Motley Fool

Vorhersage: Diese 3 Warren-Buffett-Aktien werden die größten Gewinner dieses Jahrzehnts sein

Foto: The Motley Fool

Wichtige Punkte

  • Chevron ist bereits einer von Buffetts größten Gewinnern in diesem Jahr und sollte seinen Schwung beibehalten.
  • Markel sollte mit seinem Spezialversicherungsgeschäft und seinen Investitionen ein starkes Wachstum erzielen.
  • Apple ist zwar im Moment rückläufig, hat aber enorme Wachstumsaussichten.

Ein altes Sprichwort sagt: „Im Nachhinein ist man immer schlauer.“ Natürlich stimmt das! Die meisten Menschen können im Nachhinein erkennen, was funktioniert hat und was nicht. Vorausschauend zu sein, ist dagegen schwierig. Sehr, sehr schwierig.

Wenn du mich fragen würdest, welche Warren-Buffett-Aktien in diesem Jahr oder in den letzten drei Jahren die größten Gewinner waren, könnte ich dir leicht eine genaue Antwort geben. Es würde mir jedoch sehr schwerfallen, dir zu sagen, welche Aktien im Portfolio von Berkshire Hathaway (WKN: 854075, -2,41 %) (WKN: A0YJQ2, -2,48 %) in Zukunft die größten Gewinner sein werden.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Ich weise darauf hin, weil ich mich hier in eine schwierige Lage begebe. Zugegeben, ich weiß nicht genau, welche Buffett-Aktien die größten Gewinne einfahren werden. Ich kann jedoch einige fundierte Vermutungen anstellen. Hier sind meine Prognosen für die Buffett-Aktien, die in diesem Jahrzehnt die größten Gewinner sein werden.

1. Chevron

Ein Schlüssel zur Vorhersage der Zukunft ist ein Blick in die Vergangenheit und die Gegenwart. Von Mark Twain wird oft gesagt: „Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich oft.“ Diese Einstellung veranlasst mich, Chevron (WKN: 852552, -1,28 %) als die wahrscheinlich beste Buffett-Aktie in diesem Jahrzehnt auszuwählen. (Ich verwende übrigens die Definition des Puristen, dass dieses Jahrzehnt am 1. Januar 2021 beginnt und am 31. Dezember 2030 endet.)

Der Öl- und Gasriese ist bereits jetzt eine von Buffetts besten Aktien im Jahr 2022. Die Aktien von Chevron sind mit der steigenden Nachfrage nach Öl und Gas und den deutlich höheren Preisen stark gestiegen. Auch im Jahr 2021 lieferte die Aktie eine beeindruckende Rendite.

Ich bin der Meinung, dass Chevron durch seine frühe Dynamik einen gewaltigen Vorsprung vor den anderen Aktien im Besitz von Berkshire hat. Vergiss auch nicht, dass Chevron eine solide Dividende zahlt, die derzeit eine Rendite von über 3,2 % aufweist. Die Reinvestition dieser Dividende wird die Gesamtrendite erhöhen.

Meiner Meinung nach haben zu viele Anleger Öl- und Gasaktien vor ein paar Jahren abgeschrieben. Trotz des Übergangs zu erneuerbaren Energiequellen wird die Nachfrage nach fossilen Brennstoffen wahrscheinlich noch jahrelang anhalten (und sogar steigen). Chevron sollte davon profitieren, ebenso wie von seinen eigenen jüngsten Schritten in Richtung saubere Energie.

2. Markel

Ich habe die Vermutung, dass einer von Buffetts jüngsten Neuzugängen ebenfalls zu den großen Gewinnern dieses Jahrzehnts gehören könnte. Markel (WKN: 885036, -1,34 %) ist Berkshire Hathaway sehr ähnlich. Er konzentriert sich auf das Versicherungsgeschäft (in diesem Fall auf Spezialversicherungen). Es investiert auch in die Aktien anderer börsennotierter Unternehmen.

Anders als viele der Aktien, die Berkshire besitzt, schlägt Markel in diesem Jahr den S&P 500. Auch die Analysten an der Wall Street sind recht optimistisch, was die Zukunftsaussichten des Unternehmens angeht. Die durchschnittliche Prognose der von Refinitiv befragten Analysten geht von einem jährlichen Gewinnwachstum von fast 47 % in den nächsten fünf Jahren aus.

Ich rechne fest damit, dass Markel weiterhin ein solides Wachstum im Spezialversicherungsgeschäft erzielen wird. Das Unternehmen kennt diesen Markt in- und auswendig. Mit seiner Underwriting-Strategie hebt sich Markel von der Konkurrenz ab.

Ich glaube auch, dass die Investitionen von Markel im Rest des Jahrzehnts gut abschneiden werden. Das mag im Moment verrückt klingen, wenn man bedenkt, wie schlecht es um den Aktienmarkt bestellt ist. Markel besitzt jedoch Aktien von vielen starken Unternehmen (einschließlich Berkshire, seiner größten Beteiligung). Mit der Zeit werden die Aktienkurse diese grundlegende Stärke widerspiegeln.

3. Apple

Wenn du Warren Buffett fragen würdest, was seine Lieblingsaktie im Berkshire-Portfolio ist, würde er wahrscheinlich antworten, dass es Apple (WKN: 865985, -3,35 %) ist. Der Technologieriese ist mit Abstand die größte Position in Berkshires Portfolio.

Zugegeben, Apple geht es auf dem derzeit volatilen Markt nicht so gut. Einige machen sich Sorgen, dass die Dienstleistungseinnahmen des Unternehmens kurzfristig schwach sein könnten. Ich gehe jedoch davon aus, dass sich Apple in den nächsten Jahren wieder erholen wird.

Ich gehe davon aus, dass die Einführung neuer Funktionen und die verstärkte Nutzung von 5G die iPhone-Verkäufe in diesem Jahrzehnt ankurbeln werden. Insbesondere die gerüchteweise Einführung eines faltbaren iPhones in nicht allzu ferner Zukunft könnte meiner Meinung nach ein großer Wachstumstreiber sein.

Ich bin auch optimistisch, was Apples Augmented Reality (AR)- und Virtual Reality (VR)-Strategie angeht. Berichten zufolge hat das Unternehmen ein AR/VR-Headset und eine AR-Smartbrille in Vorbereitung.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 10.06.2022 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Keith Speights besitzt Apple und Berkshire Hathaway (B-Aktien).

The Motley Fool besitzt Apple, Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Markel und empfiehlt sie. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2023 $200 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Long März 2023 $120 Calls auf Apple, Short Januar 2023 $200 Puts auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short Januar 2023 $265 Calls auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Short März 2023 $130 Calls auf Apple.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!