The Motley Fool

3 harte Fakten zur Alibaba-Aktie!

Alibaba
Foto: Alibaba

Ist die Alibaba-Aktie (WKN: A117ME) jetzt ein Kauf oder nicht? Daran mögen sich weiterhin die Geister scheiden. Das Chance-Risiko-Verhältnis spiegelt jedenfalls eine ganze Menge wider, mit dem man seine Entscheidung fundamental begründen kann.

Aber blicken wir heute etwas anders auf die Chance. Neben dem Chance-Risiko-Verhältnis und dem unternehmensorientierten Ansatz können wir einige harte Fakten ausmachen. Machen wir das doch einfach, hier kommen drei solcher Dinge zur Alibaba-Aktie.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Alibaba-Aktie: Das KGV!

Es rumort zugegebenermaßen etwas rund um die Alibaba-Aktie, das Geschäftsjahr 2022 ist in Teilen durch Strafen und andere Ergebnisbelastungen geprägt gewesen. Dadurch belief sich der Gewinn je Aktie lediglich auf 3,58 US-Dollar, was bei einem aktuellen Aktienkurs von 109,90 US-Dollar einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 30,7 entsprechen würde. Selbst das wirkt für eine Growth-Aktie nicht unbedingt teuer.

Aber im normaler verlaufenden Geschäftsjahr 2021 lag der Gewinn je Aktie bereits bei 8,20 US-Dollar. Auf Basis dieses Wertes läge das KGV bei gerade einmal 13,2. Damit wäre die Aktie ganz klar in einem Value-Territorium.

Wir dürfen schließlich nicht vergessen, dass die Alibaba-Aktie weiteres Wachstumspotenzial besitzt. Der E-Commerce, die Cloud und andere Tech-Lösungen sind für den chinesischen Tech-Konzern klare Wachstumsmärkte. Unabhängig davon, ob die Regierung den Konzern kritisch sieht oder mit Restriktionen belegt.

Der chinesische Markt

Ein harter Faktor ist auch der chinesische Markt, in dem die Alibaba-Aktie operativ einfach beheimatet ist. Zwar geht es mittel- bis langfristig darum, die Welt mit den eigenen Lösungen zu umspannen. Aber ein großer Teil des Erfolgs bleibt vom Kernmarkt abhängig.

China besitzt nicht nur Nachteile, auch wenn sich die Investoren im Moment gerne darauf konzentrieren. Aber es ist auch ein sehr adaptiver Markt, wenn es um Tech-Lösungen und digitale Dienste geht. Mehr als eine Milliarde Verbraucher sind zudem ein großes Marktpotenzial, in dem Alibaba bereits ein führender Tech-Konzern ist. Das gilt es entsprechend positiv zu würdigen.

Trotzdem ist die Alibaba-Aktie auch der Politik und den möglichen Eingriffen in den Markt ausgeliefert. China ist daher einerseits eine große Chance, aber eben auch ein Risiko. Für mich wäre es jedoch wichtig, diese Aktie wenn überhaupt zu kaufen, weil man im Kernmarkt eine weiterhin vorhandene, große Chance sieht.

Market Cap der Alibaba-Aktie im Peer-Vergleich

Zu guter Letzt wollen wir noch die Marktkapitalisierung der Alibaba-Aktie im Peer-Vergleich betrachten. Aufgrund der günstigen Bewertung gilt weiterhin, dass der Wert mit 294 Mrd. US-Dollar eher gering ist. Für einen lokal dominierenden Tech-Konzern ist dieses Bewertungsmaß wirklich sehr gering.

Amazon, das ich als ähnlich dominant in der westlichen Welt ansehe, kommt zum Beispiel auf 1,18 Billionen US-Dollar, was so ziemlich das Vierfache dieses Wertes ist. Natürlich existieren Unterschiede in Qualität, Ausbreitung und Geschäftsmodell. Trotzdem darf man sich fragen: Ist das langfristig orientiert fair?

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Alibaba. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!