The Motley Fool

Shopify: Split, A-Aktie & B-Aktie durch!

E-Commerce-Aktien
Foto: Getty Images

Bei der Shopify-Aktie (WKN: A14TJP) gibt es Neuigkeiten. Das Management rund um CEO Tobias Lütke kann bei den geplanten Kapitalmaßnahmen einen Erfolg präsentieren. Konkret bedeutet das, dass es schon bald einen Split geben wird.

Allerdings ist das nicht alles. Wie es zuvor bereits hieß, soll es auch eine neue Gründeraktie geben, die dem CEO einen hohen Anteil an der Entscheidung zusichert. Auch das ist offenbar durch. Blicken wir auf die Details und was das für Foolishe Investoren bei Shopify bedeutet.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Shopify: Split und Gründeraktie

Wie es konkret vonseiten des Managements heißt, haben die Investoren den Split bei den Aktien von Shopify abgesegnet. Faktisch soll per Ende Juni, genauer gesagt am 29. Juni, der Handel auf splitbereinigter Basis erfolgen. Jeder Investor, der bislang einen Anteilsschein gehalten hat, bekommt dann neun neue in sein Depot gebucht.

Aber das ist nicht der springende Punkt: Ein weiterer Aspekt ist, dass Shopify in Zukunft in A- und B-Aktien unterteilt ist. Allerdings soll CEO Tobias Lütke in Zukunft eine sogenannte Gründeraktie erhalten, die ihm eine variable Stimmrechtsanzahl zusichert. Was das konkret bedeutet? Das US-Portal Barrons rechnete vor, dass er in Zukunft bis zu 40 % der Stimmrechte haben dürfte. Ohne Zweifel nicht wenig.

Wie das Management und das Unternehmen Shopify betonen, passe man die Führungsstruktur an die Marktchancen kann. Das Unternehmen könne zielstrebig und handelsorientiert bleiben. Na klar, wenn ein Funktionär praktisch die Entscheidungen trägt, beschleunigt das gewisse Prozesse.

Im Interesse der Investoren?

Es ist natürlich immer so eine Sache, wenn ein einzelner die Entscheidungen trägt. Lütke ist bereits CEO und sicherte sich mit diesem Schritt maßgeblich auch die Kontrolle unter den Stimmrechten. Als großer Investor ist das jedoch nicht unbedingt problematisch. Schließlich ist er nicht nur CEO, der mit begrenztem Einsatz eine Kontrolle ausübt. Nein, sondern sein Milliardenvermögen ist eben eng mit dem Unternehmen Shopify verknüpft.

Natürlich gilt es, den Investment-Case im Auge zu behalten. Shopify so eng an Lütke zu binden ist ein Risiko. Aber es kann eben auch eine sehr, sehr dynamische Chance sein, wenn es darum geht, dass das Top-Management im Idealfall schnelle Entscheidungen treffen muss. Warten wir ab, was in Zukunft passiert. Vermutlich dürfte zuerst einmal der Aktiensplit im Vordergrund stehen. Und vielleicht auch den Aktienkurs etwas bewegen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Shopify. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Shopify und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2023 $1,140 Call auf Shopify und Short January 2023 $1,160 Call auf Shopify.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!