The Motley Fool

Finanzielle Freiheit mit ETF: 3 Gründe, warum das klappt!

Älteres Paar beim Strandurlaub reich
Foto: Getty Images

Die finanzielle Freiheit mit einem ETF erreichen? Oder auch mit zwei oder drei? Warum nicht. Im Endeffekt ist es primär eine Frage der Mathematik. Aber wir können auch andere gute Gründe finden, warum dieser Ansatz so effizient ist.

Gesagt, getan. Blicken wir heute auf drei gute Möglichkeiten, warum passive Investoren dieses ambitionierte Ziel gut erreichen können.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Finanzielle Freiheit & ETF: Es geht um Rendite

Den meisten, die die finanzielle Freiheit mit einem ETF erreichen wollen, geht es langfristig orientiert um Rendite. Und das, so zeigen gängige Statistiken, ist mit kostengünstigen Index- und Passivfonds definitiv möglich.

Der breite Markt neigt über viele Jahre, idealerweise Jahrzehnte dazu, eine positive Rendite zu generieren. Es geht schließlich primär darum, per Indexfonds vom breiten Markt zu profitieren. Also von Umsätzen und Gewinnen, freien Cashflows und Dividenden, die der breite Markt ermöglichen kann.

Foolishe Investoren sollten lediglich fragen, ob die Rendite, die der breite Markt erreichen kann, denn auch ausreichend ist. Grundsätzlich ist ein ETF jedoch ein probates Mittel, um die finanzielle Freiheit zu erreichen. Beziehungsweise: Es ist der marktbreite Kompromiss, der definitiv in gewissen Settings ausreichend sein kann.

Die Rendite ist gar nicht mehr verkehrt

Wenn wir uns die Rendite von so manchem ETF (marktbreit) ansehen, so ist sie gar nicht mal so schlecht. Historisch gesehen haben es viele Indexfonds auf Werte zwischen 7 und 9 % p. a. geschafft. Entscheidend ist dabei, dass man einen langfristigen Buy-and-Hold-Zeitraum betrachtet. In der Regel sind das mehrere Jahrzehnte.

Für die Vergangenheit gibt es natürlich keine Garantien, aber es ist eben ein guter Indikator. Wenn man als Investor genügend Zeit für die breite Marktvariante mitbringt, so kann man die finanzielle Freiheit durchaus mit einem ETF erreichen. Noch ein Hinweis: Den Markt zu schlagen ist gar nicht mal so einfach. Für einige, wenn nicht sogar viele Investoren bleibt das sogar der ideale Kompromiss.

ETF & finanzielle Freiheit: Sparplan, Regelmäßigkeit, Einfachheit

Zu guter Letzt gibt es einen ganzen Korb verschiedener Gründe, weshalb die finanzielle Freiheit mit einem ETF so gut möglich ist. Es geht zum Beispiel um die Alltagstauglichkeit. Mit einem kostengünstigen bis teilweise sogar kostenlosen Sparplan kann man regelmäßig eben in den breiten Markt investieren. Einen Indexfonds auszuwählen ist außerdem nicht so schwer, wie sich selbst ein aktiv gemanagtes Depot zusammenzusuchen.

Insofern können wir sagen: Die Rendite ist solide, der Weg sehr praktisch und sehr alltäglich. Für viele Investoren kann ein ETF daher eine wirklich gute bis perfekte Möglichkeit sein, um die finanzielle Freiheit zu erreichen. Anstatt zu fragen Wieso sollte die Frage vielleicht lauten Wieso nicht.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!