The Motley Fool

Investments: 4 Möglichkeiten, die niemand verpassen sollte

finanziell erfolgreich 2022
Foto: Getty Images

Die meisten Menschen blieben auch während der Niedrigzinsphase bei ihrem Sparbuch oder Tagesgeldkonto. Alle anderen Anlagen schwanken zu sehr und sind deshalb aus ihrer Sicht unsicher. Dies stimmt jedoch nur kurzfristig. Anleger, die langfristig denken und zehn Jahre oder mehr mitbringen, erzielen am Ende mit besseren Investments die viel höhere Rendite.

Wer beispielsweise 10.000 Euro zu 1 % Zinsen anlegt, muss sich um Schwankungen keine Sorgen machen. Doch in 50 Jahren steigt das Vermögen so nur auf 16.446 Euro. Bei einer langfristigen Anlage in Aktien-Indexfonds klettert es hingegen im gleichen Zeitraum bei einer Durchschnittsverzinsung von 6,6 % bis auf 244.264 Euro.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Somit ist klar, dass wir auf dem Tagesgeldkonto allenfalls kurzfristig benötigte Gelder parken sollten. Das Beispiel zeigt aber auch, dass ein frühzeitiger Beginn sehr wichtig ist. Vor allem folgende Investments sind in jungen Jahren und langfristig sehr lukrativ.

1. Aktien- und Indexfonds-Investments

Aktien und Indexfonds können in der Entwicklung stark schwanken. Doch langfristig gehören sie zu den renditestärksten Investments. Zeit ist der entscheidende Faktor. So werden bei 6,6 % Verzinsung aus 10.000 Euro in zehn Jahren 18.948 Euro und in 50 Jahren 244.264 Euro.

Qualitativ hochwertige Aktien können sogar noch besser abschneiden. Aufgrund der zwischenzeitlichen Rückschläge, ist es allerdings sehr wichtig, mindestens fünf bis zehn Jahre einzuplanen.

2. Immobilien-Investments

Eine eigene Immobilie schafft Sicherheit. So entfallen im Alter Mietzahlungen, die im Laufe der Zeit immer weiter steigen. Zudem legt eine gepflegte Immobilie im Laufe der Zeit in der Regel an Wert zu, auch wenn die Rendite weit hinter Aktien liegt. Nur fremdvermietete und kreditfinanzierte Immobilien lassen die Erträge noch stärker steigen.  

3. Bildung

Nach den besten Investments befragt, antwortete Warren Buffett zuletzt: „Investiere in dich selbst.“ Einen Berufsabschluss kann dir niemand mehr nehmen. Zudem steigt mit der Bildung meist auch das Einkommen, was im Laufe eines Lebens einen großen Unterschied macht. So ergibt ein Jahreseinkommen von 24.000 Euro in 40 Jahren 960.000 Euro. Bei 48.000 Euro sind es schon 1.920.000 Euro.

4. Ein eigenes Unternehmen

Um mehr als in einem Angestelltenverhältnis zu verdienen, ist meist die Gründung eines eigenen Unternehmens hilfreich. Doch dazu benötigen wir zunächst eine gute Ausbildung und sollten auf unserem Gebiet Experte sein. Somit sind wir besser als viele Konkurrenten, sodass die Erfolgschancen steigen.

Die heute reichsten Menschen der Welt haben alle ein eigenes Unternehmen aufgebaut. Elon Musk mit Tesla (WKN: A1CX3T), Bernard Arnault mit LVHM (WKN: 853292) oder Jeff Bezos mit Amazon (WKN: 906866) sind nur drei Beispiele. Sie alle haben ihre Ziele in die Realität umgesetzt.

Wer sich diesen Schritt nicht zutraut, kann aber auch bei Investments in dritte Firmen bleiben, muss dann jedoch eine gute Auswahl treffen.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. John Mackey, CEO von Amazon-Tochter Whole Foods Market, sitzt im Board of Directors von The Motley Fool. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Amazon und Tesla.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!