The Motley Fool

Kann die Vonovia-Aktie sich in 5 Jahren im Wert verdoppeln?

Vonovia
Foto: Vonovia SE

Ob die Vonovia-Aktie (WKN: A1ML7J) ihren eigenen Wert oder deinen Einsatz innerhalb von fünf Jahren verdoppeln kann, das ist eine gute Frage. Im Endeffekt liefert bereits die Dividende einen soliden Beitrag. Trotz kleiner Kürzung auf Basis jeder einzelnen Aktie liegt die Dividendenrendite gegenwärtig bei ca. 4,9 %, was nicht wenig ist.

Der DAX-Wohnimmobilienkonzern sollte daher innerhalb der nächsten fünf Jahre ca. 24,5 % Dividendenrendite einbringen. Die Möglichkeit eines Dividendenwachstums bei der Vonovia-Aktie haben wir an dieser Stelle sogar ausgeklammert.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Dazu wären allerdings noch 75,5 % Aktienkursperformance vonnöten. Ob das funktionieren kann? Blicken wir auf die Bewertung und weitere Aussichten, die der DAX-Wohnimmobilienkonzern dazu wohl liefern müsste.

Vonovia-Aktie: In fünf Jahren zu doppeltem Einsatz?

Wenn wir jetzt auf den Aktienkurs blicken und 75,5 % Aktienkursperformance bei der Vonovia-Aktie einpreisen, so können wir sagen: Ein Kursniveau von 59,77 Euro erscheint nicht unmöglich. Tatsächlich liegt der Net Tangliable Value (NAT) mit über 60 Euro sogar höher. Das heißt, dass alleine der innere Wert und eine Reduktion dieses Discounts zu dieser Performance führen könnten.

Zudem ist die Vonovia-Aktie preiswert bewertet. Gemessen an den derzeitigen Funds from Operations scheint ein Kurs-FFO-Verhältnis von 12 für das laufende Geschäftsjahr möglich zu sein. Die Dividendenrendite haben wir mit ca. 4,9 % bereits gesehen. Das ist ein Bewertungsmaß, das jedoch eines benötigt, um eine solche Performance in lediglich fünf Jahren zu erreichen: Wachstum.

Im ersten Quartal dieses Jahres kletterten die Funds from Operations je Aktie bereits um 12,3 % im Jahresvergleich auf 0,73 Euro. Und ohne Zweifel: Mit konstanten Wachstumsraten wäre das eine operative Performance, die für mich für die Aktienkursperformance ausreichend wäre. Gerade die Übernahme durch die Deutsche Wohnen sollte die Funds from Operations und die Mieteinnahmen im Allgemeinen noch einmal wachsen lassen. Ist das, auch in Anbetracht von Mieterhöhungen bei Neuvermietungen, daher eine ausgemachte Sache, dass die Vonovia-Aktie sich in fünf Jahren so ca. verdoppelt?

Chancen und Risiken!

Die Chance ist jedenfalls bei der Vonovia-Aktie klar gegeben. Bedenken sollten wir außerdem, dass das Management eine weiter wachsende Dividende in Aussicht gestellt hat. Das heißt, man rechnet operativ intern mit Wachstumsmöglichkeiten, die die Bewertung relativieren sollten.

Trotzdem ist der Markt skeptisch, was insbesondere an der Verschuldung liegen dürfte. Das Management des Wohnimmobilienkonzerns muss eine Schuldenlast von 57 Mrd. Euro und 22 Mrd. Euro kurzfristige Verbindlichkeiten handeln. Offenbar ist sich der Markt nicht sicher, was mögliche Refinanzierungen zu höheren Zinssätzen mit den jetzigen Ergebnissen anstellen würden.

Das ist ein Risiko, das sich zwar nicht leugnen lässt. Bei der Vonovia-Aktie gilt trotzdem, dass eine Bewertung mit einer Dividendenrendite von fast 5 % und einem Kurs-FFO-Verhältnis von 12 preiswert erscheint. Ob das eine Verdopplung des Einsatzes innerhalb von fünf Jahren mit sich bringt, ist eine interessante Frage. Zinsschritte und kommende Quartalszahlen dürften das beantworten.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Vonovia. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!