The Motley Fool

Walt Disneys Trumpf im 2022er-Streaming-War: Star Wars

Streaming-Aktie
Foto: The Motley Fool

Walt Disney (WKN: 855686) intensiviert den Streaming-War auf viele verschiedene Möglichkeiten im Jahr 2022. Unter anderem mithilfe hoher Investitionen in Content. Über 30 Mrd. US-Dollar sollen in Inhalte fließen, wobei es nicht nur Disney+ betrifft, sondern alle Dienste und auch Veröffentlichungen an der Kinokasse.

Aber auch der Erfolg ist ein Anheizer. Während Konkurrenten wie Netflix schwächeln, präsentiert Walt Disney ein weiteres solides Zahlenwerk für das erste Vierteljahr. Im Streaming-Segment hat es weiteres Wachstum gegeben. Die Zeit seit der Markteinführung der jeweiligen Streaming-Dienste kann ein entscheidender Unterschied sein.

4 "inflationssichere" Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.

Aber auch qualitativ zündet das Management des US-Medien- und Freizeitkonzerns die nächste Stufe. Content, der monetarisierbar ist, ist jedenfalls vorhanden. Mit Star Wars ist eine große Quelle vorhanden, die im Jahr 2022 mehrere kleinere Flüsschen hat. Ein weiterer ist jetzt womöglich noch für dieses Jahr bestätigt.

Walt Disney: 2022, ein Star-Wars-Jahr

Im Jahr 2022 gibt es einige Veröffentlichungen, was Star Wars auf Disney+ angeht. Mit The Book of Boba Fett hat es direkt zum Jahresstart einen starken Content-Drop gegeben. Im Mai erscheint zudem eine Serie über den beliebten Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi. Hier gibt es zudem ein Wiedersehen mit seinem Padawan Hayden Christensen als Darth Vader. Vielleicht ist das der am meisten kanonische Inhalt, der in diesem Jahr präsentiert wird.

Aber es gibt Hoffnung, dass es noch eine weitere Veröffentlichung aus dem Star-Wars-Universum in 2022 gibt: Die dritte Staffel von The Mandalorian könnte noch in diesem Jahr erscheinen. Unter anderem ein Darsteller äußerte zuletzt, dass die Staffel so schnell wie möglich erscheinen soll. Erste US-Portale wie Techstry rechnen aufgrund dessen damit, dass ein Content-Drop für Dezember wahrscheinlich sei. Nach der Kenobi-Serie gebe es womöglich eine Sommer-Pause, im Winter wiederum sei ein guter Zeitpunkt, um das Interesse hochzuhalten.

Wäre dem so, so würde Walt Disney dieses Jahr drei Top-Inhalte aus Star Wars präsentieren. Das wiederum ist ein gutes Intervall, um das Interesse an dem Universum und seinen Abonnenten konsequent hochzuhalten.

Wachstum und Halten möglich?

Das Management von Walt Disney arbeitet derzeit offensichtlich mit Hochdruck daran, exklusive, starke Inhalte für die eigenen Streaming-Dienste zu produzieren. Der Flaggschiff-Dienst Disney+ könnte in diesem Jahr bis zu drei Star-Wars-Serien erhalten. Das ist wirklich eine Menge. Qualitativer Content bleibt schließlich das Zugpferd, wenn es um Wachstum in diesem Markt geht.

Aber es geht um mehr. Auch das Halten der Mitglieder ist wichtig. Weniger Abonnenten kündigen, wenn sie noch auf Inhalte warten. Auf Star-Wars-Klassiker wie Obi-Wan Kenobi oder auch den neuen Quoten-Erfolg wie The Mandalorian dürfte eine Menge Zuschauer warten.

Zudem zeigt sich, dass das Management von Walt Disney trotz eines hohen Content-Budgets auf die eigenen Stärken setzt. Star Wars ist definitiv eine. Aber mit Marvel, Pixar und weiteren Marken und Produktionsstudios gibt es eben noch weitere.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Vincent besitzt Aktien von Netflix und Walt Disney. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Netflix und Walt Disney und empfiehlt die folgenden Optionen: Long January 2024 $145 Call auf Walt Disney und Short January 2024 $155 Call auf Walt Disney.

Wo du jetzt 1.000 EUR investieren kannst

Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.

Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.

Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!

Klick hier für alle Details!